27-Jähriger kracht mit Firmenauto gegen Baum und klemmt unter Lenkrad fest

Bernburg - Ein 27-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall mit einem Firmenfahrzeug am Mittwochmorgen in Sachsen-Anhalt schwer verletzt worden.

Der 27-Jährige krachte mit dem VW frontal gegen einen Baum und klemmte anschließend unter dem Lenkrad fest.
Der 27-Jährige krachte mit dem VW frontal gegen einen Baum und klemmte anschließend unter dem Lenkrad fest.  © Polizei

Der Mann war mit einem blauen Volkswagen auf der Kreisstraße 1304 nahe Bernburg unterwegs, als er gegen 7.04 Uhr zwischen Hohenerxleben und dem Abzweig Rathmannsdorf in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über das Auto verlor.

Er kam nach links von der Fahrbahn ab und krachte frontal gegen einen Baum.

Durch die enorme Wucht des Aufpralls wurden die Beine des Fahrers unter dem Lenkrad eingeklemmt.

Zur Bergung des Verletzten wurde die Feuerwehr angefordert, die den 27-Jährigen mit schwerem Gerät aus seinem Wagen schneiden konnte.

Er wurde ins Klinikum Bernburg gebracht und dort stationär aufgenommen.

Die K1304 war im Rahmen der Rettungs- und Bergungsarbeiten bis zirka 9.30 Uhr halbseitig gesperrt.

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0