Mindestens 35 Tote und viele Verletzte nach Brückeneinsturz in Italien Top Bergsteigerin (†23) stürzt 200 Meter in den Tod Top Rügener Restaurant lässt keine Kinder rein Top Ist 25-jähriger Syrer ein islamistischer Terrorist? Neu
839

Wirtschaftsminister Altmaier dämpft Erwartungen vor Junckers Treffen mit Trump

Vom wichtigen Gespräch um die Sonderzölle zwischen USA und EU in Washington erwartet Peter Altmaier nicht allzu viel

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (60, CDU) möchte das wichtige Treffen zwischen EU-Kommissionschef und US-Präsident nicht mit Erwartungen überfrachten.

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (60, CDU) hat vor allzu großen Erwartungen an die Washington-Reise von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker (63) gewarnt.

Die Welt wartet gespannt auf das Gespräch zwischen Jean-Claude Juncker (63) und Donald Trump (72).
Die Welt wartet gespannt auf das Gespräch zwischen Jean-Claude Juncker (63) und Donald Trump (72).

Die EU-Vertreter und US-Präsident Donald Trump (72) müssten Gelegenheit haben, "sich offen und frei auszusprechen", mahnte Altmaier im Deutschlandfunk.

Danach müsse man sehen, wie die Ergebnisse zu bewerten sind. "Ich möchte keinen überzogenen Erwartungen wecken und damit das Gespräch überfrachten", betonte der CDU-Politiker. Das Treffen müsse in einem vertraulichen und diskreten Umfeld stattfinden.

Juncker und EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström (50) suchen am Mittwoch bei einem Gespräch mit Trump nach Lösungen im Handelskonflikt mit den USA.

Auf die Einführung von US-Sonderzöllen auf Stahl- und Aluminiumimporte hatte die EU mit Vergeltungszöllen auf US-Produkte wie Whiskey, Jeans und Motorräder geantwortet (TAG24 berichtete).

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (60, CDU) warnt vor zu großen Erwartungen in Sachen verhängter Sonderzölle. (Bildmontage)
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (60, CDU) warnt vor zu großen Erwartungen in Sachen verhängter Sonderzölle. (Bildmontage)

Nun lässt Trump auch Sonderzölle auf den Import von europäischen Autos prüfen. Sie würden vor allem die deutsche Wirtschaft deutlich stärker treffen als die auf Stahl- und Aluminium.

Altmaier betonte, es gehe auch um Arbeitsplätze, gerade die deutsche Automobilindustrie sei sehr stark auf dem amerikanischen Markt. Sie habe in den vergangenen Jahren Geschäftsanteile hinzugewinnen können, weil Autos "Made in Germany" eben sehr gefragt seien.

Man sollte auch Gesprächsmöglichkeiten mit amerikanischen Senatoren und Kongressabgeordneten nutzen: "Viele von denen haben ein deutsches Unternehmen im Wahlkreis und die möchten ebenfalls nicht, dass es zu einem immer schärfer sich eskalierenden Handelskonflikt kommt."

Wichtig sei, dass die EU auch künftig in Handelsfragen geschlossen bleibe, um ihre Interessen weltweit durchsetzen zu können. Entscheidungen würden "nicht alleine in Berlin und nicht alleine in Paris getroffen, sondern eben zu einem erheblichen Teil auch in Brüssel", betonte der Wirtschaftsminister.

