Darum wurden bei Facebook zehntausende Accounts gelöscht

Top

Feuerwehrmänner retten Schweine aus brennender Scheune: So bedankt sich der Bauer

Neu

Trotz Dieselgipfel und fixer Updates: In Berlin stinkt die Luft

Neu

Heiße Pool-Show! Wie Giulia Siegel die anderen Bewohner zum kochen bringt

Neu
7.205

Darum landete der Fall dieser toten Kuh vor Gericht

Nicht nur Zweibeiner stehen mal vor Gericht. Manchmal muss sich die Justiz auch mit Fellnasen beschäftigen!

Berlin - 2016 war die Justiz in Deutschland nicht nur mit Zweibeinern beschäftigt. Unter anderem auch ein kleiner Dackel, eine wildgewordene Kuh und eine ganze Wisent-Herde stellten die Gerichte vor Entscheidungsfragen. Bei diesen Prozessen standen Vierbeiner im Fokus:

Die Flucht einer Kuh endete in Bayern tödlich: Das Tier hatte eine Joggerin attackiert.
Die Flucht einer Kuh endete in Bayern tödlich: Das Tier hatte eine Joggerin attackiert.
Freispruch nach Kuhangriff:

Die Attacke einer entwischten Kuh auf eine Joggerin ist für einen Viehhändler im Mai mit einem Freispruch vor dem Amtsgericht München zu Ende gegangen.

Die Kuh war im September 2014 beim Entladen auf dem Schlachthof ausgerissen und hatte auf ihrer panischen Flucht an der Oktoberfestwiese eine Joggerin niedergetrampelt. Die Frau erlitt unter anderem eine Gehirnerschütterung und Prellungen am ganzen Rücken. Der Viehhändler habe alle Vorschriften beim Abladen des Tiers eingehalten, erklärte das Gericht.

Für die Kuh endete die Flucht tödlich. Die Polizei besorgte sich nach vergeblichen Schüssen aus ihren Dienstpistolen ein Gewehr mit großkalibriger Munition und streckte das etwa 750 Kilogramm schwere Tier nieder.

Dackel Bonny konnte nach vier Jahren vor Gericht wieder zu seinem ursprünglichen Herrchen zurück.
Dackel Bonny konnte nach vier Jahren vor Gericht wieder zu seinem ursprünglichen Herrchen zurück.
Gerichtsgezerre um einen Dackel:

Ein Paar aus Bayern las vor Jahren im Urlaub in Brandenburg den entlaufenen Hund "Bonny" an einem Straßenrand auf und nahm sich seiner an.

In diesem Sommer konnten die ursprünglichen Besitzer nach vier Jahren vor Gericht die Rückgabe des Dackels erstreiten.

"Bonny hat sich wieder gut bei uns eingelebt und macht jetzt ihre Ausbildung zum Jagdhund", berichtete Besitzerin Jutta Kühl. Für Bonny bedeutet dies einen Verzicht auf all zu viele Leckerlis. "Sie hatte zuviel Speck angesetzt, aber jetzt ist sie wieder wunderbar in Form", sagte Kühl.

Hähne dürfen im brandenburgischen Zitz nur noch zu bestimmten Zeit krähen. (Symbolbild)
Hähne dürfen im brandenburgischen Zitz nur noch zu bestimmten Zeit krähen. (Symbolbild)

KIKERIKI im Freien nur noch nach Zeitplan:

Hähne und Hühner auf einem Hof in Brandenburg dürfen nur noch nach einem ausgeklügelten Zeitplan raus ins Freie und nach Herzenslust Krähen und Schreien.

Ein Nachbar des Besitzers in Zitz stieß sich nämlich an der Lautstärke und zog vor Gericht. Der Hobbyzüchter einigte sich im November mit dem Kläger. Zuvor hatte er alles mögliche versucht, um den Nachbarn zu besänftigen: Er schaffte nach eigenen Angaben sogar eine Hahnenrasse an, die angeblich leiser kräht. Half aber nicht.

Jetzt müssen die Tiere zu bestimmten Uhrzeiten im Stall verschwinden.

Weil Mischling Toby das Treppenhaus zerkratzt haben soll, hatte ein Vermieter geklagt.
Weil Mischling Toby das Treppenhaus zerkratzt haben soll, hatte ein Vermieter geklagt.

Ärger um Hund Tobys Krallen:

Ein Vermieter in Hannover wollte Mischlingshund Toby aus seiner Wohnung haben. Er war der Meinung, das Tier verschmutze und zerkratze das Treppenhaus.

