18-Jähriger rast gegen Baum: Beifahrer (11) schwer verletzt

Bestensee - Ein 18-Jähriger ist am Dienstagnachmittag auf der B179 im Dahme-Spreewald-Kreis mit einem VW-Kleinwagen gegen einen Baum gerast. Sein gerade einmal 11 Jahre alter Beifahrer wurde schwer verletzt.

Bei einem Unfall bei Bestensee wurde ein 11-Jähriger schwer verletzt (Symbolbild).
Bei einem Unfall bei Bestensee wurde ein 11-Jähriger schwer verletzt (Symbolbild).  © 123RF

Die Rettungskräfte mussten gegen 17 Uhr zur Unfallstelle zwischen Pätz und Neubrücke ausrücken.

Bei dem heftigen Crash zogen sich der Fahrer und ein 15-jähriger Insasse leichte Verletzungen zu und wurden im Krankenhaus versorgt. Der 11-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen und stationär eingewiesen werden.

Warum der junge Mann die Kontrolle über das Auto verlor, ist noch unklar. Einen Führerschein besitzt der 18-Jährige allerdings nicht. Auch das Auto, in welchem die Jungs unterwegs waren, ist nicht für den öffentlichen Verkehr zugelassen.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun zu Unfallursache und -hergang.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0