Feuer in Mehrfamilienhaus: Frau verbrennt in ihrer Wohnung

In Bernsdorf hat es in der Nacht zum Dienstag in einem Mehrfamilienhaus gebrannt.
In Bernsdorf hat es in der Nacht zum Dienstag in einem Mehrfamilienhaus gebrannt.  © Johnny Linke

Bernsdorf - Schreckliche Tragödie in Bernsdorf: Bei dem Brand in einem Wohnhaus in der Nacht zum Dienstag starb eine 89-jährige, pflegebedürftige Frau.

Gegen 4.30 Uhr brach aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer in dem Mehrfamilienhaus in Pestalozzistraße aus. Die herbeieilende Feuerwehr versuchte, den Brand zu schnell wie möglich unter Kontrolle zu bringen.

Doch für eine Bewohnerin kam jede Hilfe zu spät: Sie starb einen schrecklichen Feuer-Tod! Die Kameraden der Feuerwehr entdeckten ihren leblosen Körper in der vom Brand betroffenen Wohnung.

Wie die Polizei mitteilt, ist eine weitere Frau, ebenfalls 89 Jahre alt, leicht verletzt worden. Sie klagte über starken Husten.

Sechs Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen.

Wie hoch sich der Schaden beläuft und wann die Anwohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren können, ist noch unklar. Ein Brandursachenermittler ist derzeit vor Ort. Auch die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Eine Bewohnerin ist im Feuer ums Leben gekommen. Eine weitere wurde leicht verletzt.
Eine Bewohnerin ist im Feuer ums Leben gekommen. Eine weitere wurde leicht verletzt.  © Johnny Linke

Titelfoto: Johnny Linke


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0