"Unser Lied für Israel": S!isters singen für Deutschland beim ESC!

Berlin - Deutschlands ESC-Fans haben wieder die Wahl: Gesucht wird ein Lied für den nächsten Eurovision Song Contest (ESC).

Lena Meyer-Landrut freut sich über den Sieg beim Eurovision Song Contest. (Archivbild)
Lena Meyer-Landrut freut sich über den Sieg beim Eurovision Song Contest. (Archivbild)  © dpa/Jörg Carstensen

Die Entscheidung soll am Freitagabend in Berlin fallen. Dann überträgt die ARD (ab 20.15 Uhr) die Show "Unser Lied für Israel".

Sieben Songs sind im Rennen - den Sieger küren die TV-Zuschauer, eine 100-köpfige Eurovisions-Jury sowie eine internationale Experten-Jury.

Auf der Bühne des Fernsehstudios stehen vor allem Frauen. Sechs Damen inklusive eines Duos sowie zwei Herren konkurrieren um das Ticket für Tel Aviv: Aly Ryan, BB Thomaz, Linus Bruhn, Gregor Hägele, Lilly Among Clouds, Makeda sowie das Duo S!sters treten an.

Der Gewinner tritt im 64. ESC-Finale am 18. Mai in Tel Aviv auf. Im vergangenen Jahr hatte Michael Schulte ("You Let Me Walk Alone") für Deutschland den vierten Platz geholt.

Update 22.34 Uhr

Die S!sters Carlotta Truman und Laurita haben mit zwölf Punkten den Vorentscheid für sich entscheiden und fahren für Deutschland nach Israel. Die beiden Sängerinnen vertreten Deutschland mit dem Song "Sister" im ESC-Finale am 18. Mai in Tel Aviv. S!sters setzten sich am Donnerstagabend in Berlin in der TV-Sendung "Unser Lied für Israel" gegen sechs Konkurrenten durch.

 ESC-Sängerin Lena Meyer-Landrut beim Bread & Butter Fest. (Archivbild)
ESC-Sängerin Lena Meyer-Landrut beim Bread & Butter Fest. (Archivbild)  © dpa/Jens Kalaene

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0