Zwei Mädchen von Auto erfasst und durch die Luft geschleudert
Top
Hier schmieden Hooligans Schlachtplan für WM in Russland
Top
Vorsicht! Diese WhatsApp-Nachricht unbedingt sofort löschen
Top
Das stinkt zum Himmel! Hier laufen 70.000 Liter Gülle aus
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
135.176
Anzeige
3.578

Einheitsdenkmal für 15 Millionen Euro wird nun doch gebaut

Millionen für ein Denkmal? Zurück auf Los! 2016 wurde der Bau des geplanten Projekts gestoppt. Nun wird die Wippe doch verwirklicht... #Berlin
So könnte das Denkmal laut einem Entwurf aussehen.
So könnte das Denkmal laut einem Entwurf aussehen.

Berlin - Nach einem beispiellosen Hin und Her soll das Einheits- und Freiheitsdenkmal in Berlin nun doch wie geplant gebaut werden.

Darauf verständigten sich die Fraktionsspitzen von Union und SPD am Dienstag, wie beide Seiten mitteilten. Erst im vergangenen April hatte der Haushaltsausschuss die Mittel für das Projekt gestoppt - wegen einer absehbaren Kostensteigerung von 10 auf 15 Millionen Euro.

Unionsfraktionsvize Michael Kretschmer und der kulturpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Marco Wanderwitz (beide CDU), erklärten am Dienstag dann überraschend: "Das Freiheits- und Einheitsdenkmal in Berlin kommt so wie vom Deutschen Bundestag 2007 und 2008 beschlossen."

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann sagte: "Wir wollen, dass der Entwurf 'Menschen in Bewegung' Wirklichkeit wird neben dem Schloss in Berlin am vorgesehenen Platz." Die Baugenehmigung sei bereits erteilt, nun müsse die Finanzierung freigegeben werden.

Das Denkmal in Form einer begehbaren Waage neben dem rekonstruierten Schloss soll an die friedliche Revolution in der DDR und die Wiedergewinnung der Deutschen Einheit erinnern. Das hatte der Bundestag mit zwei Plenarentscheidungen 2007 und 2008 beschlossen.

Laut den Vorschlägen verschiedener Künstler und Architekten soll das Denkmal begehbar sein.
Laut den Vorschlägen verschiedener Künstler und Architekten soll das Denkmal begehbar sein.

Der überraschende Baustopp durch den Haushaltsausschuss, also ein nachgeordnetes Gremium, war deshalb auf teils scharfe Kritik gestoßen. Vor allem Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hatte darauf bestanden, notfalls einen neuen Plenarbeschluss herbeizuführen.

"Ich glaube, dass wir 27 Jahre nach der Deutschen Einheit mit einem solchen Denkmal zeigen können, dass Menschen Demokratie erkämpfen, Demokratie verteidigen können", sagte SPD-Fraktionschef Oppermann. Auf die Frage, warum es nun eine neuerliche Kehrtwende gebe, antwortete er: "Das ist ja eine Wippe, eine Waage, die in Bewegung ist. 'Menschen in Bewegung' heißt das Denkmal, nun ist es wieder zurückgekippt."

Die Unionspolitiker Kretschmer und Wanderwitz betonten, es bleibe die Initiative der Union, an die Freiheits- und Einheitsgeschichte Deutschlands zu erinnern. "Daher sollte der schwierige jahrelange Weg dorthin nun bald mit einem Spatenstich quittiert werden."

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) verteidigte im Rückblick jedoch auch die Zwangspause. Wenn die Kosten derart stiegen, müsse man wohl fragen dürfen, was dort schief gelaufen sei, sagte er. "Oder soll der Maßstab vom Berliner Flughafen jetzt für alle Projekte gelten?"

Um das nationale Denkmal wird seit fast 20 Jahren gerungen. Zunächst war ein erster Wettbewerb gescheitert. Im zweiten Anlauf gab es zunächst drei Siegerentwürfe, bis sich das gemeinsame Modell des Stuttgarter Büros Milla & Partner und der Berliner Choreografin Sasha Waltz (53) durchsetzte. Waltz stieg später wegen Meinungsverschiedenheiten aus.

2015 gab es zwar die Baugenehmigung, doch alte Mosaike, ein Völkchen seltener Wasserfledermäuse und der Neigungswinkel der Behindertenrampe sorgten für weitere Verzögerungen. Der Baustopp des Haushaltsausschusses kam dann vor allem Skeptikern entgegen, die schon lange an Konzept und Standort gezweifelt hatten.

