Polizei hält Auto an, Fahrer hat unglaublichen Promille-Wert

Greiz - Was sich wohl dieser Autofahrer gedacht haben muss, als er sich in seinem Zustand hinter das Steuer seines Wagens gesetzt hat ...

Komplett betrunken muss der Mann hinters Steuer gestiegen sein. (Symbolbild)
Komplett betrunken muss der Mann hinters Steuer gestiegen sein. (Symbolbild)  © 123RF

Am Freitagabend waren Polizisten in der Thomasstraße in Greiz unterwegs, als ihnen der Opel eines 37-Jährigen auffiel.

Sie stoppten den Wagen und staunten nicht schlecht, als sie bemerkte, wie betrunken der Fahrer zu sein schien.

Ein Alkoholtest brachte Klarheit: Sage und schreibe 3,45 Promille zeigte der Test an.

Außerdem hatte der Mann auch keinen Führerschein. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Die Polizei stoppte den Mann, zeigte ihn an. (Symbolbild)
Die Polizei stoppte den Mann, zeigte ihn an. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Thüringen Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0