Konzert-Hammer: Geht Till Lindemann mit Solo-Projekt auf Tour?

Berlin - Kaum ist die Rammstein-Tour vorbei, ist Till Lindemann (56) schon wieder auf Achse. Der Brachial-Rocker soll angeblich mit dem schwedischen Multiinstrumentalisten Peter Tägtgren (Hypocrisy, Pain) auf EU-Tour gehen.

Till Lindemann hat ein zweites Soloalbum am Start.
Till Lindemann hat ein zweites Soloalbum am Start.

Darauf lässt jedenfalls ein im Netz aufgetauchtes Konzert-Banner schließen, wie das Online-Portal Metal1 berichtet.

Demnach soll das deutsch-schwedische Duo 2020 gemeinsam durch Europa touren. Wo und wann die Musiker gastieren werden, ist noch offen. Eine offizielle Bestätigung steht ebenfalls aus.

Dies wäre durchaus ein strammes Programm für das kommende Jahr.

Denn: Am 29. Mai 2020 startet bereits die Rammstein-Tour. Sollte an dem Gerücht etwas dran, erklärt dies mitunter Lindemanns Auszeit von der Band für das laufende Jahr (TAG24 berichtete).

Sicher ist: Am 22. November erscheint Lindemanns Album "F&M" aus der Zusammenarbeit mit dem Metal-Allrounder Peter Tägtgren (49).

Bereits 2015 hatten sie zusammen das Album "Skills in Pills" eingespielt. Es landete in Deutschland auf Platz eins der Album-Charts.

Mehr zum Thema Berlin Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0