Palina braucht einen Spickzettel für die Wiesn

Die Schauspielerin hat es bisher noch nie geschafft zum Oktoberfest zu gehen.
Die Schauspielerin hat es bisher noch nie geschafft zum Oktoberfest zu gehen.  © DPA

Berlin - Am Samstag startet das 184. Oktoberfest in München und dann heißt es wieder: "O'zapft is!" Natürlich werden auch in diesem Jahr wieder viele deutsche Prominente die Wiesn besuchen.

In einem Interview mit der BILD-Zeitung gestand Schauspielerin Palina Rojinski, dass sie bisher noch nie auf dem Oktoberfest gewesen sei.

"Letztes Jahr war es eigentlich fast soweit. Ich war kurz davor, dann musste ich aber kurzfristig wieder nach Berlin zurückfahren, weil ich morgens gedreht habe", so die 32-Jährige.

In diesem Jahr soll es dann aber endlich soweit sein. Palina weiß auch schon wie sie sich am besten auf die Schunkelmusik auf der Wiesn vorbereitet: Sie will vorab Spickzettel mit Songtexten ausdrucken.

Palina wurde bekannt durch ihre Arbeit als Moderatorin bei MTV und Viva.
Palina wurde bekannt durch ihre Arbeit als Moderatorin bei MTV und Viva.  © DPA

"Ich kenne nämlich wahrscheinlich kein einziges Lied, dass da gespielt wird. Ich kenn auch Schlager nicht. Das ist nicht meine Welt", gestand die 32-Jährige. "Aber bestimmt dann auf dem Oktoberfest, wenn man dann fünf Maß intus hat, dann singt man da gerne mit."

Ganz so viel wird es bestimmt nicht werden, vor allem, weil Palina sich ganz besonders auf die Fahrgeschäfte freut. "Ich liebe es Karussell zu fahren, also Achterbahn, wilde Maus und Breakdance", auch wenn die Haare danach immer zerzaust sind.

Während eines Fotoshootings für eine Werbekampagne machte Palina schon eine tolle Figur im Dirndl. "Ich frag mich nur, wie soll da eine Ente reinpassen oder ein Leberkäse? Ist ja schon ganz schön eng", sagte Palina.

Aber auch sie findet, dass ihr die Tracht gut steht: "Es bringt halt die Vorzüge hervor und quetscht alles an der richtigen Stelle ein."

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Palina Rojinski:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0