Was hat dieser Photoshop-Fail zu bedeuten?

Im direkten Vergleich: Angela Merkel (63) mit und ohne Make-Up.
Im direkten Vergleich: Angela Merkel (63) mit und ohne Make-Up.

Berlin - In der Hauptstadt versuchen viele Fotografen, Kunden in ihr Geschäft zu locken. Da heutzutage fast jeder im Besitz eines Smartphones ist, wird das immer schwieriger.

Wie bekommt man also die Leute von der Straße in das Fotostudio? Auf der Berliner Straße in Wilmersdorf versucht man es mit dem allseits beliebten Vorher-Nachher-Bild.

Und mit wem würde das besser gehen, als mit Angela Merkel, muss sich die Fotografin gedacht haben und stellte kurzerhand ein Werbeplakat auf die Straße, das die Bundeskanzlerin ungeschminkt zeigt.

Daneben ist eine bearbeitete Version der Kanzlerin zu sehen und es scheint, als hätte sich die Fotografin ordentlich bei Photoshop ausgetobt. Merkel erstrahlt dort nämlich mit einem Make-Up, das wir sonst nur von Helena Fürst (43) gewohnt sind. Darunter heißt es: "Für Ihren Erfolg bei der Partnerwahl."

Ob das Werbeversprechen gehalten werden kann, bleibt fraglich. Veröffentlicht wurde das Foto auf der Instagram-Seite von Notes of Berlin. Dort amüsieren sich die Follower köstlich über den Schnappschuss.

"Endlich mal ein überzeugendes Experiment", schrieb ein Fan. Ein anderer kommentierte: "Und dann kommt das böse Erwachen."


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0