Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

TOP

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

TOP

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

TOP

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

472

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.454
Anzeige
57

Betriebe jagen junge Köpfe

Chemnitz - Riesige Nachwuchssorgen bei den Firmen in der Region! Wie die Betriebe jetzt Jagd auf junge Köpfe machen.
Lisa Marie Ramm (14, Mi.) und Hannah Ewald (13) schauen Zahntechnik-Azubi Christoph Schneider (18) bei seiner Arbeit über die Schulter.
Lisa Marie Ramm (14, Mi.) und Hannah Ewald (13) schauen Zahntechnik-Azubi Christoph Schneider (18) bei seiner Arbeit über die Schulter.

Von Sabine Leppek

Chemnitz - Die Arbeitgeber der Region haben Nachwuchssorgen. Für eine steigende Zahl an Lehrbetrieben wird es immer schwieriger, geeignete Bewerber zu finden.

Um die besten Köpfe buhlten am Sonnabend 50 Unternehmen und Institutionen bei der Ausbildungsmesse der Sparkasse Chemnitz.

„Das neue Ausbildungsjahr hat zwar gerade erst begonnen. Aber die Unternehmen suchen schon jetzt Lehrlinge für 2015“, sagt Karin Günther (58), Personalleiterin bei der Sparkasse Chemnitz.

„Bereits zum 14. Mal führen wir die Ausbildungsmesse durch", berichtet die Personalchhefin. „Die große Resonanz zeigt, wie wichtig sie ist", so ihr Fazit.

„Im Wirtschaftsraum Chemnitz sind viele Unternehmen ansässig, die attraktive Ausbildungsplätze und zugleich gute Entwicklungsperspektiven bieten“, weiß die Bänkerin.

Vielen Schulabgängern sei das oft gar nicht bewusst. Gesucht wird praktisch in jeder Branche - vom Altenpfleger bis zum Zerspanungsmechaniker.

„Es wird immer schwieriger, geeignete Leute zu finden“, sagt auch Martin Vieweg (32), Geschäftsführer der Elektro Vieweg GmbH [&] Co. KG.

„Gern bieten wir deshalb Schülern die Möglichkeit, bei einem Praktikum erste Erfahrungen zu sammeln.“

Klare Vorstellungen hat bereits Ariane Werner (17). „Mich interessieren Elektrotechnik oder Arbeitsmanagement, entweder als Studium oder duale Ausbildung. Letzteres dann am liebsten in einen großen Unternehmen wie Siemens oder Volkswagen“, so die Abiturientin.

Auch Leonid Konstratiev (25) weiß, was er will: „Zur Zeit absolviere ich ein Freiwilliges Soziales Jahr. Danach möchte ich einen technischen Beruf erlernen, am liebsten Elektroinstallateur.“

Fotos: Sven Gleisberg

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

4.292

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.257

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.038
Anzeige

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

2.407

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

3.925

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

2.216
Anzeige

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

4.872

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

9.772

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

2.819

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

5.058

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.281

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

2.269

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

3.740

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

2.764

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

2.708

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

5.498

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

4.820

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

7.137

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

517

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

875

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

9.338
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.184

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

748

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

414

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

8.312

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

16.826

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

7.474
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

769

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

3.963

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

19.887

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

442

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.516

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.920

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.842

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.137

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.323

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

9.074

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.981

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.749

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

9.535

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

14.796

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

692