Ausnahmezustand in Berlin: Tief Vincent hielt die Feuerwehr auf Trab

Berlin - Starker Regen und Wind machten der Berliner Feuerwehr am Montag zu schaffen. Hinzu kommen andere Einsätze, die Kräfte binden. Der Ausnahmezustand dauerte an.

Zwei Frauen versuchen sich vor dem Regen mit Schirmen zu schützen.
Zwei Frauen versuchen sich vor dem Regen mit Schirmen zu schützen.  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Schon am Nachmittag war der Ausnahmezustand ausgerufen worden. Die meisten Notrufe kamen demnach aus Reinickendorf und Wedding. Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand. Die Zahl der Einsätze sei aber eine Herausforderung, sagte ein Sprecher. Der Ausnahmezustand wurde am Abend wieder aufgehoben.

Ausnahmezustand bedeutet, dass Einsätze je nach Wichtigkeit bearbeitet werden und nicht nach der Zeit des eingehenden Notrufes.

In der Zeit zwischen 16.45 Uhr und 19.15 Uhr gab es wetterbedingt 97 Einsätze der technischen Hilfeleistung, darunter viele vollgelaufene Keller und umgestürzte Bäume, wie die Feuerwehr twitterte.

Im Norden der Stadt ließ starker Wind einen Baum auf die Gleise der Ringbahn stürzen. Die Linien S41 und S42 zwischen Wedding und Gesundbrunnen waren bis zum späten Abend unterbrochen, wie die Bahn mitteilte.

Zwischen den Haltestellen Beusselstraße und Wedding wurde ein Pendelverkehr eingerichtet. In der Gerichtstraße wurde zudem das Dach eines Mehrfamilienhauses infolge des Unwetters teilweise abgedeckt. Fünf Wohnungen wurden laut Polizeiangaben dadurch unbewohnbar.

Wegen der Vielzahl der Einsätze wurde am Nachmittag auch Unterstützung durch die Freiwillige Feuerwehr angefordert. So war etwa am Flughafen Tegel ein beschädigter Gefahrgutbehälter gefunden worden. Spezialkräfte sicherten das Frachtstück. Nähere Angaben zu dem Gefahrgut machten weder die Feuerwehr noch die Flughafengesellschaft. Es seien aber keine gefährlichen Stoffe ausgetreten, hieß es. Am Nachmittag wurde der Einsatz beendet.

Titelfoto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0