Rekord-Tiefstand des Rhein fördert explosiven Fund zu Tage Neu Projektil steckte noch im Körper: Katze nach feigem Angriff erlöst Neu Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. Das ist der Grund! 4.839 Anzeige Flüchtiger Häftling kehrt freiwillig in Psychiatrie zurück Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 7.525 Anzeige
3.625

Immer mehr radikalisieren sich: Geheimdienst warnt vor Terror-Frauen

Der Verfassungsschutz hat Erkenntnisse, wonach Mädchen und Frauen einen zunehmendes Risiko als islamistisch Gefährder darstellen.
Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen warnt eindringlich islamistischen Frauen und Mädchen.
Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen warnt eindringlich islamistischen Frauen und Mädchen.

Berlin - Die Sicherheitsbehörden in Deutschland stufen mehrere Dutzend Frauen und Jugendliche als islamistische Gefährder ein - und trauen ihnen damit potenziell einen Terrorakt zu. Unter den aktuell mehr als 720 islamistischen Gefährdern gebe es einen niedrigen einstelligen Prozentanteil an Frauen und Minderjährigen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen.

Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen hatte zuletzt eindringlich vor einer Gefahr durch islamistische Frauen und Kinder gewarnt - insbesondere durch jene, die aus früheren Kampfgebieten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zurückkehren.

Anfang Dezember hatte Maaßen gemahnt, es gebe Kinder und Jugendliche, die in "Schulen" im IS-Gebiet eine Gehirnwäsche durchlaufen hätten und in starkem Maße radikalisiert seien. Bei ihrer Rückkehr stellten sie ein Problem dar, weil sie mitunter gefährlich seien. Auch heimkehrende Frauen von IS-Kämpfern seien zum Teil eine Bedrohung. «Frauen, die in den vergangenen Jahren in IS-Gebieten gelebt haben, sind oftmals derart radikalisiert und identifizieren sich so mit der IS-Ideologie, dass man sie mit Fug und Recht auch als Dschihadistinnen bezeichnen kann.»

Maaßen hatte bereits bestätigt, dass unter den islamistischen Gefährdern auch Frauen seien. Die genaue Zahl könne er jedoch nicht nennen. Nun ist hier eine Größenordnung bekannt.

Die Zahl islamistischer Gefährder in Deutschland ist mit mehr als 720 so hoch wie nie zuvor. Dies sind Personen, denen die Sicherheitsbehörden grundsätzlich zutrauen, dass sie schwerste Straftaten wie einen Terroranschlag begehen könnten. Überwiegend handelt es sich um Männer. Seit einiger Zeit rücken aber zunehmend auch Frauen und Jugendliche aus der Islamisten-Szene in das Blickfeld von Polizei und Geheimdiensten.

Immer mehr islamistische Frauen radikalisieren sich derart, dass sie bereit sind, Terroranschläe zu verüben.
Immer mehr islamistische Frauen radikalisieren sich derart, dass sie bereit sind, Terroranschläe zu verüben.

Den Sicherheitsbehörden bereitet das Sorgen. Ein Problem ist dabei auch, dass die Justiz sich schwer tut, IS-Anhängerinnen zu belangen, etwa weil diese beteuern, sie hätten sich bloß um Haushalt und Kinder von IS-Kämpfern gekümmert, aber nichts mit Kampfhandlungen oder terroristischen Akten zu tun gehabt.

Die Bundesanwaltschaft hat nun angekündigt, auch hart gegen zurückkehrende Frauen aus IS-Gebieten vorzugehen, selbst wenn sie nicht für die Terrormiliz gekämpft haben. "Wir sind der Meinung, dass sich auch bei diesen Frauen die Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Organisation bejahen lässt", sagte Generalbundesanwalt Peter Frank zuletzt der "Süddeutschen Zeitung" sowie den Sendern NDR und SWR. Demnach soll es laut Bundesanwaltschaft bereits eine terroristische Straftat sein, wenn jemand zum "Staatsvolk" des IS gehört habe.

In den vergangenen Jahren sind mehr als 950 Islamisten aus Deutschland Richtung Syrien und Irak ausgereist, um sich dort dem IS anzuschließen. Etwa 20 Prozent waren weiblich. Einige der Ausgereisten sind in den Kampfgebieten ums Leben gekommen. Ein Drittel ist wieder nach Deutschland zurückgekehrt.

