Rassismus und rechte Hetze bei Deutschland-Länderspiel? Polizei ermittelt! Top Heidi und Tom oben ohne: Hier gewährt das Liebespaar ganz intime Einblicke Top GNTM: Wie hart wird das Nacktshooting für Transgender Tatjana? Top Es ist traurig: Tammes Kaltblut "Jumper" vom Hankenhof ist tot Top Nur 3 Tage lang! MediaMarkt gibt Rabatt auf drei Artikel Deiner Wahl! 6.243 Anzeige
2.199

Wegen Maaßen! Deutsche vertrauen der Bundesregierung immer weniger

Umfrage: 71,8 Prozent der Befragten gaben an, weniger Vertrauen in die Bundesregierung zu haben

Die Beförderung von Hans-Georg Maaßen zum Innenstaatssekretär hat dem Image der großen Koalition geschadet.

Berlin - Die Beförderung von Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen zum Innenstaatssekretär (TAG24 berichtete) hat dem Image der großen Koalition geschadet. Das Vertrauen der Deutschen in die Bundesregierung schwindet.

Kanzlerin Angela Merkel einigte sich mit CSU-Chef Seehofer und SPD-Chefin Nahles auf einen Wechsel Maaßens ins Bundesinnenministerium - und damit auf eine Beförderung.
Kanzlerin Angela Merkel einigte sich mit CSU-Chef Seehofer und SPD-Chefin Nahles auf einen Wechsel Maaßens ins Bundesinnenministerium - und damit auf eine Beförderung.

Mehr als zwei Drittel (71,8 Prozent) der Teilnehmer einer Umfrage der Online-Titel der Funke Mediengruppe in Zusammenarbeit mit dem Umfrageinstitut Civey gaben an, nun weniger Vertrauen in die Bundesregierung zu haben. Lediglich 6,1 Prozent der Befragten sagten, sie hätten nach der Versetzung Maaßens "mehr" oder "eher mehr" Vertrauen.

Nach Zweifeln an Maaßens Eignung im Kampf gegen Rechtsextremismus hatte die SPD seine Ablösung gefordert. Auslöser waren Interview-Äußerungen des Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz zu fremdenfeindlichen Übergriffen in Chemnitz.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU), CSU-Chef Horst Seehofer und SPD-Chefin Andrea Nahles einigten sich letztlich auf einen Wechsel Maaßens als Staatssekretär ins Bundesinnenministerium - und damit auf eine Beförderung.

Große Wellen schlägt der Fall auch in der SPD, wo einige jetzt das Ende der großen Koalition fordern.

Die SPD-Parteivorsitzende Andrea Nahles.
Die SPD-Parteivorsitzende Andrea Nahles.

Es gebe "einzelne Stimmen, die sich laut zu Wort gemeldet haben", sagte Nahles am Donnerstag in München nach Beratungen mit der bayerischen SPD. Die seien aber ohnehin von Anfang an gegen die Koalition mit CDU und CSU gewesen.

Die bayerische SPD-Vorsitzende und Spitzenkandidatin für die Landtagswahl am 14. Oktober, Natascha Kohnen, sagte, der Fall Maaßen werde am Montag im Parteivorstand besprochen. "Es gibt bei uns unterschiedliche Einschätzungen und unterschiedliche Haltungen dazu."

Nahles steht in der Kritik, weil sie zwar am Dienstag bei einem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer, Maaßens Ablösung als Verfassungsschutzpräsident erreichte, dem die SPD im Einsatz gegen zunehmenden Rechtsextremismus misstraut.

Zugleich nickte Nahles aber zum Erschrecken vieler SPD-Mitglieder ab, dass Innenminister Seehofer Maaßen im Gegenzug zum Staatssekretär befördert und dafür der für Wohnen und Bau zuständigen SPD-Staatssekretär Gunther Adler geopfert wird.

Die Bildkombo zeigt Hans-Georg Maaßen (li.), Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, und Gunther Adler, beamteter Staatssekretär im Bundesinnenministerium.
Die Bildkombo zeigt Hans-Georg Maaßen (li.), Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, und Gunther Adler, beamteter Staatssekretär im Bundesinnenministerium.

Juso-Chef Kevin Kühnert, aber auch viele weitere bekannte SPD-Politiker, halten das für inakzeptabel und stellen die Zukunft der Koalition infrage.

Nahles betonte, sie stehe als Parteivorsitzende zu dem schmerzhaften Kompromiss. Mit Blick auf viel Kritik an der Basis sagte sie: "Ich will nicht verhehlen, dass es neue Debatten gibt." Kohnen sagte über Seehofer: "Für mich ist dieser Mann außer Rand und Band." Er bringe das Land nah an die Staatskrise.

Die CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer betonte, das Ringen um Maaßens berufliche Zukunft hätte die große Koalition beinahe gesprengt. In einer Rundmail an die Parteimitglieder, aus der mehrere Medien zitierten, wählte Kramp-Karrenbauer drastische Worte:

"Die SPD pochte auf die Entlassung von Herrn Maaßen. Der Bundesinnenminister bestand darauf, die Expertise von Herrn Maaßen weiter zu nutzen. Damit stand die Gefahr eines Auseinanderbrechens der Regierung konkret im Raum - mit allen dahinterstehenden Konsequenzen bis hin zu Neuwahlen."

