TAG24 verrät vorab alle 25 Gäste der neuen Show von Katrin Bauerfeind! Top AfD tobt: Antifa-Werbung in der ARD entdeckt! Top So genial feiert MediaMarkt Bochum-Hofstede seinen Geburtstag! 1.023 Anzeige Dramatische Szenen bei GZSZ: Wird Jo Gerner jetzt zum Mörder? Top MediaMarkt-Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! Anzeige
2.689

Schon 20 Jahre! Wie tot bist Du, Tamagotchi?

Für #Nostalgiker gibt es die #Tamagotchi heute standesgemäß als #App
Spielwarenmesse Nürnberg 1998: Ein männliches und ein weibliches Tamagotchi.
Spielwarenmesse Nürnberg 1998: Ein männliches und ein weibliches Tamagotchi.

Berlin - Wisst Ihr noch, die Tamagotchis? Die kleinen Schlüsselanhänger, die man immer füttern musste? Es ist 20 Jahre her, dass sie in Deutschland auf den Markt kamen.

Die Tamagotchis waren auf eine gewisse Weise Vorboten der heutigen Zeit, in der alle fast ständig ein Smartphone in der Hand haben.

Die kleinen elektronischen Tierchen, die vor 20 Jahren auch in Deutschland auf den Markt kamen, mussten in regelmäßigen Abständen von den Nutzern versorgt werden, damit sie nicht virtuell eingingen.

Die Idee war in der Ära von Einfach-Handys, mobiler Nintendo-Konsolen und CD-Player ein Hit. Weltweit wurden rund 80 Millionen der Schlüsselanhänger-großen Geräte mit aus heutiger Sicht kaum nutzbarem Bildschirm und meist drei Knöpfen verkauft.

Es gab einen Film, eine Fernsehserie und jede Menge Spielzeug.

Tamagotchi-Erfinderin Aki Maita zeigt 1997 in Hamburg die elektronischen Quälgeister.
Tamagotchi-Erfinderin Aki Maita zeigt 1997 in Hamburg die elektronischen Quälgeister.

Die Tamagotchis kommen aus Japan. "Tamago" ist Japanisch für "Ei". Die Idee zu dem Spielzeug hatte die damals 30-jährige Bandai-Angestellte Aki Maita. Viele Kinder in Japan wünschen sich ein Haustier, doch in der Enge und Hektik des japanischen Alltags ist das in der Wirklichkeit kaum vorstellbar. Sie steckte deshalb die winzigen Alien-Kreaturen in ein Plastikgehäuse. Damit die virtuellen Haustiere sich entwickeln konnten, musste der Besitzer sie dann pflegen.

Das Display zeigte an, ob ein Tamagotchi zum Beispiel hungrig ist, dann musste man es füttern. Ein Spiel mit dem kleinen Gefährten zu spielen, machte es glücklich. Gelegentlich mussten auch Hinterlassenschaften "weggeräumt" werden - mit anderen Worten, es war in etwa so, wie ein echtes Haustier zu haben. Kümmerte man sich nicht gut genug darum, wurde ein Tamagotchi "krank" und ging schließlich aus.

Maita wollte Kindern eine günstige Möglichkeit geben, den Alltag mit einem Haustier zu erleben - aber eben unverbindlicher und ohne Kosten für Tierarzt oder Futter. Sie probierte die Prototypen zunächst an rund 200 Mädchen in Tokios Shibuya-Bezirk aus. "Sie bekamen sofort leuchtende Augen", erinnerte sie sich später.

Bandai, eine der führenden japanischen Spielzeugfirmen, konnte seine Vertriebskanäle voll ausspielen. Und wenige Monate nach dem Japan-Start im November 1996 waren die Tamagotchis in über zwei Dutzend Ländern auf dem Markt und brachten es zu einem Kult-Spielzeug der 90er Jahre.

Dabei gab es auch einigen Ärger. So konnten Modelle der ersten Generationen so schnell "sterben", dass Kinder sie zum Teil auch zur Schule mitnahmen. Die Lehrer sahen das als Ablenkung und die Geräte wurden in einigen Schulen zum Beispiel in den USA verboten.

Trotz Versuchen, mit der Zeit zu gehen und die Tamagotchis zum Beispiel unter einander kommunizieren zu lassen, gerieten sie im vergangenen Jahrzehnt schließlich auf das Abstellgleis der Technik-Geschichte. Auch wenn die Idee virtueller Tiere - oder ganzer Welten - in Simulationen wie Farmville weiterlebte.

Für Tamagotchi-Nostalgiker gibt es die kleinen Aliens vom Original-Anbieter Bandai Namco heute standesgemäß als App.

