Mit Hartz-TV durchs Sommerloch: Sozial-Dokus sollen Sommer-Quote retten Top Schwerer Crash zwischen drei Lkw auf A3: Fahrer eingeklemmt 3.175 Schock-Fund: Passant sieht Leiche auf dem Main treiben 2.990 Traumduo wieder vereint? Dieser Star steht vor der Rückkehr zu Ronaldos Juve! 2.516 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 53.766 Anzeige
2.685

Schon 20 Jahre! Wie tot bist Du, Tamagotchi?

Für #Nostalgiker gibt es die #Tamagotchi heute standesgemäß als #App
Spielwarenmesse Nürnberg 1998: Ein männliches und ein weibliches Tamagotchi.
Spielwarenmesse Nürnberg 1998: Ein männliches und ein weibliches Tamagotchi.

Berlin - Wisst Ihr noch, die Tamagotchis? Die kleinen Schlüsselanhänger, die man immer füttern musste? Es ist 20 Jahre her, dass sie in Deutschland auf den Markt kamen.

Die Tamagotchis waren auf eine gewisse Weise Vorboten der heutigen Zeit, in der alle fast ständig ein Smartphone in der Hand haben.

Die kleinen elektronischen Tierchen, die vor 20 Jahren auch in Deutschland auf den Markt kamen, mussten in regelmäßigen Abständen von den Nutzern versorgt werden, damit sie nicht virtuell eingingen.

Die Idee war in der Ära von Einfach-Handys, mobiler Nintendo-Konsolen und CD-Player ein Hit. Weltweit wurden rund 80 Millionen der Schlüsselanhänger-großen Geräte mit aus heutiger Sicht kaum nutzbarem Bildschirm und meist drei Knöpfen verkauft.

Es gab einen Film, eine Fernsehserie und jede Menge Spielzeug.

Tamagotchi-Erfinderin Aki Maita zeigt 1997 in Hamburg die elektronischen Quälgeister.
Tamagotchi-Erfinderin Aki Maita zeigt 1997 in Hamburg die elektronischen Quälgeister.

Die Tamagotchis kommen aus Japan. "Tamago" ist Japanisch für "Ei". Die Idee zu dem Spielzeug hatte die damals 30-jährige Bandai-Angestellte Aki Maita. Viele Kinder in Japan wünschen sich ein Haustier, doch in der Enge und Hektik des japanischen Alltags ist das in der Wirklichkeit kaum vorstellbar. Sie steckte deshalb die winzigen Alien-Kreaturen in ein Plastikgehäuse. Damit die virtuellen Haustiere sich entwickeln konnten, musste der Besitzer sie dann pflegen.

Das Display zeigte an, ob ein Tamagotchi zum Beispiel hungrig ist, dann musste man es füttern. Ein Spiel mit dem kleinen Gefährten zu spielen, machte es glücklich. Gelegentlich mussten auch Hinterlassenschaften "weggeräumt" werden - mit anderen Worten, es war in etwa so, wie ein echtes Haustier zu haben. Kümmerte man sich nicht gut genug darum, wurde ein Tamagotchi "krank" und ging schließlich aus.

Maita wollte Kindern eine günstige Möglichkeit geben, den Alltag mit einem Haustier zu erleben - aber eben unverbindlicher und ohne Kosten für Tierarzt oder Futter. Sie probierte die Prototypen zunächst an rund 200 Mädchen in Tokios Shibuya-Bezirk aus. "Sie bekamen sofort leuchtende Augen", erinnerte sie sich später.

Bandai, eine der führenden japanischen Spielzeugfirmen, konnte seine Vertriebskanäle voll ausspielen. Und wenige Monate nach dem Japan-Start im November 1996 waren die Tamagotchis in über zwei Dutzend Ländern auf dem Markt und brachten es zu einem Kult-Spielzeug der 90er Jahre.

Dabei gab es auch einigen Ärger. So konnten Modelle der ersten Generationen so schnell "sterben", dass Kinder sie zum Teil auch zur Schule mitnahmen. Die Lehrer sahen das als Ablenkung und die Geräte wurden in einigen Schulen zum Beispiel in den USA verboten.

Trotz Versuchen, mit der Zeit zu gehen und die Tamagotchis zum Beispiel unter einander kommunizieren zu lassen, gerieten sie im vergangenen Jahrzehnt schließlich auf das Abstellgleis der Technik-Geschichte. Auch wenn die Idee virtueller Tiere - oder ganzer Welten - in Simulationen wie Farmville weiterlebte.

