Terrorermittlungen in der Truppe: Von der Leyen sagt USA-Reise ab 1.977
Anschlag in Halle: Polizei verlor Stephan B. eine Stunde aus den Augen Top
Flugzeug abgestürzt? Große Suchaktion über der Ostsee Top
Endlich wieder Scheunenfest! Heute startet die 15. Staffel "Bauer sucht Frau" Top
Kettler-Pleite! Diese Kult-Kettcars fahren so nicht mehr Top
1.977

Terrorermittlungen in der Truppe: Von der Leyen sagt USA-Reise ab

Die Verteidigungsministerin hat ihre Reise kurzerhand abgesagt.
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat ihre USA-Reise abgesagt.
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat ihre USA-Reise abgesagt.

Berlin - Bei den Terrorermittlungen in der Bundeswehr zeichnet sich ein kleines rechtsextremes Unterstützer-Netzwerk um den inzwischen inhaftieren Offizier Franco A. ab. Die unter Druck stehende Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sagte eine USA-Reise kurzfristig ab, um die Aufklärung voranzutreiben.

Die Bundesanwaltschaft übernahm die Ermittlungen gegen den terrorverdächtigen Offizier.

Wie viele Menschen im "soldatischen Umfeld" von Franco A. dessen Überzeugungen geteilt haben, könne man noch nicht sagen, sagte der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Volker Wieker, am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Der Bundeswehr seien einige Namen bekannt.

Laut Redaktionsnetzwerk Deutschland hat das Ministerium Hinweise auf ein kleines rechtsextremistisches Netzwerk mit bis zu fünf Mitgliedern. Auch ein mutmaßlicher Komplize sitzt in U-Haft.

Generalinspekteur der Bundeswehr, Volker Wieker, mit Von der Leyen bei einer Pressekonferenz 2015.
Generalinspekteur der Bundeswehr, Volker Wieker, mit Von der Leyen bei einer Pressekonferenz 2015.

Der terrorverdächtige Offizier stahl möglicherweise Munition aus Bundeswehr-Beständen. "Wir haben Unstimmigkeiten festgestellt", sagte Wieker. Es handele sich um Munition, die angeblich bei einer von Franco A. geleiteten Schießübung verwendet worden sein soll.

A. soll als syrischer Flüchtling getarnt eine schwere staatsgefährdende Gewalttat vorbereitet haben. Er sitzt in Untersuchungshaft. Zuletzt war er in einer Kaserne stationiert, in der rechtsextremes Gedankengut wohl zumindest teils akzeptiert war.

Laut Verteidigungsministerium fanden die Inspekteure des Heeres und der Streitkräftebasis bei einem Besuch an dem Standort in Illkirch Hakenkreuz-Kritzeleien auf Wänden und auf einem Sturmgewehr. An den Wänden hingen Landser-Bilder und andere "Wehrmachts-Souvenirs".

Nach Angaben von Ermittlern führte Franco A. eine Liste mit möglichen Anschlagsopfern. Laut "Tagesspiegel" (Mittwoch) hatte A. auch den ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck und Justizminister Heiko Maas (SPD) im Visier. In einer Abschlussarbeit soll A. bereits 2014 eine rechtsextreme Gesinnung zum Ausdruck gebracht haben.

Wieker sagte, die Vorgesetzten hätten nach der Masterarbeit handeln müssen. Ein Gutachter habe damals festgestellt, es handele sich um einen "radikalnationalistischen, rassistischen Appell". In der Arbeit heißt es, ohne schnelle Maßnahmen gegen die liberale postmoderne Ideologie sei "die Vernichtung des Volkes nur eine Frage der Zeit". Wieker sagte, es wäre aus seiner Sicht zwingend notwendig gewesen, zu diesem Zeitpunkt auch den Militärischen Abschirmdienst (MAD) einzuschalten.

In diesem Zusammenhang sei auch die Kritik der Ministerin zu verstehen, sagte Wieker. Von der Leyen hatte der Bundeswehr ein Haltungsproblem und Führungsschwäche attestiert. In einem offenen Brief an die Bundeswehr-Angehörigen schrieb sie, die jüngsten Skandale in der Truppe seien keine Einzelfälle.

Die Grünen-Verteidigungsexpertin Agnieszka Brugger sagte der dpa, von der Leyen müsse alle Fakten auf den Tisch legen. "Stattdessen versucht sie in einem durchsichtigen, panischen Manöver mit markigen Pressestatements die Verantwortung einfach von sich wegzuschieben."

Der Wehrbeauftragte des Bundestags, Hans-Peter Bartels (SPD), sagte im Bayerischen Rundfunk: "Wenn Frau von der Leyen nun sagt, es gebe ein Führungsproblem, dann muss man natürlich sagen: Führung fängt oben an." Ähnlich äußerte sich der Chef des Bundeswehrverbands, André Wüstner, unter anderem bei "MDR Aktuell". SPD-Verteidigungspolitiker Rainer Arnold forderte in der "Passauer Neuen Presse" eine Entschuldigung von der Leyens bei der Bundeswehr.

Wieker entgegnete, die Ministerin habe die Bundeswehr nicht unter Generalverdacht stellen wollen. Ihr sei es um Aufklärung gegangen. Empörung hatte auch Mobbing in der Pfullendorfer Kaserne verursacht.

SPD und Linke warfen Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) Versagen vor. "Der Innenminister redet permanent von den Flüchtlingen als Sicherheitsrisiko, ist aber nicht in der Lage, ganz einfache Vorgänge so zu organisieren, dass damit Gefahren ausgeschlossen sind", sagte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann in Kiel.

