Tankstelle von Pistolen-Mann überfallen! 432 Gastgeber Russland marschiert souverän durchs WM-Turnier 848 Trump sicher: Deutschland fälscht Asyl-Zahlen 2.879 Schüsse aus Autofenster: Polizei stoppt Hochzeitskorso! 2.174 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.472 Anzeige
712

Fangaktion beendet: So viele Krebse gingen ins Netz

Durch das Einfangen der Sumpfkrebse sollte der Bestand in Grenzen gehalten werden.
Mit einer sogenannten Reuse holt ein Mitarbeiter des Fischereiamtes die Tiere aus dem Teich.
Mit einer sogenannten Reuse holt ein Mitarbeiter des Fischereiamtes die Tiere aus dem Teich.

Berlin - Mit Kisten voller kräftig roter Sumpfkrebse ist die Fangaktion des Fischereiamtes im Berliner Tiergarten für dieses Jahr zu Ende gegangen.

Insgesamt rund 3800 Exemplare der in Deutschland eigentlich nicht heimischen Krebse seien binnen gut zwei Wochen gefangen worden, sagte der Wildtierexperte der Umweltverwaltung, Derk Ehlert, am Freitag.

Die Aktion zur Eindämmung des Bestandes sei deutlich erfolgreicher verlaufen als zunächst erwartet.

Die Tiere werden abgekocht, geschreddert und entsorgt.

Mit dem Fang wurde die tatsächliche Ausbreitung der Krebse deutlich - ihr Bestand im Neuen See in dem Park war zunächst eher auf etwa 200 Exemplare geschätzt worden.

Insgesamt konnten rund 3800 Exemplare der Krebse gefangen werden.
Insgesamt konnten rund 3800 Exemplare der Krebse gefangen werden.

Ins Netz gingen vorrangig mehrere Jahre alte Krebse. Die jüngeren Tiere könnten entkommen oder bereits in andere Gewässer abgewandert sein, sagte Ehlert.

Das Vorkommen der Krebse im Tiergarten geht wohl auf ausgesetzte Exemplare zurück.

"Wir werden über die Wintermonate ein Konzept für nächstes Jahr entwickeln", sagte Ehlert. Dabei geht es um die Frage, ob künftig zum Beispiel Fischer die Sumpfkrebse fangen und auch zum Verkauf anbieten dürfen. Der allgemeine Gesundheitszustand der gefangenen Tiere sei okay gewesen, so Ehlert.

Untersuchungen dazu, ob ein Verzehr unbedenklich wäre, seien aber nicht gemacht worden. Über den Winter seien die Krebse nicht aktiv.

Der ursprünglich in Nordamerika heimische Sumpfkrebs steht auf einer Liste eingewanderter Arten der EU-Kommission, die potenziell schädlich sind - etwa für einheimische Arten und Ökosysteme.

Fotos: DPA

Auffahrt stundenlang gesperrt: Getränke-Laster verliert Ladung 3.867 Anti-Terror-Razzia: Polizei geht gegen PKK-Unterstützer vor 191 Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 12.857 Anzeige Panzerfaust, Gewehre, Pistolen: Schlag gegen Waffenhändler! 3.311 Dieser süße Mops hat eine ganz bestimmte Lieblings-Beschäftigung 1.513 Asylstreit spaltet Deutschland: Kretschmann stellt sich hinter Bundeskanzlerin 156 SEK-Einsatz! Randalierender Teenager mit Messer wird zur Gefahr 665
Innenminister will Sinti und Roma zählen lassen 1.623 Lewandowski machtlos! Senegal verpasst Polen einen Dämpfer 1.312 Schläge, Tritte, Beißversuche! Schwarzfahrer tickt aus 438 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.818 Anzeige Zusammenprall: Motorrad-Fahrer stirbt am Unfallort 18.323 Es wird richtig weh tun: Luthers brutale Morde kommen zurück 6.073
So wollen Merkel und Macron Facebook und Google ans Geld 1.170 Auch das noch: Würmerplage in vielen Badeseen 14.093 Von Polizist angeschossener Flüchtling (24) in Knast-Krankenstation verlegt 2.037 Mann rastet aus und bedroht Polizisten mit Küchenmesser 355 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 3.656 Anzeige Drei für Deutschland: Werden sie die neuen Rosen-Schwestern? 934 Über diesen neuen Feiertag könnt Ihr Euch jetzt freuen 591 Schwer verletzt! Frau (40) von Ehemann (50) in Kölner Innenstadt angegriffen 2.518 Studentin (28) aus Leipzig vermutlich ermordet: Polizei meldet Festnahme! 43.254 Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.570 Anzeige Schüsse auf Imbiss: Attacke auf Bushidos Ex-Partner Arafat Abou-Chaker? 4.895 Ausgerastet! Soap-Star in Psychiatrie gelandet 3.865 Kurios! In diesem Stadtteil fehlen plötzlich die Verkehrsschilder 391 Nachts in Pflegeheim: Frau (84) sexuell missbraucht 10.848 Mann will anderem Radfahrer ausweichen und stirbt! 778 Bei Leichtathletik-EM: Breitscheidplatz wird zur Arena für 3000 Fans 560 Fix! Für diesen Verein hat sich Stürmerstar Antoine Griezmann entschieden 3.555 Britin ging durch Hölle: Teenagerin durfte nicht einmal Zähneputzen 6.508 Kritik von Terror-Opfern aus Berlin: Renten sind "lächerlich und peinlich" 2.948 Zweijähriger ertrinkt im Frankfurter Zoo: Bringt die Obduktion neue Erkenntnisse? 2.207 Schießender Porschefahrer ist Führungsmitglied im Miri-Clan 2.539 Sorge um Tipp-Schwein: Hat Harry erneut den richtigen Riecher? 2.640 Drei Diebe von Starkstromschlag schwer verletzt 275 Reichsbürgerin? Bürgermeisterin fliegt aus Amt 236 Polizisten stellen Ballon sicher und finden rührende Botschaft 3.200 Waldhof Mannheim droht nach Spielabbruch heftige Strafe 1.434 Brutale Geiselnahme: Räuber sperrt Mann in Kofferraum und rast mit ihm von Bank zu Bank 3.082 Umstrittenes NRW-Polizeigesetz: Minister will nachbessern 111 Kölner Giftmischer hatte deutlich mehr Rizinus-Samen 244 Mutter lässt Kind (3) über Nacht im heißen Auto zurück 6.364 Hat sich der Fahrer dieses Mini ein illegales Autorennen geliefert? 4.522 Bundeswehr-Offizier soll Soldatinnen sexuell missbraucht haben 3.168 Junge Britin von Mitschülerinnen mehrfach schwer misshandelt 6.817 "Kein Mord"? 36-Jähriger erschießt Ex-Schwager auf offener Straße 3.255 Bild der Zerstörung: BMW kracht gegen Baum und Leitplanke 2.778 Schlimme Veränderung angekündigt: GNTM-Klaudia mit K bangt um ihren Felipe 2.546 Ältester Sumatra-Orang-Utan der Welt musste eingeschläfert werden 3.823