100.000 Zuschauer: Dieses Theater freut sich über Besucherrekord

Annaberg Buchholz - Besucherrekord im Erzgebirge.

Intendant Ingolf Huhn freut sich über die Besucherzahlen.
Intendant Ingolf Huhn freut sich über die Besucherzahlen.

Das Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg-Buchholz und die Erzgebirgische Philharmonie Aue haben erstmals seit der Wende mehr als 100 000 Besucher gezählt.

Intendant Ingolf Huhn zog das Publikum mit einem abwechslungsreichen Programm an, darunter mit Puccinis "Tosca", dem Rock-Musical "Grimm!" oder dem "Theatercoup" der Olsenbande.

Auf der Naturbühne Greifensteine gehören seit Jahren das größte sächsische Country-Festival und das jährliche Fantreffen der "Randfichten" zu den Besuchermagneten.

"Ronja Räubertochter" sorgte für volle Ränge bei den Greifenstein-Festspielen.
"Ronja Räubertochter" sorgte für volle Ränge bei den Greifenstein-Festspielen.  © Dirk Rückschloß/BUR-Werbung

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0