Trotz mieser Quote: Hayali will es weiter probieren Neu So reagiert Joachim Löw auf die Kritik von Philipp Lahm! Neu Mit 50 nochmal Mama! Ist Julia Roberts wirklich schwanger? Neu Mann (34) verletzt neun Menschen im Bus - das ist bisher bekannt Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 56.271 Anzeige
2.790

Besuch von E.T. und Co? Ein UFO-Forscher klärt auf

Ufo-Forschung ist keine Esoteristik, stellt Marius Kettmann klar. Im Interview klärt er über die Hintergründe seiner Forschung auf.

Von Angelo Cali

Viele der Ufo-Sichtungen enttarnen Kettmann und seine Kollegen als irdische, also identifizierte Flugobjekte (Symbolbild).
Viele der Ufo-Sichtungen enttarnen Kettmann und seine Kollegen als irdische, also identifizierte Flugobjekte (Symbolbild).

Frankfurt - Gibt es tatsächlich Besuche außerirdischer Lebensformen auf der Erde? Diese Frage vermag Marius Kettmann, Vorsitzender der Deutschsprachigen Gesellschaft für Ufo-Forschung, zwar nicht zu beantworten. Doch weiß er mit ziemlicher Sicherheit wann ein Flugobjekt nicht von dieser Welt ist.

In einem Interview mit der Frankfurter Neuen Presse bremste der Ufo-Forscher zunächst die Erwartungen bezüglich möglicher Außerirdischen-Entführungen oder der Erscheinung fliegender Untertassen am Himmel. Gleichzeitig räumte er mit dem Irrglauben auf, Ufo-Forschung sei reine Esoteristik.

Selbst habe der 35-Jährige bereits ein Ufo gesichtet. Und zwar im Jahr 1997 in einem kleinen Ort in Sachsen-Anhalt. "Ich und eine weitere Zeugin haben damals ein fliegendes Objekt beobachtet, halbrund, mit Lichtern. Dieses Ding hat ein paar Minuten lang seltsame Manöver gemacht, dann ist es verschwunden. Eine beeindruckende Erfahrung", wie der studierte Militärhistoriker berichtete.

Mögliche Besuche von Aliens ist dagegen nicht das Spezialgebiet des Ufo-Forschers (Symbolbild).
Mögliche Besuche von Aliens ist dagegen nicht das Spezialgebiet des Ufo-Forschers (Symbolbild).

Präzisierend fügte Kettmann im Interview mit der Frankfurter Neuen Presse an, dass es sich bei Ufos um "unidentifizierte Flugobjekte" handele - nicht um "außerirdische Raumschiffe", wie der Allgemeinmund oftmals fälschlicherweise behaupten würde.

"In den meisten Fällen können wir Ufo-Forscher die Berichte, die uns zugetragen werden, aufklären. Dann wird aus dem „Ufo“ ein „Ifo“ – ein identifiziertes Flugobjekt." In 90 Prozent der Fälle käme es seinen Angaben nach zur Identifizierung. "Im angesprochenen Fall von 1997 ist es allerdings beim Ufo geblieben", so Kettmann.

Er bedauert jedoch, dass die Erforschung unidentifizierter Flugobjekte in Deutschland kaum ernst genommen würden. "Das ist sehr schade. Im Ausland – in Frankreich, in England, in den USA – werden Ufo-Sichtungen oft vom Staat erforscht. Hier in Deutschland fristet die Ufo-Forschung dagegen eher ein Nischendasein."

Im Allgemeinen versteht sich seine Gesellschaft "als Anlaufstelle für Menschen, die Himmelsphänomene beobachtet haben, die sie sich nicht erklären können." Auf Basis dieser Meldungen untersuchen er und seine Kollegen die einzelnen Sichtungen. Die Anzahl vermeintlicher Ufo-Beobachtungen beläuft sich laut Kettmann auf rund 300 Fälle pro Jahr.

Dann kommt er gegenüber der Frankfurter Neuen Presse auch auf einen Fall aus Frankfurt-Sachsenhausen aus dem Jahre 2016 zu sprechen. Hier beobachtete eine Frau ein kleines, kugelförmiges Objekt. Für mehrere Minuten stand dieses regungslos am Himmel und flog dann davon.

"Hierbei handelt es sich um eine Sichtung, die wir mit hoher Wahrscheinlichkeit erklären können. Wir sprechen dann von einem „Near Ifo“, also von einem fast-identifizierten Flugobjekt. Wir gehen davon aus, dass die Zeugin einen Wetterballon gesehen hat. Durch die Lichtverhältnisse an diesem Nachmittag sah der merkwürdig aus."