Offen dürfte nun sein, wie das Projekt praktisch weitergeht. Die Mittel sind nach wie vor gesperrt. Stattdessen hatten die Haushälter im Herbst in der Bereinigungssitzung zum Etat ebenfalls überraschend 18,5 Millionen Euro für den Wiederaufbau der historischen Kolonnaden am Standort des Denkmals bereitgestellt. Es ist der Sockel des früheren Kaiser-Wilhelm-Nationaldenkmals.

Fotos: DPA

Das sollen die künftigen Minister an Merkels Seite sein
Neu
"Jetzt geht was los!" Robert Geiss rastet auf Instagram aus
Neu
Adé Singledasein: Rockröhre Martin Kesici fand neue Liebe im Spam-Ordner
Neu
Heftige Drogen-Beichte von Sophia Wollersheim
Neu
Naddel wird 24 Stunden am Tag überwacht!
Neu
Angesehener Top-Anwalt hat mehrfach Sex mit seinem Hund
Neu
Verlobung aufgelöst: Kylie Minogue erleidet Nerven-Zusammenbruch
Neu
Wilde Verfolgungsjagd! Chrysler kracht in Streifenwagen
Neu
Nach Aufnahmestopp für Ausländer: Essener Tafel beschmiert!
Neu
Herzstillstand! Bollywood-Star stirbt auf Hochzeit
Neu
Toter Opa hinterlässt geheime Botschaft hinter Tapete, die das Netz begeistert
Neu
Am Abhang: So knapp entging der Fahrer dem Tod!
Neu
Nach dem Bi-Outing: Neues Geständnis von Felix Jaehn
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
9.942
Anzeige
Wieder Präsident! Neues Amt für Ex-Staatsoberhaupt Christian Wulff
Neu
Schimmel-Alarm am Pannen-BER: Mitarbeiter müssen gerettet werden
Neu
Junge (3) aus unfassbarem Grund brutal getreten
Neu
Erst zehn Monate alt: Ella stiehlt Mama Isabell Horn die Show
Neu
AfD-Chef Meuthen: "SPD macht es uns wirklich leicht"
Neu
Eiseskälte bedeutet Lebensgefahr für Obdachlose! Diese Menschen helfen
Neu
"Notting Hill“-Star Emma Chambers mit 53 Jahren gestorben
Neu
Polizei warnt: Die Scheiben müssen frei sein - und zwar rundrum!
Neu
Passantin verhindert Schlimmeres: Mehrere Verletzte bei Schmorbrand!
Neu
Brüder retten 13 Menschen aus Flammenhölle
Neu
Unterleib aufgefressen! Frau vom Krokodil zerfleischt
Neu
Juso-Vorsitzender glaubt an Minderheitsregierung
411
Obdachloser crasht Party, klaut Auto des Gastgebers und fährt es kaputt
108
Mysteriös! Wem gehört der Fiat an der B95?
5.618
Schauspielerin Josefine Preuß lästert über ihre Generation
1.286
Betrunkener Ehemann bittet Polizei um Übernachtung in Zelle
964
Bewaffneter Mann von Polizei angeschossen
1.720
Playboy, Dschungel, Operationen: Giuliana will jetzt auspacken
848
Die neue CDU-Generalsekretärin verzichtet auf richtig viel Geld
1.166
Stolze Eishockey-Helden: Das war ein Spiel für die Ewigkeit
2.229
Polizei erschießt Hund: Muss Besitzer jetzt dafür zahlen?
2.512
Fette Beute: Geldbote überfallen und ausgeraubt
1.720
Polizisten jagen brutale Jugend-Gang sogar in ihrer Freizeit
550
Mit Pfefferspray! Raubüberfall auf Hotel, Tresor geplündert
1.040
Kurz vorm Start: Handy explodiert im Handgepäck
2.142
Männer die auf Heizungen sitzen: Ist das das irrste Fan-Treffen von Sachsen?
1.002
Touristen von Polizei entführt und an Mafia ausgeliefert
4.203
Hunderte gehen mit Kissen aufeinander los! Aber warum?
324
Rentner will mit Ziegelsteinen jungen Afrikanern helfen
1.761
Stellt Merkel ihren schärfsten Kritiker mit Minister-Posten ruhig?
724
Seine Herrin verlangt es: Familienvater trägt immer Keuschheitsgürtel
4.244
Pumuckl in Berlin? Nein, es ist Mega-Star Ed Sheeran bei der Berlinale!
365
Kirche will Mieterin mit miesen Tricks aus Wohnung werfen
4.434
Randale und Diebstahl: Öffentliche Party eskaliert
529
Gold & Geld weg! Räuber sprengen Tresor bei Edelmetall-Händler
2.223
Update