Fotos: DPA

Drama hinter Gittern: Gefangene stirbt in JVA trotz Beobachtung Neu Plötzlich kam die Mutter rein: Die Lochis beim Sex erwischt Neu Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhögung verspricht keine Besserung 11.007 Anzeige Nächste Absage! "Feine Sahne Fischfilet" auch andernorts unerwünscht Neu Polizisten wollten einen Drogen-Deal rekonstruieren, dann wurde es heftig Neu Auf der Suche nach einem neuen Job? Düsseldorfer Firma hat ein Angebot Anzeige CSU-Klatsche: Theo Waigel fordert personelle Konsequenzen Neu Schwarzarbeit überschattet Frankfurter Buchmesse Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 2.687 Anzeige Ihr habt Lust auf Glühwein? Hier hat der erste Weihnachtsmarkt schon geöffnet Neu Unten ohne! Helene, warum hast du denn hier schon wieder keine Hose an? Neu Sohn vermutet Entführung seiner Mutter nach SMS-Notruf: Doch es kommt ganz anders Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 6.578 Anzeige Schiri-Assistent von Plastikbecher getroffen: Fußballfan muss in den Knast! Neu Ferienbeginn sorgt für Chaos an Flughäfen und auf Straßen Neu Diese neue Funktion bei WhatsApp kann ein echter Segen sein! Neu Detonation in Fabrik: Arbeiter getötet, zwei Männer verletzt Neu
Vor laufender Kamera: Die Geissens haben ihre Yacht geschrottet! Neu Chemikalien-Schock an Gymnasium: Explosion gerade noch verhindert Neu Kommt Euch dieser Mann bekannt vor? Dann ruft sofort die Polizei! Neu So reagiert das Netz auf den fragwürdigen Auftritt der Bayern-Bosse Neu Mord im Ferienhaus: Brachte Sohn seine Mutter um? Neu Frist verpennt? Geiselnehmer hätte längst abgeschoben werden können! 564 Mann übergießt Frau mit Benzin und droht, sie anzuzünden 1.064 Traumatischer Raubüberfall: Jetzt sucht "Aktenzeichen XY" nach den Tätern! 496 Hat ein Mann seine Ex-Freundin mit einem Glätteisen-Kabel erdrosselt? 302 Daniel Völz' angebliche Ex-Freundin enthüllt bittere Details 993 Polizei kann Kontrolle bei Blondine nicht durchführen, weil ihre Lippen zu dick sind 1.128 Mann findet einen Zettel samt Rose vor seiner Tür: Was dann passiert, bricht allen das Herz 1.409 Tödliches Familiendrama: So starben Mutter und Sohn 1.869 Touris sprayen Graffiti in Thailand-Urlaub an Wand: Jetzt drohen ihnen zehn Jahre Haft 1.408 Jetzt ist es amtlich! Diese drei Opel-Modelle müssen in die Werkstatt 574 Mann (66) starb bei Überflutung: Deutscher Campingplatz in Frankreich muss schließen! 652 Nach Show-Aus: Steffen Henssler kehrt zurück! 1.175 Mit mehreren Messern in den Hals gestochen: Flüchtling soll Mitbewohner bestialisch getötet haben 3.048 Was ist passiert? Polizei findet zwei Leichen im Studentenwohnheim 2.192 Geldtransporter überfallen und auf Polizei geschossen: Mordkommission ermittelt! 2.543 Update Die Angst der "The Voice"-Coaches war berechtigt: Paddy Kelly ist gefährlich! 2.219 Hier zeigt Sven Hannawald seinem Sohn seinen alten Arbeitsplatz 1.012 Mutter läuft weinend durchs Restaurant, als man ihr sagt, wo sie ihr Baby stillen soll 2.908 Mit Unterkunft unzufrieden: Mann will sich in Rathaus anzünden 2.678 Wer hat sie gesehen? Diebe klauen zehn Welpen, die dringend ihre Mutter brauchen 1.501 Videos aufgetaucht: Bachelor-Babe beim Beauty-Doc! 739 Spontane Pressekonferenz: Die Bosse des FC Bayern München teilen heftig aus! 6.092 Weimarer Bahnhof wieder frei: Scheinbar Sturmgewehr und Munition gefunden 3.641 Update "Bis zu 15 Männer vergewaltigten mich mehrfach!" Polizei befreit Frau (25) nach zehn Tagen Hölle 6.431 Hohe Nachfrage: Ford produziert mehr GT-Sportwagen 115 Sophia Thiel liegt flach, doch ihre Fans lassen sie nicht im Stich 1.622 Amazon schockt mit krankem Halloween-Kostüm 2.748 Familiendrama: Mutter und Sohn tot, zwei Polizisten schwer verletzt! 6.545 Update