So sollte Jenny Frankhausers Traumprinz sein! Neu Bund finanziert Sexplattform, auf der "Stuhlgang auf den Körper" und "Urin in den Mund" angeboten wird Neu Mesnerin findet 160.000 Euro in bar auf Altar Neu Straßenverkäufer will beweisen, dass seine Ware besondere Kräfte hat und verblutet fast Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 14.021 Anzeige
2.825

Besuch von E.T. und Co? Ein UFO-Forscher klärt auf

Ufo-Forschung ist keine Esoteristik, stellt Marius Kettmann klar. Im Interview klärt er über die Hintergründe seiner Forschung auf.

Von Angelo Cali

Viele der Ufo-Sichtungen enttarnen Kettmann und seine Kollegen als irdische, also identifizierte Flugobjekte (Symbolbild).
Viele der Ufo-Sichtungen enttarnen Kettmann und seine Kollegen als irdische, also identifizierte Flugobjekte (Symbolbild).

Frankfurt - Gibt es tatsächlich Besuche außerirdischer Lebensformen auf der Erde? Diese Frage vermag Marius Kettmann, Vorsitzender der Deutschsprachigen Gesellschaft für Ufo-Forschung, zwar nicht zu beantworten. Doch weiß er mit ziemlicher Sicherheit wann ein Flugobjekt nicht von dieser Welt ist.

In einem Interview mit der Frankfurter Neuen Presse bremste der Ufo-Forscher zunächst die Erwartungen bezüglich möglicher Außerirdischen-Entführungen oder der Erscheinung fliegender Untertassen am Himmel. Gleichzeitig räumte er mit dem Irrglauben auf, Ufo-Forschung sei reine Esoteristik.

Selbst habe der 35-Jährige bereits ein Ufo gesichtet. Und zwar im Jahr 1997 in einem kleinen Ort in Sachsen-Anhalt. "Ich und eine weitere Zeugin haben damals ein fliegendes Objekt beobachtet, halbrund, mit Lichtern. Dieses Ding hat ein paar Minuten lang seltsame Manöver gemacht, dann ist es verschwunden. Eine beeindruckende Erfahrung", wie der studierte Militärhistoriker berichtete.

Mögliche Besuche von Aliens ist dagegen nicht das Spezialgebiet des Ufo-Forschers (Symbolbild).
Mögliche Besuche von Aliens ist dagegen nicht das Spezialgebiet des Ufo-Forschers (Symbolbild).

Präzisierend fügte Kettmann im Interview mit der Frankfurter Neuen Presse an, dass es sich bei Ufos um "unidentifizierte Flugobjekte" handele - nicht um "außerirdische Raumschiffe", wie der Allgemeinmund oftmals fälschlicherweise behaupten würde.

"In den meisten Fällen können wir Ufo-Forscher die Berichte, die uns zugetragen werden, aufklären. Dann wird aus dem „Ufo“ ein „Ifo“ – ein identifiziertes Flugobjekt." In 90 Prozent der Fälle käme es seinen Angaben nach zur Identifizierung. "Im angesprochenen Fall von 1997 ist es allerdings beim Ufo geblieben", so Kettmann.

Er bedauert jedoch, dass die Erforschung unidentifizierter Flugobjekte in Deutschland kaum ernst genommen würden. "Das ist sehr schade. Im Ausland – in Frankreich, in England, in den USA – werden Ufo-Sichtungen oft vom Staat erforscht. Hier in Deutschland fristet die Ufo-Forschung dagegen eher ein Nischendasein."

Im Allgemeinen versteht sich seine Gesellschaft "als Anlaufstelle für Menschen, die Himmelsphänomene beobachtet haben, die sie sich nicht erklären können." Auf Basis dieser Meldungen untersuchen er und seine Kollegen die einzelnen Sichtungen. Die Anzahl vermeintlicher Ufo-Beobachtungen beläuft sich laut Kettmann auf rund 300 Fälle pro Jahr.

Dann kommt er gegenüber der Frankfurter Neuen Presse auch auf einen Fall aus Frankfurt-Sachsenhausen aus dem Jahre 2016 zu sprechen. Hier beobachtete eine Frau ein kleines, kugelförmiges Objekt. Für mehrere Minuten stand dieses regungslos am Himmel und flog dann davon.

"Hierbei handelt es sich um eine Sichtung, die wir mit hoher Wahrscheinlichkeit erklären können. Wir sprechen dann von einem „Near Ifo“, also von einem fast-identifizierten Flugobjekt. Wir gehen davon aus, dass die Zeugin einen Wetterballon gesehen hat. Durch die Lichtverhältnisse an diesem Nachmittag sah der merkwürdig aus."

Menschen, die behaupten von Außerirdischen entführt worden zu sein, melden sich ebenfalls regelmäßig bei ihm. Diese verweist er jedoch direkt weiter. "In der Regel verweisen wir sie an Stellen, die vielleicht bessere Ansprechpartner sind, zum Beispiel die Parapsychologische Beratungsstelle in Freiburg." Über die Existenz von außerirdischen Lebensformen kann Kettmann indes keine festlegende Aussage treffen. Aber es gäbe "Phänomene, die wir nicht erklären können - nocht nicht!"