Die Besitzerin hatte den Hund außerdem bei sich aufgenommen, ohne den Vermieter zu fragen, ob das in Ordnung sei. Ein Richter hörte mehrere Zeugen und schaute sich das Treppenhaus und die Wohnung selbst an. Im April kam er zu dem Schluss: Toby darf bleiben.

Die Kratzer im Treppenhaus müssten nicht von dem Hund stammen, sondern könnten auch durch Dreck entstanden sein, den Hausbewohner mit ihren Schuhen hereingetragen haben.

Braunbär Ben musste nach einem Gerichtsprozess nicht mehr zurück in den Zirkus. (Symbolbild)
Braunbär Ben musste nach einem Gerichtsprozess nicht mehr zurück in den Zirkus. (Symbolbild)

Streit um einen beschlagnahmten Bären:

Im Frühjahr dieses Jahres beschäftigte Zirkusbär Ben die Richter in Bayern. Der Besitzer des 22 Jahre alten Braunbären kämpfte vor dem Verwaltungsgericht Regensburg auf Herausgabe des beschlagnahmten Tieres. Im April fiel dann das Urteil: Ben kehrt nicht in den Zirkus zurück.

Der Braunbär sei dort über Stunden bei geschlossener Seitenklappe in einem viel zu engen, abgetrennten Bereich des Bärenwagens untergebracht gewesen, erklärte das Gericht das Urteil.

Nach Einschätzung der Amtstierärztin sei der Bär durch diese reizarme, isolierte Haltung in völliger Dunkelheit sowie ohne Beschäftigung und ohne Zugang zu einem artgerechten Außengehege erheblich vernachlässigt worden.

Weil eine Wisent-Herde die Rinden von Buchen abgeschält haben sollte, wurde für sie ein Waldverbot ausgesprochen.
Weil eine Wisent-Herde die Rinden von Buchen abgeschält haben sollte, wurde für sie ein Waldverbot ausgesprochen.

Schwierige Rechtsfragen wegen WISENT-HERDE:

Die Wiederauswilderung einer Wisent-Herde im Rothaargebirge in Nordrhein-Westfalen stellt die Justiz vor eine schwierige Aufgabe.

Zwei Waldbauern aus dem Sauerland hatten geklagt, weil sie wollen, dass die Wisente nicht mehr durch ihre Wälder streifen dürfen. Die Tiere würden die Rinden ihrer Buchen abschälen.

Die beiden Vorinstanzen hatten den Waldbauern Recht gegeben und ein Waldbetretungsverbot für die Wisente ausgesprochen.

Dagegen hat der Trägerverein des Artenschutzprojekts Berufung eingelegt. Die Entscheidung in diesem Fall ist noch offen.

Gegen den Willen einer Frau soll ein Mann diese Hündin verkauft haben. Diese Sache landete vor Gericht.
Gegen den Willen einer Frau soll ein Mann diese Hündin verkauft haben. Diese Sache landete vor Gericht.

Gerichtsdrama um einen verkauften CHIHUAHUA:

Erfolglos hat eine Hundehalterin in Nordrhein-Westfalen versucht, ihre vom Ehemann verkaufte Chihuahua-Hündin Cartier zurückzubekommen. Nach dem Auszug der Frau aus der gemeinsamen Wohnung im Juni 2015 hatte der Ehemann das einjährige Tier heimlich für 640 Euro an eine Hundehalterin nach Siegburg verkauft.

Der Mann habe Cartier gegen ihren Willen aus dem Auto gezerrt, sagte die Klägerin. Da die Frau nicht nachweisen konnte, dass der Hund ihr gewaltsam entrissen wurde, wurde die Klage abgewiesen.

Die neue Hundehalterin darf das Tier behalten, weil sie es - so wörtlich - gutgläubig erworben hat, begründete das Gericht. Die frühere Hundebesitzerin legte Berufung ein.

Fotos: DPA, Imago

Was wird jetzt aus dem insolventen Air-Berlin?

Neu
Update

Giftschlangen-Alarm: Weltweiter Engpass bei Gegengift

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

48.946
Anzeige

Kurz nach diesem Foto war die junge Frau tot. Aber nicht durch einen Sturz

Neu

Sie bekommt keinen Orgasmus? Daran kann es liegen!