Linke-Chefin Katja Kipping sagte der dpa, der Minister sollte sagen, "warum seine Inlandsgeheimdienste weder den Nazi in Uniform, noch den Nazi als vermeintlichen Flüchtling finden konnten".

Fotos: DPA, dpa/Bernd von Jutrczenka

MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.063 Anzeige
Erst Antrag, dann Trennung? Zerstört dieser GZSZ-Star Ninas Liebesglück? Top
Weiterhin keine Wilke-Wurst: Produktion nach drei Todesfällen weiter auf Eis Top
Möchtest Du mein neuer Kollege sein? Ich suche Reinigungskräfte in Berlin und Cottbus! 2.734 Anzeige
Anne Wünsches Tochter bricht in Tränen aus: Fans stinksauer! Neu
Nach Tod von Alphonso Williams: Promis in großer Trauer Neu
Venus 2019: So kommst Du gratis auf die Messe! 18.095 Anzeige
Kleiner Junge klemmt Brief an Polizeiauto! So reagieren die Beamten Neu
Deutschlands schönste Polizistin setzt ein Zeichen gegen Bodyshaming Neu
MediaMarkt haut geniale Angebote zum Semsterstart raus! 1.684 Anzeige
Ex-Bundesliga-Profi Göktan spricht erstmals über Kokain-Sucht: "Dummheit und Gier" Neu
Familie begräbt eigenes totes Kind und findet dabei lebendes Baby Neu
19 Jahre zu Unrecht im Gefängnis: 74-Jähriger kommt frei und erhält Mega-Entschädigung! Neu
Familie unter Schock: Tochter (†10) wird aus Karussell in den Tod geschleudert Neu
Judenhasser vor Gericht, Täter hält sich für "Hitler Nummer 2" Neu
Nach dramatischer Rettung: Freundin soll von Ex-Freund verschleppt worden sein Neu
Frau öffnet nach Urlaub ihren Koffer und erlebt Schrecksekunde Neu
Fußballmatch zwischen Nord- und Südkorea, doch kaum jemand kann es sehen Neu
Frau gerät in Propeller und verliert mehrere Körperteile Neu
Krankenhaus! Denisé Kappés in Sorge um Söhnchen Ben 444
Sie sind unter uns: Zombies sorgen in der Innenstadt für Angst und Schrecken 606
Lehrerin hat Sex mit Schüler: Ihr Ehemann zieht sofort die Konsequenzen 1.244
Nach Prügelei: Mann schießt 25-Jährigem in Hürth in den Rücken und flüchtet! 144
Bär kennt keine Grenzen: Treibt er jetzt in Bayern sein Unwesen? 61
Emotionaler Prozess um tödliches Rennen: Raser zeigen Reue, Staatsanwalt empört 1.290
Wird die Stuttgarter Innenstadt autofrei? So will OB Kuhn die Autos verbannen! 72
Droht Chaos bei der Lufthansa? Flugbegleiter zum Streik aufgerufen 188
Union gegen Freiburg: Erstes Bundesliga-Brüderduell der Schlotterbecks 41
Landwirte protestieren in Bonn! 63 Update
Darum zog die Polizei diesen Gold-BMW aus dem Verkehr 2.272 Update
Clevershuttle stellt Angebot überraschend in drei Städten ein 664
DFB-Direktor Bierhoff fehlt "Auswahl an jungen Spielern": Kommt jetzt die Drittliga-Reform? 519
Fix! Ex-Schalke-Trainer Domenico Tedesco zu Spartak Moskau 737
Condor nach Thomas-Cook-Pleite vor dem Aus: Ist das der rettende Anker? 3.046
Weihnachten im Oktober? Das ist der traurige Grund 2.167
Mädchen ist auf Party voller Angst: Teenager zwingt sie mit Schusswaffe zum Kuss 3.120
Tote Frau aus dem Rhein: Es ist die Vermisste (25) aus Bonn! 1.542
Gewalt-Eskalation: Zwei Mädchen (12 und 13) von Gruppe Jugendlicher verprügelt 1.449
Achtung Fans: Niederlagen Eures Teams können Euch umbringen 561
Nach Anschlag in Halle: Internet-Trolle verfassen widerliche Bewertungen für Kiezdöner 6.252
Pizzaverkäufer schlägt Räuber mit Wischmopp in die Flucht 114
Brutaler Überfall: 83-Jährige Frau mit Elektroschocker angegriffen 199
Nach Horror-Unfall: Tatort-Star will nie wieder aufs Motorrad steigen 2.501
Nach Terroranschlag in Paris: Polizei nimmt fünf Personen fest 1.967
Tocotronic-Sänger Dirk von Lowtzow fordert Zeichen von Plattenfirmen gegen Judenhass! 362
Straßenhund liegt im Sterben, nur ein Pulver kann ihn retten 7.032
Papst Franziskus mit NFL-Tweet? Football-Team siegt mit göttlichem Beistand auf Twitter 224
Mutter geht mit Sohn (8) nachts ins Watt und verschwindet spurlos 5.085 Update
Kurz vor der Hochzeit: GNTM-Model Vanessa Stanat hat starke Schmerzen 1.034
Seltenes Baby ohne Augen sucht ein neues Zuhause 11.936
Auf dem Weg ins Krankenhaus: Rettungswagen kracht gegen Bauzaun! 1.376