Fotos: 123RF

Neuer Flitzer für Union: Kommt diese Portugiesen-Rakete nach Köpenick? Neu Doppelmord am Jungfernstieg: Angeklagter will nicht mehr vor Gericht Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 9.324 Anzeige Wow! So krass verändert sich Supermodel Monica Ivancan in nur 20 Minuten Neu Dicke Überraschung: Wechselt Pannewitz in die Berliner Kreisliga? Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 1.176 Anzeige Drama um Kater Bobby: Nach 15 Jahren wird er von Besitzern getrennt Neu "Wir schreiben Geschichte!": Bonez MC verrät monströses Tour-Geheimnis Neu
Steigt Philip aus? GZSZ-Star spricht über Serienausstieg Neu Bei minus 30 Grad: Passagiere harren stundenlang in Flugzeug aus Neu 52 von 60 Metern gegraben: Wann erreichen die Retter Julen? Neu Berühmter Eiskunstläufer wird suspendiert und nimmt sich das Leben Neu Was Zöllner hier in Düsseldorf finden, sind keine Räucherstäbchen Neu
Florian David Fitz hat wichtige Message an seine Follower Neu Erst stürzt Detlef D! Soost bei "Dancing on Ice", dann weint er Sturzbäche Neu BVB hält FCB-Druck stand: Im Keller geht die Post richtig ab! Neu Einbrecher wird von Bewohner erwischt, entschuldigt sich freundlich und geht wieder Neu Update Heiße Pool-Party: Welche sexy Spielerfrau präsentiert uns hier ihr Hinterteil? Neu Autofahrerin schießt frontal in Lkw: Retter können nichts mehr für sie tun Neu Nach Mord an Sechsjähriger: Ist Leonies Stiefvater in Berlin untergetaucht? 1.844 Aus Frust! Alexander Zverev zertrümmert seinen Schläger 591 Neue Kollegin bei der "SOKO München": Kann das Nordlicht überzeugen? 250 Bekannt durch spektakuläre Rettung aus dem Iran: Legendärer CIA-Agent Tony Mendez ist tot! 784 Katja Krasavice von Micaela Schäfer gefesselt! Sehen wir hier ihr neues Musikvideo? 1.677 Weil er Flüchtlingen im Irak hilft: Deutscher Ex-Politiker für tot erklärt 2.233 BMW-Chef: "Wir sind in einem Technologie-Krieg" 111 Schwerkranker Benni kämpft für das Überleben anderer 699 Dancing on Ice: Sarah Lombardi verrät, wie es mit ihr weitergeht 1.396 9000 Tonnen Gefahrgut an Bord: Tanker läuft in der Elbe auf Grund 1.114 Wow! So schön erstrahlte der Blutmond über Deutschland 2.932 SAP-Gründer wird 75 und denkt langsam ans Aufhören 93 Ist Ex-DSDS-Star Sarah Joelle Jahnel wieder in einer Beziehung? 356 Tragischer Hintergrund: Zweijährige läuft barfuß mit erhobenen Händen auf bewaffnete Polizisten zu 5.796 Grüne und Linke kritisieren Ramsauer-Reise nach Saudi-Arabien aufs Schärfste 363 Darum war das Wort "Ei" im DDR-Fernsehen verboten 8.812 Alarmierende Zahlen: So oft stören Drohnen den Luftverkehr 259 Hardy Krüger jr. beichtet: Tod meines Sohns trieb mich in die Alkoholsucht 1.351 Macron und Merkel Dienstag in Aachen: Warum das Treffen so wichtig ist 116 Sina und Lucy machen gemeinsame Sache: Was ist los bei "Köln 50667"? 216 Unfallverursacher flüchtet und lässt schwer verletzten Mann zurück 1.466 Minus 27,2 Grad! Das ist der kälteste Ort in Deutschland 10.066 Frau zielt mit Pistole auf Passanten: Großaufgebot und Hubschrauber im Einsatz 3.424 Brutaler Drogenkampf: Verzweifelter Dad will Sohn in "Beautiful Boy" retten! 309 Hier brennen neun Fahrzeuge des Ordnungsamts 288 Update FC Bayern mit breiter Brust auf BVB-Jagd: Matthias Sammer warnt! 1.353 Kurz vorm Draufsetzen: Mann entdeckt Python in Toilette 2.338 Nach Crash: Unfallopfer erhebt schwere Vorwürfe gegen Prinz Philip 2.579 Wieder eine neue Gefahr aus dem All 1.379 Vierbeiner erwacht nach dem Einschläfern wieder zum Leben: Was dann passiert, ist herzzerreißend 3.283 Brand im Krankenhaus: Mann tot aufgefunden 1.134