Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

TOP

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

NEU

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

927

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

5.437

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
7.057

Große Bilanz: So steht es um Dresdens Asylunterkünfte

Dresden - Vor exakt einem Jahr schlug diese Nachricht richtig ein: Über Nacht wurde auf einer Brachfläche an der Bremer Straße ein Not-Lager für 1000 Flüchtlinge aus dem Boden gestampft. Ein Jahr später schaut die Morgenpost auf diese bewegte Zeit zurück.
Am 24. Juli 2015 stampfte das THW im Laufe eines Tages die Zeltstadt aus dem Boden.
Am 24. Juli 2015 stampfte das THW im Laufe eines Tages die Zeltstadt aus dem Boden.

Dresden - Vor exakt einem Jahr schlug diese Nachricht richtig ein: Über Nacht wurde auf einer Brachfläche an der Bremer Straße ein Not-Lager für 1000 Flüchtlinge aus dem Boden gestampft. Danach überschlugen sich die Ereignisse. Ein Jahr später schaut die Morgenpost auf diese bewegte Zeit zurück.

Das „Zeltlager“ auf der Bremer Straße war der Anfang, anschließend wuchsen gefühlt überall Provisorien aus dem Boden. Egal ob das Oktoberfestzelt oder das als unvermietbar geltende „Giftrathaus“: Es gab nichts, was unmöglich war.

Noch im November rechnete Dresden im Extremfall mit bis zu 10 060 Flüchtlingen in Dresden. Dann die Kehrtwende. Der Stadtrat stoppt in letzter Minute drei 37 Millionen Euro teure Containerstandorte.

Rückblickend die richtige Wahl. Aktuell sind 3329 Geflüchtete in Wohnungen untergebracht, die vom Rathaus etwa bei der Vonovia angemietet wurden. Sozialbürgermeisterin Kristin Kaufmann (39, Linke): „Und 1763 Personen wohnen in Gemeinschaftsunterkünften.“

Oktoberfestzelt

Erst Oktoberfestzelt, dann Asyl-Zeltlager: In Windeseile mussten im Oktober 2015 Notquartiere her.
Erst Oktoberfestzelt, dann Asyl-Zeltlager: In Windeseile mussten im Oktober 2015 Notquartiere her.

Im Oktober 2015 verkündete der Freistaat: Das Pichmännel-Oktoberfestzelt wird zur Unterkunft für Flüchtlinge.

240 Menschen zogen ein - und mussten kurz darauf evakuiert werden, weil ein Sturm über Dresden wütete. Das Großzelt wurde im April geschlossen.

Zeitweise wurde auch versucht, mit der Not dreist Geschäfte zu machen. Ein Wohnhaus an der Großenhainer Straße wurde der Stadt für 10 Euro pro Quadratmeter Kaltmiete angeboten.

2,6 Millionen Euro wären für zehn Jahre fällig gewesen. Rot-Rot-Grün im Stadtrat verweigerte die Zustimmung.

Container

Die Zeltstadt an der Fetscherstraße ist nahezu fertig, aber noch nicht in Betrieb.
Die Zeltstadt an der Fetscherstraße ist nahezu fertig, aber noch nicht in Betrieb.

Derzeit entsteht an der Blasewitzer/Fetscherstraße nahe der Uniklinik ein Containerdorf.

Es ist als Erstaufnahmeeinrichtung für bis zu 700 Personen geplant. Wann die Anlage in Betrieb geht, ist offen.

An der Altenberger Straße, in einer ehemaligen Schule, leben derzeit 48 Flüchtlinge. Ein geplantes Containerareal für 500 Menschen wurde dort nicht errichtet, aber ein Container (Kaufpreis: 10.000 Euro) aufgestellt.

Aus der ersten Zelt-Notunterkunft an der Bremer Straße ist inzwischen ein Hallenstandort geworden. Momentan sind dort 100 Asylsuchende untergebracht.

