"Weil mich keiner betrügen kann": Hat David sich deswegen von der Bachelorette getrennt?

Nur knapp zwei Monate hielt die Beziehung der beiden, dann machte David am Telefon Schluss.
Nur knapp zwei Monate hielt die Beziehung der beiden, dann machte David am Telefon Schluss.

Berlin - Jessica Paszka (27) suchte im TV akribisch nach Mr. Right. Zuerst versuchte sie 2014 ihr Glück als Kandidatin bei der Kuppelshow "Der Bachelor". Als das nicht klappte, verteilte die 27-Jährige in diesem Jahr selbst als Bachelorette Rosen an die Männer.

Musiker David Friedrich konnte in der Sendung das Herz der schönen Brünetten für sich gewinnen und erhielt die letzte Rose. Doch nach knapp zwei Monaten war schon wieder alles aus zwischen den beiden.

Auf Instagram verkündete der Drummer die traurige Nachricht, doch bisher äußerten sich weder Jessica, noch David zum Grund der überraschenden Trennung. In der Öffentlichkeit wirkte das Paar noch verliebt und glücklich. Wie kam es also dazu?

Wie Gala berichtet, veröffentliche Jessica auf Instagram ein Foto, das die Gerüchteküche anheizt. Zu sehen ist ein schlafendes Baby, mit dem Spruch: "So schlafe ich nachts, weil ich Single bin und mich keiner betrügen kann."

Will uns die 27-Jährige damit etwa sagen, dass David sie betrogen hat oder schießt Jessica damit einfach nur aus Rache gegen den Musiker? Vielleicht ist David damit auch gar nicht gemeint.

Jessica scheint ihren Post zumindest schon wieder zu bereuen, denn der ist mittlerweile auf ihrem Profil gelöscht worden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0