Haus evakuiert! Betonmischer droht umzustürzen

Der Betonmischer musste von der Feuerwehr stabilisiert werden.
Der Betonmischer musste von der Feuerwehr stabilisiert werden.  © News5/Ittig

Meiningen - Am Dienstagnachmittag geriet in Meiningen ein Betonmischer in Schieflage.

Das schwere Gefährt, welches auch noch eine Betonpumpe mit sich führte, hatte versucht in einem Wohngebiet rückwärts eine schmale Straße hochzufahren.

Jedoch war das Erdreich durch die Regenfälle in den letzten Tagen so aufgeweicht, dass der Brummi einsank und zu kippen drohte. Zur Sicherung und Bergung des Lastwagens, der zu kippen drohte, wurde nicht nur die Feuerwehr alarmiert, sondern auch ein Abschleppunternehmen hinzugezogen.

Ein Mehrfamilienhaus mit vier Parteien, das sich unterhalb der Straße befand, wurde vorsorglich evakuiert, da die Befürchtung bestand, der Lastwagen könnte im schlimmsten Falle auf das Wohnhaus fallen.

Nach der Sicherung des Lastwagens wurden zehn Tonnen geladener Beton abgepumpt und danach das Fahrzeug geborgen. Glücklicherweise wurde bei dem Geschehen kein Mensch verletzt.

Titelfoto: News5/Ittig


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0