Drama in Macao: Motorrad-Pilot stirbt nach Unfall auf der Rennpiste

Top

Rohe Eier und Böller als Wurfgeschosse: Warum eine 16-Jährige plötzlich ausrastete

Neu

Horror-Modeschau gegen Pelz: So protestieren Halbnackte gegen Breuninger

Neu

Tödliches Überholmanöver: Traktor mit zwei Anhängern überfährt Radfahrer

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

79.234
Anzeige
633

Betrug bei Internetwährung Onecoin: Staatsanwaltschaft ermittelt

Gegen sieben Beschuldigte ermittelt die Staatsanwaltschaft #Bielefeld wegen des Vorwurfs des gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs.
Anleger wurden durch falsche Darstellungen dazu gebracht, in die Kryptowährung ui investieren. (Symbolbild)
Anleger wurden durch falsche Darstellungen dazu gebracht, in die Kryptowährung ui investieren. (Symbolbild)

Bielefeld - Anleger aus Deutschland haben hunderte Millionen in die Internetwährung Onecoin investiert: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft Bielefeld wegen Betrugsverdachts.

Der Sprecher der Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Wirtschaftskriminalität, Klaus Pollmann, sagte am Mittwoch, die Behörde ermittele gegen sieben Beschuldigte aus dem Umfeld der Digitalwährung wegen des Vorwurfs des gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs.

Die Ermittler prüfen unter anderem, ob Anleger durch falsche Darstellungen im Internet und auf Verkaufsveranstaltungen veranlasst wurden, ihr Geld in die sogenannte Kryptowährung zu investieren. Außerdem werde wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Gesetz zur Beaufsichtigung von Zahlungsdienstleisungen ermittelt, sagte Pollmann.

Anleger, die in den Besitz von Onecoins kommen wollten, mussten nach Angaben der Finanzaufsicht BaFin Zahlungen auf wechselnde Bankkonten des Unternehmens IMS International Marketing Services in Greven überweisen, Von dort leitete die IMS die Gelder laut BaFin "im Auftrag von OneCoin LTD an Dritte insbesondere auch außerhalb Deutschlands weiter".

Die BaFin hatte bereits im April eine sofort vollziehbare Kontensperre über die Konten der IMS verhängt und verfügt das Finanztransfergeschäft mit Onecoin-Anlegern sofort einzustellen. Außerdem untersagte die BaFin der Onecoin Ltd in Dubai und der OneLife Network Ltd in Belize, Geschäfte mit Onecoins in Deutschland zu machen.

Insgesamt hatte die IMS laut BaFin zwischen Dezember 2015 und Dezember 2016 rund 360 Millionen Euro angenommen. Davon lagen bei Verhängung der Kontensperre noch rund 29 Millionen Euro auf den Konten.

Der Sprecher der Staatsanwaltschaft betonte, die Ermittlungen seien sehr komplex und schwierig. Deshalb könne das Verfahren sehr lange dauern.

Fotos: 123RF

Aus Mitleid! Fußball-Schiri bricht Partie beim 25:1 ab

Neu

Mann will über Autobahn abkürzen und stirbt

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

83.764
Anzeige

Krebs-Alarm im Knast, weil eine Antenne gefährlich strahlt?

Neu

Joggerin grausam vergewaltigt und ermordet: Jetzt startet der Prozess

Neu

Neun Menschen sterben bei schwerem Busunfall

Neu

Unglaublich! Hier steckt ein Vogel im Flieger

Neu

Gespendete Münzen stellen gemeinnützige Vereine vor ein Problem

Neu

Diese Spur der Verwüstung im Sephora hat ein Kind angerichtet

Neu

Ein blinder Mann läuft Richtung Bahnübergang, dann geschieht ein Wunder

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

22.717
Anzeige

Für 45 Mio Euro: Nach BER-Eröffnung soll Schönefeld offen bleiben

592

Diese neue WhatsApp-Funktion erspart Euch viel Kraft

4.043

Diese Bewerbung bringt einen Wirt auf die Palme

7.296

Mann, Frau und ... Das sagen die Deutschen zum dritten Geschlecht

866

Erst heiße Küsse bei "Adam sucht Eva", doch dann eskaliert es komplett

12.792

Pilot fliegt diesen Riesen-Penis in die Luft

1.617

Gefährlicher Leichtsinn: Mann vor Augen seiner Freunde von U-Bahn erfasst

860

Darum legt sich Starkoch Jamie Oliver mit Coca Cola an

1.611

Tödlicher Unfall: Kurierdienst-Fahrer kracht mit Biker zusammen

2.423

Heftiges Erdbeben zerstört mehrere Gebäude und Straßen

1.593

Das ist der verrückte Tick von Cristiano Ronaldo

957

Das Alter dieser Frau wird Euch erstaunen

3.192

Popp Feinkost ruft etliche Salate zurück

1.685

Hier wird ne Runde Bierpong auf der Autobahn gespielt

1.028

Vier Tote bei Flugzeug-Katastrophe

1.372

Zeigt der MDR demnächst Amateurpornos aus der DDR?

3.652

Da arbeiten, wo andere Urlaub machen: Sie haben's gewagt

252

Crash im Feierabendverkehr: Taxi rast in Fußgänger

4.892

Neuer Starttermin für den BER soll im Dezember verkündet werden

801

Millionen trotz Air-Berlin-Pleite: So verteidigt der Ex-Chef sein Gehalt

561

Fahrer bei heftigem Crash aus Trabi geschleudert

9.099

So mangelhaft ist vegetarisches und veganes Essen

3.658

"Cold-Water-Challenge" endet für Familienvater tödlich

12.529

Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen

4.863

Jan Böhmermann lässt Nazi-Themenpark entwerfen

4.522

Trump hebt Importverbot für Elefanten-Trophäen auf: Das ist seine Begründung

2.101

Hollywood-Beau Christian Bale hat sich so krass verändert

4.025

Horror-Entdeckung im Teltowkanal: Frau treibt im Wasser

2.845

User rasten aus: Wer bitte ist hier die Mutter (40)?

6.910

Unvorstellbar, wo bei dieser Patientin ein Zahn wuchs

5.119

Neonazi-Attacke auf Holocaust-Überlebenden: Täter ermittelt

3.499

Was machen diese Nackten in der Innenstadt?

6.005
Update

Drogenring ausgehoben: Vier Tonnen Kokain und 13 Millionen Euro Bargeld beschlagnahmt

4.785

Wie Feige: Mann mit Glatze prügelt im Suff auf Achtjährigen ein

4.120

Zwangsumzug! Elefanten-Mama Bibi tötete ihre zwei Jungtiere

5.778

Blutige Messerattacke in Asylheim: Wachmann verletzt

6.053

Spanner versteckt Kameras auf Messe-Toilette

1.551

Kein Scherz: Kabarettist geht für Gratis-Pinkeln vor Gericht

2.460

Politiker fordert DNA-Datenbank für Hundekot, jetzt fliegen ihm Eier um die Ohren

1.218

Bayer-Spieler Volland: Deshalb habe ich mich gegen RB Leipzig entschieden

2.417

Mysteriös: U-Boot mit 27-köpfiger Besatzung verschwunden

5.750

AfD-Fraktion will IQ-Test für neue Mitglieder

1.232

Auf Autobahn: Schwangere Ziege will zurück zu ihrem Bock

1.285