Mutmaßlicher Mörder fährt auf Flucht zwei Polizisten tot

TOP
Update

Erfundene Vergewaltigung kommt jetzt doch vor Gericht

TOP

Trotz Vorschlaghammer. Schmuckdiebe scheitern an dieser Glastür

TOP

Für bessere Luft: Deutsche sollen bis Ostern aufs Auto verzichten

TOP

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.520
Anzeige
9.488

Ulbig packt aus: Das sind die Verfehlungen von Sachsens Polizei

Dresden - Auch Polizisten sind keine Engel - zumindest nicht immer. Jetzt gibt es eine Übersicht, wie oft „Beschäftigte der Polizei“ 2013 bis 2015 über die Stränge schlugen. Die Aufstellung ist Ergebnis einer Kleinen Anfrage des Abgeordneten Enrico Stange (47, Linke).
Gerangel zwischen Polizei und Presse. Nicht immer ist sofort klar, ob die Beamten ihre Befugnisse überschreiten. Hier eine Szene am Landesamt für Gesundheit und Soziales in Berlin.
Gerangel zwischen Polizei und Presse. Nicht immer ist sofort klar, ob die Beamten ihre Befugnisse überschreiten. Hier eine Szene am Landesamt für Gesundheit und Soziales in Berlin.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Auch Polizisten sind keine Engel - zumindest nicht immer. Jetzt gibt es eine Übersicht, wie oft „Beschäftigte der Polizei“ 2013 bis 2015 über die Stränge schlugen. Die Aufstellung ist Ergebnis einer Kleinen Anfrage des Abgeordneten Enrico Stange (47, Linke).

Demnach gingen im vergangenen Jahr 560 Dienstaufsichtsbeschwerden ein, antwortete Innenminister Markus Ulbig (51, CDU).

Das betrifft alle fünf Polizeidirektionen im Freistaat sowie die Bereitschaftspolizei (25 Anzeigen) und das Landeskriminalamt (2).

Allerdings ist die Liste unvollständig. Denn: Es gibt weder eine einheitliche noch eine vollständige statistische Erfassung der Beschwerden bei den Dienststellen, heißt es einleitend.

Auf Anfrage der Linken-Fraktion musste Sachsens Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) die Karten auf den Tisch legen.
Auf Anfrage der Linken-Fraktion musste Sachsens Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) die Karten auf den Tisch legen.

Viele mündliche Beschwerden würden auch nur mündlich „beschieden“ und tauchen nicht als Akte auf.

Registriert wurden 2013 genau 688 Beschuldigte, 2014 waren es 748, 2015 dann 693. Dafür sind die Tatvorwürfe detailliert gelistet. Ganz vorn „Körperverletzung im Amt“ (2015: 246 Beschuldigte, 2014: 266, 2013: 216) gefolgt von „Strafvereitelung im Amt“ und „Nötigung“.

Bestand haben am Ende nur wenige Vorwürfe: So gab es bei fünf vorgeblichen Betrugsfällen 2014 nur eine Geldstrafe.

Von 43 angezeigten Beleidigungen wurden 40 eingestellt (2015: 20 von 25). Von drei Bedrohungen 2015 ist noch eine anhängig, von 22 angezeigten „Freiheitsberaubungen“ acht.

Manche Anzeigen gegen Polizisten fußen auf purer Behauptung, manche aber haben triftige Gründe
Manche Anzeigen gegen Polizisten fußen auf purer Behauptung, manche aber haben triftige Gründe

Bei „Körperverletzung im Amt“ aus dem Jahr 2015 sind 66 offen.

Von 89 „Nötigungen“ blieben 2015 sechs, die noch bearbeitet werden.

Von 22 Vorwürfen der Freiheitsberaubung wurden 14 eingestellt.

Was noch bleibt, waren 2015 fünf Verweise wegen Suff (2013: 4), fünf Weisungs-Verstöße (2013: 8), ein Verweis zu Schummeln beim Dienstsport.

Zwei Straftaten wurden 2013 ebenfalls mit einem Verweis geahndet. 2014 log die Polizei gern: Da gab es elf Verweise.

Meine Meinung: Dein Freund und Hehler?