Für Tamagotchi-Nostalgiker gibt es die kleinen Aliens vom Original-Anbieter Bandai Namco heute standesgemäß als App.

Fotos: DPA

So will Cottbus das Leben für Ausländer einfacher machen 2.865 Rätselhafter Tod: Fotograf (27) stirbt in Gefängnis! 4.845
Rollt dieser tierische Schnappschuss die Suche nach verschollenem Wolf wieder auf? 1.917 Jugendlicher taucht nach Sprung von Badeinsel nicht mehr auf 753
Warum gibt es jetzt so viel Helene-Fischer-Bashing? 4.760 Darum ist Alkohol bei Hitze so gefährlich 1.596 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? Anzeige Sachsens Fußballpräsident kritisiert DFB und Löw! 2.693 Unbekannter spickt Klettergerüst auf Spielplatz mit scharfen Klingen 351 Horror-Unfall! Motorradfahrer kracht in Transporter und verliert sein Bein 1.964 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 9.064 Anzeige Drama in Mülheim: Brachte die Mutter ihre beiden Töchter um? 3.588 Heftiger Crash auf B294: Mindestens ein Toter! 376 Englische Touristen feiern friedlich, dann setzt es Schläge und Tritte 2.086 Mann läuft 32 Kilometer zu neuem Job: Die Reaktion seines Chefs hätte er wohl nie erahnt 16.485 Frau beißt Nachbarin die halbe Nase ab: Dann wird es richtig ekelhaft 7.756 Besonderer Gast: Angela Merkel besucht Kölner Caritas 329 Wer hat sie gesehen? Hilflose Rentnerin Regine verschwunden! 394 Horror-Crash auf Landesstraße: Zwei Lkw krachen zusammen 323 Leonard Freier: Ausgerechnet die Hochzeitsnacht ging schief 2.156 Lkw rammt Arbeitsbühne: Arbeiter eingeklemmt und schwer verletzt 174 Halle-MUH-ja! Polizei erweckt totgeglaubte Kuh 1.174 Rockerprozess endet mit Klatsche für die Anklage 620 Vor den Augen seiner Kinder: Vater beim Joggen angeschossen 2.107 Im Video: Flammeninferno bedroht Dorf bei Leipzig 34.591 Update Diese Entdeckung lässt den Polizisten "das Blut in den Adern gefrieren" 4.745 Schrecklich! Polizei entdeckt Rudel Hunde in erbärmlichen Zustand 2.046 Trunkenbold mit irrem Alkoholpegel attackiert Bahn-Mitarbeiter 313 Mann masturbiert ungeniert im Park vor kleinen Kindern 493 Amtlich: Asylbewerber müssen ärztliche Behandlung nicht selbst zahlen 5.152 29-Jähriger seit Samstag vermisst: Wer hat Gharib F. gesehen? 2.099 Feldbrand greift auf Waldstück über und hält Feuerwehr in Atem 2.971 18 Männer festgenommen! Mädchen über Monate vergewaltigt und gefilmt 8.648 Taucher finden Leiche im See: Ist es der vermisste Schwimmer? 311 Oma und Enkel totgefahren: Saß der Verdächtige am Steuer? 3.264 Ein Toter auf A38! Laster kracht in Schilderwagen und fängt Feuer 6.230 Update Dybala von Juve zum FC Bayern? Matthäus rechnet mit Mega-Transfer 2.238 Wird's langsam zu viel Dunja Hayali im ZDF? Länger will sie's auch noch! 6.249 Grausam: Ehemann erwürgt schwangere Frau (30) und tötet ungeborenes Baby 5.526 Bäuerin fordert von Merkel Hilfe im Kampf gegen Höfesterben 118 "Bachelorette"-Hottie aus Köln: Rafi will Nadines Herz erobern 254 Das hat Cristiano Ronaldo mit Juventus Turin vor 1.038 Wen zeigt Google wohl als Erstes an, wenn Ihr bei der Bildersuche "Idiot" eingebt? 3.292 Beim Eurolotto abgesahnt: Lottogesellschaft sucht Gewinner 10.974 Jetzt erhält der Lifeline-Kapitän einen Preis! 1.945 Weilen Aliens unter uns? Mysteriöse Kornkreise geben Rätsel auf 2.642 Man konnte ihre Schreie nicht hören: Kind (3) in Waschmaschine eingesperrt 8.615 Schauriger Fund: Frau und zwei Kinder liegen tot in Wohnung 3.653 Dieselkrise in USA und Kanada: Audi bietet Umrüstung für manipulierte Motoren an 655 Wunderkind Laurent (8): Nach dem Abi erfüllte er sich heute einen Traum 13.990