Besitzer findet nur noch Stumpf: Fiese Christbaum-Diebe sägen Tanne in Garten ab

Dalheim - Unangenehme Überraschung wenige Tage vor Weihnachten: Christbaum-Diebe haben in einem Garten im Dörfchen Dalheim im Landkreis Mainz-Bingen einfach eine etwa 1,60 Meter hohe Tanne abgesägt.

Selbst im eigenen Vorgarten sind die Bäume nicht sicher (Symbolfoto).
Selbst im eigenen Vorgarten sind die Bäume nicht sicher (Symbolfoto).  © DPA

Der Besitzer, der den Baum eigentlich selbst zu Weihnachten in sein Wohnzimmer stellen wollte, fand nach Angaben der Polizei vom Sonntag nur noch einen Stumpf vor.

Der Tannenbaumklau hat sich den Angaben zufolge bereits in der vergangenen Woche zugetragen.

Das immer wieder Tannenbäume geklaut werden, ist leider nicht ungewöhnlich.

Bereits am 11. Dezember stahlen Unbekannte im baden-württembergischen Rastatt mehr als 80 Weihnachtsbäume (TAG24 berichtete).

Die Bäume, die für den Verkauf bestimmt waren, wurden auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts gelagert. Über das Wochenende verschwanden die Tannen dann plötzlich.

Immer wieder verschwinden Tannen spurlos (Symbolfoto)
Immer wieder verschwinden Tannen spurlos (Symbolfoto)  © DPA

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0