Frankreich-Wahl: Macron liegt knapp vor Le Pen

1.935

Säure-Attacke! Freund von schwangerem Model verhaftet

2.649

Bei "Grill den Henssler" läuft's mal wieder nicht gut für Honey

4.492

Sarah Lombardi: So wachsen ihre Ex-Affäre Michal und Alessio zusammen

5.197

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.644
Anzeige
3.540

Einheitsdenkmal für 15 Millionen Euro wird nun doch gebaut

Millionen für ein Denkmal? Zurück auf Los! 2016 wurde der Bau des geplanten Projekts gestoppt. Nun wird die Wippe doch verwirklicht... #Berlin
So könnte das Denkmal laut einem Entwurf aussehen.
So könnte das Denkmal laut einem Entwurf aussehen.

Berlin - Nach einem beispiellosen Hin und Her soll das Einheits- und Freiheitsdenkmal in Berlin nun doch wie geplant gebaut werden.

Darauf verständigten sich die Fraktionsspitzen von Union und SPD am Dienstag, wie beide Seiten mitteilten. Erst im vergangenen April hatte der Haushaltsausschuss die Mittel für das Projekt gestoppt - wegen einer absehbaren Kostensteigerung von 10 auf 15 Millionen Euro.

Unionsfraktionsvize Michael Kretschmer und der kulturpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Marco Wanderwitz (beide CDU), erklärten am Dienstag dann überraschend: "Das Freiheits- und Einheitsdenkmal in Berlin kommt so wie vom Deutschen Bundestag 2007 und 2008 beschlossen."

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann sagte: "Wir wollen, dass der Entwurf 'Menschen in Bewegung' Wirklichkeit wird neben dem Schloss in Berlin am vorgesehenen Platz." Die Baugenehmigung sei bereits erteilt, nun müsse die Finanzierung freigegeben werden.

Das Denkmal in Form einer begehbaren Waage neben dem rekonstruierten Schloss soll an die friedliche Revolution in der DDR und die Wiedergewinnung der Deutschen Einheit erinnern. Das hatte der Bundestag mit zwei Plenarentscheidungen 2007 und 2008 beschlossen.

Laut den Vorschlägen verschiedener Künstler und Architekten soll das Denkmal begehbar sein.
Laut den Vorschlägen verschiedener Künstler und Architekten soll das Denkmal begehbar sein.

Der überraschende Baustopp durch den Haushaltsausschuss, also ein nachgeordnetes Gremium, war deshalb auf teils scharfe Kritik gestoßen. Vor allem Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hatte darauf bestanden, notfalls einen neuen Plenarbeschluss herbeizuführen.

"Ich glaube, dass wir 27 Jahre nach der Deutschen Einheit mit einem solchen Denkmal zeigen können, dass Menschen Demokratie erkämpfen, Demokratie verteidigen können", sagte SPD-Fraktionschef Oppermann. Auf die Frage, warum es nun eine neuerliche Kehrtwende gebe, antwortete er: "Das ist ja eine Wippe, eine Waage, die in Bewegung ist. 'Menschen in Bewegung' heißt das Denkmal, nun ist es wieder zurückgekippt."

Die Unionspolitiker Kretschmer und Wanderwitz betonten, es bleibe die Initiative der Union, an die Freiheits- und Einheitsgeschichte Deutschlands zu erinnern. "Daher sollte der schwierige jahrelange Weg dorthin nun bald mit einem Spatenstich quittiert werden."

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) verteidigte im Rückblick jedoch auch die Zwangspause. Wenn die Kosten derart stiegen, müsse man wohl fragen dürfen, was dort schief gelaufen sei, sagte er. "Oder soll der Maßstab vom Berliner Flughafen jetzt für alle Projekte gelten?"

Um das nationale Denkmal wird seit fast 20 Jahren gerungen. Zunächst war ein erster Wettbewerb gescheitert. Im zweiten Anlauf gab es zunächst drei Siegerentwürfe, bis sich das gemeinsame Modell des Stuttgarter Büros Milla & Partner und der Berliner Choreografin Sasha Waltz (53) durchsetzte. Waltz stieg später wegen Meinungsverschiedenheiten aus.

2015 gab es zwar die Baugenehmigung, doch alte Mosaike, ein Völkchen seltener Wasserfledermäuse und der Neigungswinkel der Behindertenrampe sorgten für weitere Verzögerungen. Der Baustopp des Haushaltsausschusses kam dann vor allem Skeptikern entgegen, die schon lange an Konzept und Standort gezweifelt hatten.