Fotos: DPA

Evakuierung: Haus in Düsseldorf könnte einstürzen! Top Skelett im Brunnen entdeckt: 35-Jähriger scheitert vor Bundesgerichtshof 1.683 Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhöhung verspricht keine Besserung 24.467 Anzeige Skandal-Foto! Schüler zeigen gemeinsam den Hitlergruß 5.602 Anschlag in Deutschland geplant: Anklage fordert hohe Haftstrafe für Terroristen 902 Bei MediaMarkt in Minden gibt's bis zu 180 Euro geschenkt. So geht's... Anzeige 17-Jähriger tot! Massive Verkehrsbehinderungen nach S-Bahn-Unfall 5.844 Update Horror-Crash auf Autobahn: Transporter-Fahrer rast in LKW und stirbt 1.817 Das erwartet Euch dieses Jahr bei Hamburgs größtem Winterfest 3.859 Anzeige Obdachlose angezündet: Mann (47) nach Brand-Attacke gestorben 2.275 Hiobsbotschaft für Biertrinker: Gerstensaft wird teuerer, Pfand soll steigen 2.444 Was passiert, wenn ein Passagier im Flugzeug stirbt? 3.729 Bevor Deine Finanzen so enden, solltest Du schnell Folgendes tun... Anzeige AfD-Wahlkampf-Spende: Jetzt schaltet sich die Staatsanwaltschaft ein 769 Sprit-Knappheit nimmt bizarre Züge an: Unbekannte zapfen Lkw an 1.405
Genug Arbeitslose in Deutschland: CSU lehnt Zuwanderung Ungelernter ab 1.391 Bundesliga-Profi darf nicht aus Nationalelf zurücktreten! 1.682 Nazi-Skandal um Cottbus-Trikot: Polizei sucht weiter nach "Siegeheilson" 5.001 "In die Pampa schicken": Palmer springt Kretschmann nach Flüchtlings-Äußerung bei 1.398 Hammer für Serien-Junkies! Netflix und Sky machen gemeinsame Sache 1.223 "Viva la Bernie": Fettes Brot lässt runden Tisch platzen 99
Sohn ersticht Mutter: So viele Jahre muss er jetzt in den Knast 125 Wie durch ein Wunder: Frau übersteht Horror-Unfall auf Autobahn unverletzt 231 Höhle der Löwen: Start-up hatte schon alles fertig gedreht, dann sagt Vox-Show ab 2.647 Diebe stehlen Ware im Wert von über 100.000 Euro aus Lkw: Kaum zu fassen, was sie klauten 2.873 Medikament direkt aufs Handy: Spahn plant Einführung des digitalen Rezepts 373 Vor Gericht mit Brad Pitt: Davor hat Angelina Jolie jetzt am meisten Angst 1.941 Er soll bundesweit tätig sein: Wer kennt diesen Betrüger? 588 Geblendeter Autofahrer erfasst Fußgänger: Frau verstorben 190 Ihr wollt Eure Liebste mal wieder so richtig verwöhnen? Dann probiert unbedingt diese Stellung aus 2.699 Bitter! So fies wurde Jennifer Garner von ihrer Tochter (9) gedisst 1.355 "15 Halbe und etliche Schnaps": Prügelnder Nikolaus vor Gericht 556 Brutaler Raubüberfall am Bahnhof: Polizei sucht diese beiden Männer 382 "Leben. Lieben. Leipzig": Neue RTL2-Show legt Fehlstart hin 7.247 Nach Gruppen-Vergewaltigung: Kretschmann fliegt Flüchtlings-Äußerung um die Ohren 3.013 Berti Vogts redet Klartext: "Super League macht nationale Ligen kaputt" 369 Dschungelcamp-Sensation? RTL will diese berühmte Ex-Frau an Bord holen 3.625 Dramatischer Unfall mit zwei Toten in Jülich 6.492 Nach Forderung für harte Strafen: Pyro-Chaoten fordern Knast für CDU-Politiker 1.429 Schock für BTN-Fans: Heute verlässt Eule die Serie für immer! 3.750 Drama in Betonwerk: Mann bei Arbeiten von Bauteil getroffen und getötet 1.674 Schock bei den "People's Choice Awards": Mila Kunis total abgemagert! 1.425 Wer ist der Tote? Polizei findet unbekannte Leiche in Wald und bittet um Hilfe 3.751 Gas- und Bremspedal verwechselt! Frau fährt im Kreis und verletzt Rollstuhlfahrerin 745 Ehemaliger Nazi erleichtert sein Gewissen und gesteht Gräueltaten 1.009 Hitzige Diskussion um heutige Abschiebungen nach Afghanistan 2.299 Drogenhandel in Berliner Kneipe? Drei Männer festgenommen! 195 Ermittler sicher: Hilfspfleger hat sechs Menschen zu Tode gespritzt 795 Krätzealarm in Thüringen! Alle Schulen und Kitas in Schmalkalden betroffen 5.528 Grüne gegen Alice Weidel: Sie will uns für dumm verkaufen! 2.102