Fotos: DPA; Wolfgang Borrs/NDR/dpa (Bildmontage), Markus Schreiber/POOL-AP/dpa

Schock für User: WhatsApp wird kostenpflichtig Neu Nach geplatztem Feature: Capital Bra geht auf Helene Fischer los Neu
Nachbarn attackiert: SEK muss Mann mit Axt stoppen Neu "Endlösung für das Einwanderungsproblem": Politiker löst Kritik aus! Neu Hoffenheims riesige Verletztenliste vor dem DFB-Pokal Neu Polizei-Einsatz am Bahnhof: 41-Jähriger soll Pistole gezogen haben 1.844 Hitzewelle 2018: Das ist die am meisten unterschätzte Gefahr 32.820 Anzeige Als eine Frau an diesem Auto zahlreiche Zettel findet, macht sie sofort Fotos 2.231 21-Jähriger bei Späti-Raub erstochen: Mittäter muss lange in Haft 1.294 Markus LANZt wieder! "Wir leben in mühsamen Zeiten" 863 Panzerfaust-Granate auf Wiese löst Alarm aus 1.755 Blutiger Fleischesser-Protest vor Augen von Veganern 5.642 Mann rastet am Flughafen aus: verurteilt statt Urlaub auf Mallorca 1.081 Nach Asien-Deal: Gucken wir bei Facebook bald Live-Fußballspiele? 766 Weil sie Schulden hat, kommt sexy Studentin auf eine unmoralische Idee 3.728 Dienstwagen-Vergleich: Berlins Bürgermeister hat die größte Drecksschleuder 1.327 Liebelei bei Lombardi und Clea-Lacy Juhn? Das sagt das Management 5.808 SEK-Einsatz! Polizeibekannter Mann rastet vollkommen aus 3.910 Frau (36) schickt Internetbekanntschaft Sex-Bilder und wird erpresst 1.999 Champions League: Keine frei empfangbaren Spiele mehr! 3.351 Anschlag in Deutschland geplant: Anklage gegen mutmaßlichen IS-Terroristen 1.407 Mann traut seinen Augen nicht, als er Aufnahmen seiner Überwachungs-Kamera ansieht 4.502 Mann wirft sich vor Zug und stirbt: Wer kennt den Toten? 4.148 Purpurfarbene Keule: Seltener Pilz breitet sich aus 1.895 Warum der Inhalt dieser Flaschen 60.000 Euro wert ist! 1.861 Hooligans hatten sich verabredet: Polizei sieht "neue Dimension der Gewalt" 2.745 Bewaffneter überfällt Tankstelle: Wer kennt den Mann? 478 Torte für Tolisso: Weltmeister zurück im Mannschaftstraining 224 Diagnose Krebs: So viele Menschen sterben in NRW an der Krankheit 263 Joggerin bei Unfall mehrere Meter durch die Luft geschleudert! 248 Pogba vor Wechsel zum KFC Uerdingen! 3.387 In diesem Lkw stecken fünf gestohlene Autos 433 Ministerpräsident Laschet fährt sehr schmutzigen Dienstwagen 208 Blutspur führt zu Wohnungstür: Was ist dort geschehen? 300 Ziege von Weide gestohlen und zerstückelt 289 Einbruchsopfer schnappen Täter, der ganz woanders einsteigen wollte! 177 Getrocknete Schlange als Medizin?! Das fanden Zöllner in einem Paket 428 Sie flüchtete nach einem Streit und kam nicht zurück: Wo ist die 17-jährige Marie? 404 Urlauber stirbt in selbst gegrabenem Loch am Strand 9.489 Lkw-Crash! A9 Richtung Berlin komplett gesperrt 5.346 Nächster Abschiebeflug nach Kabul steht bevor 2.177 Mit Schere in Brust gestochen: Zielfahnder schnappen Täter! 2.163 Diese deutsche Stadt ist weltweit am beliebtesten 1.492 "Billig und armselig!" Helena Fürst ätzt gegen Saskia Atzerodt 2.922 Total entstellt: Was ist denn mit dem Gesicht dieses Models passiert? 2.786 Blutüberströmt vorgefunden: 22-Jähriger sticht Ex-Freundin nieder 3.061 Hat ein psychisch Kranker gleich zwei Märkte abgefackelt? 1.654 Update Wissenschaftler schlagen Alarm! Tropische Riesen-Zecke fühlt sich bei uns wohl 7.600 Verwesungsgeruch führt zu Leiche von Flaschensammler 2.973 Von Bayer Leverkusen verarscht: Arsenals Petr Cech stinksauer 2.718 Frust an der Tanksäule: Darum droht der Benzinpreis in Deutschland jetzt zu explodieren 5.724