MOPO24-Redakteur Torsten Hilscher hat sich Gedanken über den Sinn der Parlamentarieranfrage gemacht.
MOPO24-Redakteur Torsten Hilscher hat sich Gedanken über den Sinn der Parlamentarieranfrage gemacht.

Wer hätte das gedacht: Auch Polizisten benehmen sich daneben! Der Linke-Abgeordnete Enrico Stange fand das jetzt per Fragerecht heraus. Die Statistik des Innenministeriums liest sich auf den ersten Blick wie eine Liste des Grauens: Diebstahlsanzeigen en masse, Vorwürfe wegen Körperverletzung und Nötigung im Dutzend, allein 2015 mehr als 500 Dienstaufsichtsbeschwerden.

Doch bei genauerem Hinsehen verpufften viele Vorwürfe. Natürlich gibt es Freunde und Helfer, die ihre besondere Stellung gegenüber dem Staat und den Bürgern ausnutzen.

Es wäre weltfremd, anderes zu behaupten. Und natürlich müssen Beamte, die mit Crystal gedealt haben, wie auch geschehen, die Uniform ausziehen!

Allerdings haben wir hier keine amerikanischen Verhältnisse. Polizeiarbeit funktioniert - trotz erhöhter Belastungen durch Dauerdemos, Fußballspiele, Extremismus.

Genau vor diesem Hintergrund erschließt sich mir auch nicht der Sinn dieser Parlamentarieranfrage.

Stange hat damit ausgiebig Polizeibehörden beschäftigt, formulierte aber noch vor wenigen Tagen angesichts massiver Überstunden: „Es wäre untertrieben, davon zu sprechen, dass die Belastungsgrenze bei der sächsischen Polizei erreicht ist. Diese Grenze wurde vor geraumer Zeit überschritten, eine Besserung ist nicht in Sicht.“ Dann listet er auf.

Angesichts dessen sollte er die Polizei einfach in Ruhe ihre Arbeit machen lassen und nicht ein schlechtes Image herbeifragen.

Fotos: Repros/chemnitzer Morgenpost, imago, Sebastian Kahnert, Andreas Weihs

Hier fand die Polizei das seit Fasching vermisste Mädchen wieder

NEU

Ausgeladen! Darum waren Kim Kardashian und Kanye West bei Oscar-Partys unerwünscht

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

12.200
Anzeige

Haftbefehl! Das ist der Leipziger Stückel-Mörder, das sind seine Opfer

NEU

Diese beiden müssen wegen Rassismus 28 Jahre in den Knast

NEU

Stoffwechsel-Erkrankung: So hässlich lästert das Netz über Mario Götze

3.633

Nach Oscar-Panne: Comedian James Corden parodiert La La Land

614

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

9.147
Anzeige

Das ist das neue Tasten-Smartphone von Blackberry

1.503

Schwerer Unfall beim Karneval: Wagen bricht zusammen

3.254

Mutter hilft ihrem Sohn, sich umzubringen

6.094

Polizei fasst den mutmaßlichen Stückelmörder von Leipzig

9.280
Update

Beendet Zlatan Ibrahimovic nach der Saison seine Karriere?

762

Shitstorm! Was macht diese Blondine auf der Couch im Weißen Haus?

5.286

Moschee-Verein Fussilet verboten. Großrazzia in Islamisten-Szene

2.981

Mann spritzt Frau auf offener Straße Säure ins Gesicht

6.368

Scharfe Kritik an U-Haft für Welt-Korrespondenten Yücel in der Türkei

421

Geköpftes Katzenbaby auf Spielplatz gefunden

3.928

Flugzeug stürzt auf Wohngebiet: MIndestens ein Toter

3.380

Illegale Autorennen: Drohen Rasern schon bald 10 Jahre Knast?

1.990

Zwei Tote! Mann und Frau in Mehrfamilienhaus erstochen

4.712

Killerkeime auf dem Vormarsch: Regierungen sollen endlich handeln!

6.494

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

4.158

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

1.797

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

8.349

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

9.476

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

17.210

Was ist das denn für ein Seemonster?

8.083

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

28.189

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

5.748

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

2.549

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

6.149

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

13.945

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

1.950

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

21.846

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

2.752

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

6.931

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

3.081

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

1.543

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

7.839

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

4.472

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

6.016