Menschen, die behaupten von Außerirdischen entführt worden zu sein, melden sich ebenfalls regelmäßig bei ihm. Diese verweist er jedoch direkt weiter. "In der Regel verweisen wir sie an Stellen, die vielleicht bessere Ansprechpartner sind, zum Beispiel die Parapsychologische Beratungsstelle in Freiburg." Über die Existenz von außerirdischen Lebensformen kann Kettmann indes keine festlegende Aussage treffen. Aber es gäbe "Phänomene, die wir nicht erklären können - nocht nicht!"

Fotos: 123RF

Anhänger löst sich von Traktor und rauscht auf Opel zu: Fahrerin schwerst verletzt Neu Ärger mit der Polizei: Rapper Kontra K auf Straße zu Boden gerungen Neu Merkel verabschiedet sich in den Urlaub und teilt gegen Trump aus Neu Mann bei Schießerei am Kölner Friesenplatz schwer verletzt Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 11.522 Anzeige Dr. Müller-Wohlfahrt hört als DFB-Arzt auf Neu Feuer in Asylunterkunft: 19-Jähriger gesteht Tat! Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 3.095 Anzeige Lokführer auf Hohenzollernbrücke überfallen: Polizei sucht diesen Mann Neu Deadpool-Star Josh Brolin pinkelt sich selbst an: Doch es wird noch viel peinlicher 1.458 Seniorin liegt einen Tag lang tot im Pool, doch Ehemann vermisst sie nicht 2.599
Kleinbus kracht in geparkten Lastwagen: Mindestens zwölf Tote! 2.545 Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück 1.347
61-jähriger Mann aus Köln seit über zwei Wochen vermisst 132 Zug fährt in Oberleitung: 200 Menschen evakuiert 253 18-Jährige sexuell belästigt: Wochen später begegnet sie ihrem Peiniger wieder 3.284 Mann entdeckt in der Lausitz menschliches Skelett auf Hochsitz 5.598 Ihm reicht's! Til Schweiger macht Schluss - diesmal für immer 8.453 Update Er will in Mainz bleiben: Vermisster Leipziger in Rheinland-Pfalz aufgetaucht 2.770 Einfach liegen gelassen! Tödlich verletzter Mann wird auf Straße gefunden 197 Ralf Moellers Credo: Einfach und naiv muss es sein! 350 Eine Granate: Metallzylinder mit Spitze hält Polizei in Atem 1.366 Erster Todestag von Chester Bennington: So emotional erinnert Linkin Park an ihn 1.046 30 Millionen dank Cristiano Ronaldo: Juve verkauft alle Dauerkarten! 858 Vermisst! Wo ist der 25-jährige Manuel B.? 247 22-Jähriger rast in Pannenfahrzeug: Jugendliche schwer verletzt 125 Atomwaffentaugliches Uran in Forschungsreaktor München II 644 Mit Medikamenten vollgestopft: 690.000 Lachse von Zuchtfarm entwischt 1.640 Rummenigge: DFB ist nur noch "durchsetzt von Amateuren" 939 Wechselt Neymar zu Real Madrid? Jetzt herrscht Klarheit! 1.905 Rotzfrech: Bachelorette-Boy Chris hält sein bestes Stück in die Kamera 1.920 Grausam! Chihuahua-Hündin an Autobahn ausgesetzt! 2.165 Toter 16-Jähriger aus Main: 5000 Euro Belohnung ausgesetzt 2.901 Mann randaliert in Flugzeug und zwingt Maschine zur Landung 1.446 Großeinsatz: Mann sticht im Bus um sich und verletzt neun Menschen 2.870 Update Sanitäter wollen Baby retten: plötzlich schlägt ein Mann zu 2.249 Uns reicht es! 48.000 Katholiken steigen aus 176 Widerlich! Mann fotografiert ahnungsloser Frau in S-Bahn unter Rock 1.422 39-Jährige grausam misshandelt: War es Gemeinschafts-Mord? 2.180 Kita-Mitarbeiter berührt Kinder unsittlich: Polizei ermittelt 1.560 Mann sendet wütende Antwort an unbekannte Nummer: Großer Fehler! 4.508 Teenie-Schwarzfahrer (16) rastet aus und schleift Kontrolleurin über Bahnsteig 570 Mann begrapscht Kellnerin: Ihre Reaktion ist der Video-Hit im Netz 8.240 Skandal um Krebsmedikamente erreicht Berlin: "Wir wissen noch nicht, wie viele betroffen sind" 182 Rassistische Fan-Proteste gegen Vertrag für dunkelhäutigen Spieler 3.095 Grab auf Spielplatz vorbereitet! Wollten drei Jugendliche einen Mann erschießen? 2.347 Vater soll Tochter (7) aus Eifersucht zu Tode gewürgt haben 1.705 Diese Funktion schränkt WhatsApp jetzt drastisch ein 2.725 Weltkriegsgranate explodiert in Transporter von Kampfmittelräumdienst! 4.501 Sachsen gelingt gewaltiger Schlag gegen Cyberkriminelle 1.593