Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

TOP

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

1.761
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

1.545

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

1.783

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.288
Anzeige
2.805

Mit diesem Spot nimmt sich die BVG selbst auf's Korn

Mit einem selbstironischen Videoclip nehmen sich die Berliner Verkehrsbetriebe mal wieder nicht zu ernst.

Von Linda Drewanz

In dieser Szene wird das rechtzeitige Knopfdrücken zum Schließen der Türen für anrennende Fahrgäste geübt.
In dieser Szene wird das rechtzeitige Knopfdrücken zum Schließen der Türen für anrennende Fahrgäste geübt.

Berlin - Selbstironie funktioniert so gut wie immer. Das dachten sich jetzt zum wiederholenden Mal auch die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). In ihrem neuen Spot nimmt sich das Unternehmen mal wieder selbst auf die Schippe.

Bereits im Dezember 2015 veröffentlichte die BVG ein Video mit dem "Is mir egal"-Sänger Kazim Akboga. Über sieben Millionen Mal wurde das Video damals geklickt. Und der neue Kampagnen-Clip hat wieder Erfolgs-Potenzial.

Ein junger Kunde möchte eine Jahreskarte kaufen und nimmt Platz auf dem "Very Important Fahrgast"-Stuhl. Der monatliche Preis von 60,66 Euro verwundert ihn, deswegen bekommt er gezeigt, welche positiven Aspekte die Fahrkarte beinhaltet. 

Los geht die Backstage-Tour mit dem BVG-Mitarbeiter. Die erste Station ist die Verspätungs-Ziehung. Ein Eichhörnchen ermittelt wöchentlich durch Zufall welche Linie, wie viele Minuten Verspätung hat.

Dem Kunden wird gezeigt, wie es hinter den Kulissen im BVG-Servicecenter zugeht.
Dem Kunden wird gezeigt, wie es hinter den Kulissen im BVG-Servicecenter zugeht.

Station 2: Die richtige Ansage-Technik. Mit welchem Essen versteht man Durchsagen am wenigstens? Hustenbonbons und grobe Leberwurst-Stullen waren noch zu verständlich, die Wahl fiel auf Schokoküsse.

In der dritten Station wird dem Kunden das "Bremsbowling" gezeigt. "Ziel ist es, möglichst viele Leute umzukegeln". Beim Bremsen!

Auch die letzte Station hat es in sich. Am Türschließ-Simulator werden Busfahrer ausgebildet, das richtige Timing für eilige Fahrgäste zu finden. Die Knopfdruck-Technik muss so präzisiert werden, "dass die Tür direkt vor der Nase des anrennenden Fahrgasts zugeht".

Bereits jetzt wurde der Clip mehr als 451.000 Mal geklickt. Im Netz wird das Video gefeiert: "Ich liebe es, wenn jemandem über sich selbst lachen kann", "Die BVG hat eine richtig gute PR-Management Abteilung" oder "So muss Werbung sein." liest man da.

Sogar Bundesligist Hertha BSC schreibt: "Wie geil! Richtig gut, unsere komplette Redaktion liegt flach auf dem Boden vor Lachen! #hahohe"

Für so viel Selbstironie kann man die BVG nur lieben.

Fotos: Youtube, Screenshot Youtube.com

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

5.026

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

2.854

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.581
Anzeige

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

5.705

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

8.490

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.136
Anzeige

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

3.289

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

6.492

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

1.320

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.083

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

3.626

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

3.250

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

5.698

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

2.997

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

5.303

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

3.438

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

7.599

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

3.049

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

6.180

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

10.108

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.088

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.925

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

4.942

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

7.126

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

7.313

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.514

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.576

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

24.898

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

15.105

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

10.751

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.372

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.519

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

6.532

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.402

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.805

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.718

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

2.538

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

780

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

3.197

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.870

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.314

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

9.357