Innenminister Horst Seehofer (CSU, re.) und Hans-Georg Maaßen.
Innenminister Horst Seehofer (CSU, re.) und Hans-Georg Maaßen.

Fotos: Michael Kappeler/dpa, Kerstin Joensson/AP/dpa, Kerstin Joensson/AP/dpa, Matthias Balk/dpa, Wolfgang Kumm/Lena Klimkeit/dpa, Michael Kappeler/dpa

Auch das noch! Liefer-Engpass bei Wein-Flaschen Top Bayerischer Bombenbastler auf Mallorca gefasst Neu NIKE, TOM TAILOR, Schiesser und mehr: Outlet Schwarzheide gibt jetzt bis zu 70% Rabatt 7.985 Anzeige "Es wurde immer schlimmer": So erlebte Sven Hannawald den Burnout und das Karriere-Aus Neu Nach Schelte gegen Bundes-Jogi: Klinsi mit Löw auf Kuschelkurs Neu Microsoft eröffnet Shop im MediaMarkt! Vier Tage gibt's hohe Rabatte 2.144 Anzeige Penny ruft geriebenen Hartkäse zurück: Holzsplitter möglich Neu Sächsin (†88) nach Raubüberfall gestorben: Tatverdächtiger (17) geschnappt! Neu Nur drei Tage! MediaMarkt Ravensburg gibt Rabatte auf das gesamte Sortiment 2.449 Anzeige Er filmte sich beim Sex mit zehn Frauen: K-Pop-Sänger verhaftet Neu München bewirbt sich um European Championships 2022 33 Unfassbar! Junge (†7) auf offener Straße erstochen: Frau festgenommen 5.701 Braucht Dein Kleiderschrank ein Update? Dann musst Du am Freitag hier hin! 4.995 Anzeige Streit unter Drogendealern eskaliert? Polizei nimmt mutmaßlichen Messerstecher fest 147 TV-Koch Johann Lafer eröffnet neue Futter-Festung 191 Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 7.974 Anzeige Polizist ballerte in die Luft: Jetzt prüft der Staatsanwalt 113 Nach grausamem Mord an Susanna: Ali Bashar muss an Ort des Geschehens zurück 612 Was erwartet die Mitarbeiter beim großen Discounter Lidl wirklich? 4.216 Anzeige Eklig, was diese Prostituierte abschleckt! 5.346 Verdacht auf Steuerhinterziehung: AfD-Chef Gauland im Visier der Staatsanwaltschaft 434 Angst vor einer Darmspiegelung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige Vollgas beim Einparken: Frau in Autowrack eingeklemmt! 224 74-Jähriger will A661 überqueren: Jetzt ist er tot! 68 Wo kann ich eigentlich bestellen und alles nach Hause liefern lassen? 5.539 Anzeige Software-Problem bei Flugsicherung: Flugverkehr stark eingeschränkt! 977 Entführung in Hamburg: Musste Geisel diese Marihuana-Plantage betreuen? 599 Schwester startet dringende Suche: Wo ist Bartosz? 755 Messer-Mord an 18-Jähriger auf Ostsee-Insel: Polizei auf Jagd nach Spuren 1.118 Nach "Team Wallraff"-Doku in Psychiatrien: Das droht Klinik in Frankfurt 2.049 Doch ein Ende: Urteil im Streit um die "Unendliche Geschichte" 716 Rechtsextremes Netzwerk bei der Polizei: Zahl der Fälle steigt! 588 "Bierisch!" Deshalb wurde das erste Münchner Hell in Dresden ausgeschenkt 656 Laster prallt auf Autobahn gegen Brücke und geht in Flammen auf 3.570 Feuer in Würzburger Unterkunft für Asylbewerber 529 Schon jetzt ist es zu trocken und zu warm! 3.389 Nach Prügel-Attacke von Jasmin bei "GNTM": Lena setzt zum Rundumschlag an 1.012 Meine Meinung: Wohnungsnot ist eklatantes Politikversagen 445 Beschlossen! 2. Bundesliga führt Videobeweis ein 615 Feuerwehr wirft Kinderserie wegen einem Wort Sexismus vor 1.328 Trainer von Lauf-Ass sorgt mit Doping-Chat für Verwirrung! 840 Polizist spielt rechtsextremer Szene Informationen zu: Das blüht ihm jetzt 109 Busfahrer (79) gesteht Oralsex mit behindertem Mädchen (12) 6.291 Über dieses Video der Berliner SPD lachen sich die User kaputt 668 "Ich sehe Rebecca jeden Tag": Familie verfolgt Spur nach Rostock 7.504 Update So wurde er Deutschlands beliebtester Eisenbahner 634 Horror im Motel! Über 1000 Gäste werden heimlich in ihren Zimmern gefilmt 4.029 Software-Panne bei der Deutschen Flugsicherung: Dieser Luftraum ist betroffen 243 Mutter soll Freundin (13) ihrer Tochter immer wieder brutal missbraucht haben 8.730 Bald ist es soweit: Deshalb haben GZSZ-Fans Grund zur Freude! 3.163 Routine-Kontrolle der Polizei wird zu Kippen-Kuriosum! 344 So süß zeigt Sophia Thomalla ihre Liebe zu Loris Karius 2.044 Shirin David feiert erst heute Neujahr und hat einen süßen Grund dafür 2.237 Sieben Koffer voll Zigaretten geschmuggelt: Zoll nimmt Pärchen fest 4.869