Hotels

Im einstigen Hotel „Prinz Eugen“ sind momentan 52 Flüchtlinge untergebracht.
Im einstigen Hotel „Prinz Eugen“ sind momentan 52 Flüchtlinge untergebracht.

1558 Asylplätze in Hotels wollte Dresden ursprünglich schaffen.

Die Kosten dafür: 21,7 Millionen Euro pro Jahr. Weitere 1000 Plätze waren als Reserve gedacht. 1000 Flüchtlinge sollten allein in einem 4-Sterne-Hotel am Stadtrand untergebracht werden.

Der Deal platzte im letzten Moment. Tatsächlich als Flüchtlingsunterkunft genutzt werden aktuell vier ehemalige Hotels:

Days Inn (Strehlener Straße, 230 Flüchtlinge), Tryp by Wyndham (Fritz-Reuter-Straße, 182 Flüchtlinge), Prinz Eugen (Gustav-Hartmann-Straße, 52 Flüchtlinge) sowie Pappritzer Hof (Höhenweg, 57 Flüchtlinge).

Privatwohnungen

FDP-Politiker und Hotelier Johannes Lohmeyer (52) nahm Flüchtlinge privat in seinem Hotel auf.
FDP-Politiker und Hotelier Johannes Lohmeyer (52) nahm Flüchtlinge privat in seinem Hotel auf.

Anfang November bat OB Dirk Hilbert (44, FDP) alle Dresdner, freien Wohnraum zu melden und als Asylunterkunft zur Verfügung zu stellen.

Mit Erfolg: Bereits am Tag darauf gab es 50 neue Angebote. Derzeit sind 348 Personen in privaten Wohnungen untergebracht.

FDP-Politiker und Hotelier Johannes Lohmeyer (52) gab etwa bisher vier Homosexuellen, einem christlichen Ehepaar sowie zwei christlichen jungen Männern ein Zuhause auf Zeit, die allesamt in anderen Unterkünften wegen ihrer Sexualität oder Religion verfolgt worden waren.

Turnhallen

Vor allem rund um den Asyl-Standort Thäterstraße gab es zum Teil heftige Tumulte.
Vor allem rund um den Asyl-Standort Thäterstraße gab es zum Teil heftige Tumulte.

Drei Turnhallen hat die Stadt als Notunterkunft für Flüchtlinge genutzt. Die Sporteinrichtungen an Schleiermacherstraße, Ginsterstraße und Thäterstraße wurden Anfang Mai geräumt.

Die an der Schleichermacherstraße wurde anschließend wie geplant abgerissen.

In den anderen beiden Turnhallen wurden durch das Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung Renovierungsarbeiten durchgeführt.

Insgesamt steckte die Stadt 40 000 Euro in die Sanierung.

Seit 6. Juni steht die Sporthalle Thäterstraße den Vereinen wieder zur Verfügung, die Sporthalle Ginsterstraße seit dem 27. Juni.

Anfang August 2015 lebten fast 1 100 Flüchtlinge in der Zeltstadt an der Bremer Straße.
Anfang August 2015 lebten fast 1 100 Flüchtlinge in der Zeltstadt an der Bremer Straße.

Foto: Ove Landgraf, Eric Münch, Steffen Füssel

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

1.291

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.123

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

14.994

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

1.758

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

3.386

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

2.446

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

463

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

4.479

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

6.337

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

261

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

832

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

2.479

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

598

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.011

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

7.336

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

578

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

9.623

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

5.129

Retter finden acht Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel in Italien

4.522
Update

Diese heißen College Babes sorgen für Zulauf an amerikanischen Unis

4.244

Was hat Profiboxer Rocky mit Berliner Goldraub zu tun?

2.487

Drei Festnahmen: Lambada-Sängerin offenbar Opfer eines Raubüberfalls

2.329

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

1.424

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

4.011

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

1.273

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

3.735

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

1.307

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

11.054

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

9.598

Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

9.978

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

6.116

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

10.843

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

5.454

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

10.034

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

8.011
Update

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

3.733

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

4.156

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

19.306

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

28.591

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

4.901

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

3.340

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

416