Jetzt spricht das Antisemitismus-Opfer von einer Berliner Schule

Top

Parteirivalen wollen Direktkandidatur von AfD-Petry verhindern

Top

Betrüger versuchen Tote von Manchester zu missbrauchen

Neu

Unter Drogen! Fashion-Model schrottet Luxusschlitten

Neu
3.629

Nach Referendum: Politiker fordern Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei

Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen, Abzug deutscher Soldaten aus Incirlik, Stopp aller Waffenlieferungen: Was ist jetzt zu tun?
Nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei ist in Deutschland die Diskussion über Konsequenzen voll entbrannt.
Nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei ist in Deutschland die Diskussion über Konsequenzen voll entbrannt.

Berlin - Nach dem Ja der Türken zur Verfassungsreform von Präsident Recep Tayyip Erdogan (TAG24 berichtete) fordern Spitzenpolitiker von Union, Linke und FDP einen Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit Ankara.

"Die Vollmitgliedschaft kann kein Ziel mehr sein", sagte der stellvertretende CSU-Vorsitzende Manfred Weber im ZDF. Ähnlich äußerte sich CDU-Vize Julia Klöckner.

Die Bundesregierung hielt sich angesichts des knappen und umstrittenen Ergebnisses zunächst mit Kommentaren zurück. Außenminister Sigmar Gabriel rief zur Besonnenheit auf. "Wir sind gut beraten, jetzt kühlen Kopf zu bewahren und besonnen vorzugehen", erklärte der SPD-Politiker am Sonntag.

Die Türken stimmten nach Angaben der Wahlkommission mit gut 51 Prozent für die Verfassungsreform, die dem Präsidenten deutlich mehr Macht gibt. Die Opposition, die eine Ein-Mann-Herrschaft befürchtet, will das Ergebnis aber nicht akzeptieren.

Julia Klöckner (CDU) und Manfred Weber (CSU) sehen es ähnlich: Die Vollmitgliedschaft kann kein Ziel mehr sein.
Julia Klöckner (CDU) und Manfred Weber (CSU) sehen es ähnlich: Die Vollmitgliedschaft kann kein Ziel mehr sein.

Die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei sind seit langem umstritten.

Die Europäische Union hatte sie 2005 aufgenommen, zuletzt aber keine neuen Kapitel mehr in Angriff genommen. Die Verhandlungen lagen also quasi auf Eis. Abbrechen wollte die EU sie bisher aber nicht, um der Türkei die Tür nicht endgültig zuzuschlagen. Die Wiedereinführung der Todesstrafe gilt allerdings als rote Linie, die nicht überschritten werden darf.

Weber bezeichnete die Beitrittsperspektive für die Türkei als "Lebenslüge" die nun vom Tisch genommen werden müsse. Die Staats- und Regierungschefs müssten bei ihrem nächsten Gipfeltreffen in zwei Wochen eine Neubewertung der Beziehungen zur Türkei vornehmen, sagte der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament.

Klöckner schrieb in der "Huffington Post": "Die Tür zu einem EU-Beitritt ist nun endgültig zu - und finanzielle Heranführungshilfen an die EU sind spätestens jetzt hinfällig." Die Türkei hatte im Zuge des Beitrittsprozesses zwischen 2007 und 2013 4,8 Milliarden Euro von der EU erhalten. Für den Zeitraum 2014 bis 2020 sind weitere 4,45 Milliarden Euro eingeplant.

Elmar Brok (CDU) plädierte nur bei Wiedereinführung der Todesstrafe abzubrechen. Alexander Graf Lambsdorff (FDP, r.) fordert ein Ende der Beitrittsverhandlungen.
Elmar Brok (CDU) plädierte nur bei Wiedereinführung der Todesstrafe abzubrechen. Alexander Graf Lambsdorff (FDP, r.) fordert ein Ende der Beitrittsverhandlungen.

Auch FDP-Präsidiumsmitglied Alexander Graf Lambsdorff forderte ein Ende der Beitrittsverhandlungen, "damit die Beziehungen zu diesem wichtigen Nachbarland sich endlich von diesem gescheiterten, zombiehaften Prozess lösen und auf eine ehrliche Grundlage gestellt werden können".

Der CDU-Europapolitiker Elmar Brok plädierte in einem "Welt"-Interview dafür, die Beitrittsverhandlungen nur bei einer Wiedereinführung der Todesstrafe abzubrechen. Erdogan hatte nach seinem Sieg beim Referendum gesagt, er sehe es als seine "erste Aufgabe" an, dieses Thema auf die Tagesordnung zu setzen.

Linke und Grüne forderten nach dem Referendum auch Konsequenzen für die militärische Zusammenarbeit mit der Türkei: Die rund 260 auf dem türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik stationierten Bundeswehrsoldaten müssten abgezogen und alle Waffenlieferungen an den Nato-Partner gestoppt werden, forderten die Spitzenkandidaten der beiden Parteien, Sahra Wagenknecht und Cem Özdemir.

Sahra Wagenknecht (Die Linke) und Cem Özdemir (Die Grünen) fordern Konsequenzen für die militärische Zusammenarbeit.
Sahra Wagenknecht (Die Linke) und Cem Özdemir (Die Grünen) fordern Konsequenzen für die militärische Zusammenarbeit.