Offen dürfte nun sein, wie das Projekt praktisch weitergeht. Die Mittel sind nach wie vor gesperrt. Stattdessen hatten die Haushälter im Herbst in der Bereinigungssitzung zum Etat ebenfalls überraschend 18,5 Millionen Euro für den Wiederaufbau der historischen Kolonnaden am Standort des Denkmals bereitgestellt. Es ist der Sockel des früheren Kaiser-Wilhelm-Nationaldenkmals.

Fotos: DPA

19-Jährige macht per Spotify Schluss

2.507

Einbrecher stolpert über zwei Leichen

3.021

Marathon-Läufer stoppt, um Kollabiertem über die Linie zu helfen

1.705

Frau denkt, dass sie Migräne hat - einen Tag später stirbt sie

9.401

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.925
Anzeige

"Ich wollte das auf gar keinen Fall!" So ungeplant verlief die Geburt von Isabells Tochter

755

Neuer Shitstorm bei "DSDS": Flog die Falsche raus?

15.838

Brigitte Nielsen kommt wieder!

925

12-Jähriger fährt mit Auto 1000 Kilometer durch Australien

1.435

Schwager von Bayern-Profi Vidal auf offener Straße erschossen

7.514

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.482
Anzeige

Schweiger wettert weiter: Nun muss der Henssler dran glauben

4.629

Mann entdeckt Goldschatz im Klavier

2.871

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

Anzeige

24-jährige Frau stirbt nach Sturz aus dem Fenster

4.782

Polizei ertappt nach Verfolgungsjagd zufällig Räuber auf frischer Tat

1.929

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

13.502
Anzeige

Nackter Protest gegen Le Pen bei Frankreichwahl

2.034

Horror-Fund! Feuerwehrmann entdeckt verbrannte Leiche in Auto

5.322

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.153
Anzeige

Hat die CDU schon wieder einen Wahlslogan geklaut?

968

Diese beiden führen die AfD in den Bundestags-Wahlkampf

2.152

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.566
Anzeige

46-Jähriger überwältigt pöbelnden Messermann in Bahn

3.978

Sex verboten! Hotelgäste finden diesen Zettel in ihrem Zimmer

6.271

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.429
Anzeige

Hasch-Forscher suchen noch 23.000 Kiffer für die Wissenschaft

3.375

Drama! Beerdigung von Christine Kaufmann abgesagt

10.320

Wo ist Jessica? Mutter sucht auf Facebook verzweifelt nach vermisster Tochter

8.149
Update

Misslungener Rettungsversuch: Junge stirbt nach Wurf aus dem Fenster

11.693

Frau hortet 100 Katzen in ihrem Wohnwagen und 42 weitere im Auto

5.053

Kein Geld: Bestatter lassen Verstorbenen am Straßenrand liegen

12.377

Prügel-Attacke auf ARD-Moderator: Soldat stellt sich

5.920

Warum stehen die hier am Sonntag Schlange in Berlin?

1.920

Studie: Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer

980

Innenminister will NPD-Mitgliedern Waffen entziehen lassen

1.843

23-Jähriger torkelt vor S-Bahn und wird überfahren

6.271

Heute wählen die Franzosen ihren neuen Präsidenten

1.020

Horror-Unfall: Paar stürzt mit Motorrad von Brücke. Beide sterben!

16.189

So wird das Baumblütenfest in Werder gegen Terror geschützt

636

Es kommt endlich die Fortsetzung zu Avatar: Und bei einer bleibt es nicht!

4.015

Schock für United: Ibrahimovic droht Karriereaus

8.843

21-Jährige stürzt von Rügens Kreidefelsen 60 Meter in die Tiefe: Tot!

25.885

EU spendiert unseren Kindern jetzt Milch, Obst und Gemüse

4.304

Darum läuft diese Ex-MDR-Moderatorin jetzt von Rom nach Wittenberg

4.511

So ergattert man im Flieger immer den besten Platz

5.951

Katja macht den Schleck-Test! Heißes Eiscreme-Roulette

6.190

Österreichs SPÖ-Kanzler will Flüchtlings-Camps außerhalb der EU

1.775

Bayer muss GEZ für seine Kühe zahlen!

7.617

Von seinem Onkel! Vierjähriger gehäutet und aufgefressen

34.661

Als eine Mutter sieht, was im Ü-Ei ihrer Tochter steckt, wird ihr schlecht

31.366

Unfassbar! Thüringer Nazi-Wirt lockt Gäste mit Hitler-Schnitzel

54.286

Ministerin will Migrantenanzahl in Schulklassen begrenzen

2.584

Florian Wess hat eine neue Barbie gefunden

6.217