Neu

Wachstum hält an: So viele Menschen leben mittlerweile in Berlin

Neu

Nach Entführung in Berlin: Tschechien liefert mutmaßlichen Mittäter aus

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

5.057
Anzeige

Tödliches Risiko! Forscher warnen: Einsamkeit schlimmer als Fettleibigkeit

Neu

Riesiger Hai am Strand gesichtet, dann taucht plötzlich eine Blutlache auf

Neu

Mariah Carey zieht blank und kassiert einen Shitstorm

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

54.142
Anzeige

"Der versagende Bürgermeister": CDU und FDP läuten zur Schlammschlacht

Neu

Mysteriös: Zwei tote Jugendliche in Wohnung gefunden

5.472
Update

Fahrer kann seinen Fuß nicht bewegen und knallt in zwei Autos

205

Rüstiger 69-Jähriger schlägt drei Casino-Räuber mit Keule in die Flucht

124

Aufschlag an Krücken! Hier wird Boris zum neuen Tennis-Chef gemacht

695

Eifersucht! Mann sticht drei Arbeitskollegen zu Tode

5.124

Zukunft von Linkin Park? Band kündigt spezielles Event an und äußert sich

941

12-jährige bringt heimlich Kind zur Welt und lässt es unter einer Brücke zurück

5.615

Zeugen gesucht! Mann starrt 19-Jährige im Zug an und onaniert

5.097

Wieder schweres Busunglück! 50 Verletzte, darunter sechs schwer

5.987
Update

Wegen Kopftuch-Verbot: Gericht entzieht Richter seinen Fall

1.968

Von wegen gesund: Zuviel Vitamin B steigert das Krebsrisiko!

1.280

Auf Taten sollen Worte folgen: Linke Gewalt eindämmen dank Dialog?

145

Ekel-Pöbler bespuckt Polizisten und stoppt Züge am Hauptbahnhof

2.252

Falsche Ferienwohnung gebucht? Deutscher in Türkei eingesperrt

4.925

Krebskranke Frau verliert Koffer am Flughafen, doch die Airline lässt sie nicht im Stich

1.468

Video: Grusel-Wesen mit menschlichem Gesicht schockt Millionen von Menschen

6.090

Hermes-Kunde hat Schnauze voll und schreibt Wut-Brief an Paket-Boten

12.429

Video-Hit: 14-jähriger tanzt Macarena, dann passiert das...

3.448

Im Graben gelandet: Sperrung nach Lkw-Unfall auf A9

2.636

Steht der Abstieg von RB Leipzig schon fest?

12.325

Nach fiesem Sex-Witz: Ex-Spice Girl Mel B rastet in Live-Sendung aus und geht

3.914

Panik! Familienvater findet hier eine Giftschlange, aber wo?

4.038

Weil Autofahrer sich nicht benehmen können, wird ganze Brücke gesperrt

3.696

Skandal! 4-Jährige in Kita mit Panzertape an den Stuhl gefesselt

6.103

Harte Worte: Kanzler-Kandidat Martin Schulz geht Trump an

987

Merkel plaudert Privates aus: Das ist ihre größte Schwäche

3.894

Video aufgetaucht: Vermummte blockieren U-Bahn und besprühen kompletten Wagen

5.967

Krankenhaus-Pfusch? Baby stirbt einen Tag nach Entlassung

9.858

Schock in der Basketball-Bundesliga! Tumor bei MBC-Star Kerusch entdeckt

648

Letzte Rosinenbomber der Welt im Dschungel aufgespürt

3.357

Rockstar mit junger Freundin bei Sex auf Flugzeugklo erwischt

6.066

Weil Mann Wasserstoffperoxid tankte: Ganzes Wohnviertel evakuiert

3.175

Zug rammt Lastwagen und entgleist: Mehr als 40 Verletzte

5.546

Mit diesem Foto schockt Verona Pooth ihre Fans

7.424

Viele Verletzte bei Motorrad-Crashs in wenigen Stunden

455

Lkw verliert 24 Tonnen Betonplatten auf der Autobahn

2.018

Er bangt um ihre Sicherheit: Sigmar Gabriels Frau wird bedroht

2.541

Unglück in den Bergen! Wanderer stürzt 200 Meter in den Tod

2.998

Krasse Veränderung: So sieht ESC-Kandidatin Jamie-Lee nicht mehr aus

7.602

Hauswand stürzt ein. Plötzlich ist Wohnzimmer ein Freisitz

4.208

Tragischer Unfall auf Mallorca: Deutscher Tourist gestorben!

15.560

Motorrad stößt mit Fußgängerinnen zusammen: Drei Verletzte

7.310