So sollen die Sicherheitskontrollen am Flughafen Tegel schneller werden

Berlin - Während der Sommerferien in Berlin wird am Flughafen Tegel fleißig gewerkelt, um die nervigen Warteschlangen an den Sicherheitskontrollen zu verkürzen und um Fluggäste im Terminal D künftig schneller abzufertigen.

Zwei zusätzliche Kontrollstellen sollen die Passagier-Abwicklung am Berliner Flughafen Tegel beschleunigen. (Bildmontage)
Zwei zusätzliche Kontrollstellen sollen die Passagier-Abwicklung am Berliner Flughafen Tegel beschleunigen. (Bildmontage)  © DPA (Bildmontage)

Denn dort werden bis Mitte August zwei zusätzliche Kontrollstellen mit Scannern aufgebaut, wie die Flughafengesellschaft am Freitag mitteilte.

Durch diese Maßnahme könnten in gleicher Zeit rund 20 Prozent mehr Passagiere überprüft werden.

Die Umbauarbeiten sind für den Zeitraum zwischen dem 9. Juli und dem 20. August geplant.

Im Terminal D werden vor allem Flüge der Lufthansa-Tochter Eurowings abgefertigt. Eurowings hatte über Enge in dem kleinen Abfertigungsgebäude geklagt.

Erst vor weniger Tagen hatte ein japanischer Tourist (32) den Sicherheitscheck am Flughafen Schönefeld mit einer Bombendrohung teilweise lahmgelegt (TAG24 berichtete).

Titelfoto: DPA (Bildmontage)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0