Terroranschlag auf der Krim? Explosion an Schule fordert mehrere Tote Top Update Behörden sollen IS-Anschlag auf deutsches Musikfestival verhindert haben Top Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. das ist der grund! 1.110 Anzeige Dramatische Abschieds-Nachricht von Cathy Lugner! 10.884 Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 6.764 Anzeige
2.804

Mehrfach überschlagen! Wagen mit voller Wucht auf Autobahn gerammt

Auf der A113 in Berlin fuhr in der Nacht zu Mittwoch ein Auto auf einen anderen Wagen auf.
Die Autofahrerin fuhr mit ihrem Ford erst gegen ein anderes Auto und anschließend gegen mehrere Begrenzungen.
Die Autofahrerin fuhr mit ihrem Ford erst gegen ein anderes Auto und anschließend gegen mehrere Begrenzungen.

Berlin - Ein Auffahrunfall auf der A 113 im Berliner Bezirk Treptow endete in der Nacht zu Mittwoch tragisch. Nach ersten Informationen soll eine Frau mit ihrem Ford, auf Höhe der Anschlussstellen Stubenrauchstraße und Späthstraße, einen anderen Wagen mit voller Wucht gerammt haben.

Dieser überschlug sich daraufhin mehrfach und blieb auf dem Standstreifen auf der Seite liegen. Trotz des heftigen Aufpralls fuhr die Frau mit dem Ford weiter und soll dabei mehrere Begrenzungen gerammt haben.

Nach 500 Metern blieb das Auto dann jedoch stehen. Die Fahrerin musste von den alarmierten Rettungskräften über 25 Minuten im Wagen stabilisiert werden, um für den Transport vorbereitet werden zu können.

Zeugen des Auffahrunfalls befreiten die Person aus dem überschlagenen Auto und behandelten sie auf dem Standstreifen bis die Rettungskräfte eintrafen, die sich um die beiden Schwerverletzen kümmerten.

Auf der Autobahn stadteinwärts erstreckte sich mindestens über einen Kilometer ein Trümmerfeld. Aufgrund des Unfalls kommt es am Mittwochmorgen immer noch zu Staus im Berufsverkehr.

Update 9.20 Uhr:

Noch vor dem Auffahrunfall soll die 51-jährige Autofahrerin gegen 1.10 Uhr mit ihrem Wagen auf der A 113 einen VW, der neben ihr fuhr, touchiert haben. Dabei wurde der Außenspiegel des Autos abgerissen, wie die Polizei mitteilt.

Nach dem Crash mit einem weiteren Auto, krachte die 51-Jährige mit ihrem Ford in die Leitplanke auf Höhe der Auffahrt Johannisthaler Chaussee. Ein 44-jähriger Mann musste nach dem Auffahrunfall mit Beinbrüchen und Prellungen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er operiert wurde. Die 51-jährige wurde ebenfalls in eine Klinik gebracht.

Die Straße musste für die Unfallvermessung, die Bergung der Autos und eine anschließende Fahrbahnreinigung bis kurz vor halb acht am Mittwoch gesperrt werden.

Beide Unfallopfer mussten von Rettungskräften behandelt werden.
Beide Unfallopfer mussten von Rettungskräften behandelt werden.
Durch den Auffahrunfall überschlug sich das Auto mehrfach.
Durch den Auffahrunfall überschlug sich das Auto mehrfach.

Fotos: Morris Pudwell

Kein Scherz: Dieses Unternehmen bietet Jobs für Kiffer an! 1.384 Daheim hortet er Kinderpornos: Mann träumt davon, Maddie McCann zu entführen 7.610 Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 9.357 Anzeige Geiselnahme in Köln: Das fordert Boris Palmer jetzt! 5.843 Nach ICE-Brand: Hoffnung für Reisende ab Samstag 114 Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 1.806 Anzeige Dieter Bohlen feiert Xavier "Xaver" Naidoo jetzt schon 927 Häftling (†47) aus NRW-Gefängnis stirbt an Legionellen-Infektion 1.721 Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.882 Anzeige Schwerer Sturz: Unbekannter schiebt Frau im Rollstuhl an Abhang 362 Bezaubernd! So schön spielt Katzenberger mit ihrer Tochter 6.083 Angehörige finden Leiche: Polizei geht von Gewaltverbrechen aus! 3.044 "Unsäglich": Bundesliga-Trainer stinksauer über Umgang mit ihren Kollegen 1.304 Wer soll das bezahlen? Italien will noch mehr Schulden machen 520
NRW hat geringste Kita-Betreuung von Kindern in Deutschland 66 19-Jähriger geht nach Streit mit Freundin auf Polizisten los 193 "JonnyBoy" und Freunde verkauften Muskel-Mittel, jetzt müssen sie dafür in den Knast 117 Mord an Jäger: Täter planten danach Raubüberfall! 2.185 Terroristin am Flughafen Köln geschnappt 655 Wieso nur? Keira Knightley verbietet ihrem Kind bestimmte Disney-Filme 1.575 Verplappert! Lady Gaga hat sich heimlich verlobt 558 Fahrgast dreht ab und droht Reisenden Gewalt an 221 Ärger wegen Live-Sendung: Darum parkte Matthias Reim auf einem Behinderten-Parkplatz! 1.895 Bekannter Sexualstraftäter hält Frau in Kölner Wohnung fest 342 "Sie kommuniziert einfach nicht": Grönemeyer kritisiert Kanzlerin Merkel 2.359 Bekifft und besoffen! 47-Jähriger fährt Oma und Enkel tot! 4.158 "Pinkel mich an": Trump-Statuen als stille Örtchen! 699 Was die Bundespolizei hier findet, roch nach "Toilettenstein"! 2.960 Ekel-Alarm an Schule: Mädchen soll Kekse mit Asche ihrer Oma verteilt haben 1.406 Frau fährt mit Flixbus und muss danach in die Psychiatrie 10.832 Schwangere Studentin bei Verfolgungsjagd getötet: Jetzt steht die Anklage gegen Fahrer fest! 1.765 Arzt steckt Patienten mit Hepatitis an: Bisher keine weiteren Verdachtsfälle 66 Ärger um Erotik-Clips: Chethrin Schulze blockiert Micaela Schäfer 1.499 Klopfgeräusche gehört: Autofahrer findet illegale Flüchtlinge in Sattelschlepper 1.764 Schrecklich: Wehrlose 18-Jährige von mehreren Männern vergewaltigt! 11.774 Nach Geiselnahme in Köln: Täter plante Brandanschlag, IS-Kontakte werden geprüft 513 Mann zückt Pistole, um Pizza zu klauen 532 Achtung, Rückruf: Diese Bademode sollten Kinder auf keinen Fall tragen! 1.477 Polexit: Fliegt Polen aus der EU raus? 2.511 Biker durch Wende-Manöver schwer verletzt! 175 Hunderte Migranten mit falschen Pässen festgenommen 4.801 Von niemandem vermisst: Dieser Tote hat keine Identität! 8.999 Diese Pilze sind noch immer radioaktiv verseucht! 4.081 "One" more! Frankfurter Skyline erhält Zuwachs 350 Fremdenhass in NRW nimmt zu, neues Netzwerk soll helfen 176 Mann liegt gefesselt am Friedhof: Opfer war tagelang eingesperrt! 2.320 Update Flut auf Mallorca: Verdienst-Medaille für deutschen Lebensretter 1.286 Großeinsatz in Heilbronn: Plante Schüler einen Amoklauf? 1.510 Update Mann (63) lag tot in Wohnung: Polizei bittet um Hinweise 270