Bertelsmann-Chef Rabe mischt bald bei dieser großen Sportmarke mit

Holzminden – Bertelsmann-Chef Thomas Rabe legt sein Mandat als Aufsichtsratsvorsitzender von Symrise Anfang August nieder.

Der Bertelsmann-Chef nimmt eine weitere Herausforderung an.
Der Bertelsmann-Chef nimmt eine weitere Herausforderung an.  © DPA

Dem Gremium werde der Manager aber weiter angehören, teilte der Duft- und Aromenhersteller am Freitag in Holzminden mit.

Symrise will in einer Aufsichtsratssitzung am 7. August über einen neuen Vorsitzenden entscheiden.

Rabe wird Anfang Mai in den Aufsichtsrat des Sportartikelherstellers Adidas einziehen, vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung.

Der Rückzug vom Aufsichtsratsvorsitz bei Symrise stehe damit in Zusammenhang, erklärte das Unternehmen.

Rabe ist nicht nur Bertelsmann-Chef, er hat auch vor kurzem die Führung der zu dem Medienkonzern dazugehörigen RTL-Gruppe übernommen (TAG24 berichtete).

Thomas Rabe zieht in den Aufsichtsrat von Adidas ein. (Symbolbild)
Thomas Rabe zieht in den Aufsichtsrat von Adidas ein. (Symbolbild)  © 123RF

Mehr zum Thema OWL Wirtschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0