Statt eines "Merkel-Erdogan-Pakts" müsse es nun ein Bündnis Deutschlands mit den Demokraten in der Türkei geben, sagte Wagenknecht der Deutschen Presse-Agentur. "Die Bundesregierung ist gefordert klarzumachen, auf wessen Seite sie steht: Auf der Seite der Demokratie oder auf der Seite der Diktatur Erdogans." Auch Özdemir forderte im Fernsehsender "Phoenix" eine Neubewertung der deutsch-türkischen Beziehungen.

Die Türkische Gemeinde in Deutschland zeigte sich besorgt darüber, dass hierzulande so viele Türken für die umstrittene Verfassungsreform stimmten. Man müsse sich überlegen, wie man die Menschen besser erreicht, "die in Deutschland in Freiheit leben, aber sich für die Menschen in der Türkei die Autokratie wünschen", sagte der Vorsitzende Gökay Sofuoglu der "Heilbronner Stimme" und dem "Mannheimer Morgen".

In Deutschland stimmten rund 63 Prozent der Wahlberechtigten für die Verfassungsreform.

Am Sonntag stimmten gut 51 Prozent für die Verfassungsreform, die dem Präsidenten deutlich mehr Macht gibt.
Am Sonntag stimmten gut 51 Prozent für die Verfassungsreform, die dem Präsidenten deutlich mehr Macht gibt.

Fotos: DPA

Zoff unter C-Promis: Melanie Müller disst Ballermann-Kollegen!

Neu

Sorge um Vanessa Mai: Sie wiegt nur noch 48 Kilo!

Neu

Unwettergefahr! Die nächsten Tage werden richtig ungemütlich

Neu

Linken-Politiker will sexy Werbung in der Stadt verbieten

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

25.777
Anzeige

Tod am U-Bahnhof: 21-Jähriger wird von Zug mitgeschleift

Neu

Lastwagen rollt in Wohnhaus! 120.000 Euro Schaden

Neu

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.650
Anzeige

Mit diesem Foto sorgt Cathy Hummels für Spekulationen!

Neu

Linksradikale versuchen drei Festgenommene zu befreien

Neu

"Billigster Dreck" - Aldi-Steak löst heftige Debatte im Netz aus

5.349

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

8.042
Anzeige

Hertha feiert den Dortmunder Pokalsieg

249

Vom Winde verweht: Motorradfahrer verliert 9000 Euro

2.955

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.420
Anzeige

Darum sorgt dieses Hochzeits-Foto nur für Gelächter

5.019

Ablehnung? Daniela Katzenberger hält sich von anderen Müttern fern

4.110

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.867
Anzeige

Dieses Foto zeigt den Manchester-Bomber, kurz bevor er sich in die Luft sprengt

3.416

Männer quälen Alligator mit Bier und füllen ihn ab

2.548

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

5.235
Anzeige

Clan-Fehde! 80 Menschen prügeln sich und bewerfen Polizisten mit Flaschen

5.473

Nachbarn rufen Polizei wegen randalierendem Mann. Kurz darauf ist er tot

6.267

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.690
Anzeige

Helene Fischer gnadenlos ausgebuht! ARD muss Mikros leiser machen

31.300

Wegen dieses Fehlers waren plötzlich all ihre Fotos auf dem iPhone weg

3.601

Nach erneutem Pyro-Ärger: DFB spricht von "krimineller Energie"

9.628

Nackter liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

4.445

Vorfahrt genommen: 21-Jähriger stirbt noch an Unfallstelle

9.422

Einbruch ins Finanzamt: Mann will nicht sprechen

3.066

Nach Melanie Müller: Bald ein Baby für Micaela Schäfer?

2.446

Er sehnt sich nach seinen Delfinen: Benjamin braucht Eure Hilfe!

2.246

2:1! Dortmund holt DFB-Pokal gegen Frankfurt

1.545

Nach Kneipe: Til Schweiger eröffnet auch noch Hotel

4.923

Stromausfälle, weil Kleinflugzeug notlanden muss

2.366

Starfotograf fand Nackte peinlich, bis er ein Topmodel traf

2.241

Sara Kulka überrascht mit fragwürdigem Erziehungstipp!

5.613

Dieses Hollywood-Traumpaar hat sich getrennt

7.666

Hier rettet die Feuerwehr Schwerverletzte aus Unfall-Wrack

5.397

Computer-Ausfall: British Airways streicht alle Flüge in London!

826

Von dieser Katze bekommt man Albträume

5.025

Die Drogenbilanz der Berliner Gefängnisse

1.622

Mit 43! Heidi Klum zeigt sich splitternackt

35.442

ARD will Hass: "Sagt es ins Gesicht!"

4.222

Geisterfahrer sorgt für Chaos auf der A2: Mehrere Schwerverletzte

8.497
Update

Ist das der Durchbruch bei Cellulite?

11.388

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert Kopftuchverbot

2.345

500-Kilo-Hengst muss aus Schlamm gerettet werden

2.849

Rallye-Auto rast in Zuschauer und tötet ein Kind

8.023

"Das war's jetzt": Honey macht Schluss!

16.503

Angela Merkel bringt Publikum mit Obama-Witz zum Lachen

8.106

Schlimmer Verkehrsunfall: Fußgängerin wird von Pkw erfasst und stirbt

3.779

Warum lassen sich jetzt so viele Briten diese Biene stechen?

3.297

Ignoranz? Trump will Regierungschef nicht zuhören

4.669

Eingeschlossen! Zwei Kleinkinder sterben in heißem Auto

27.911