Frau fährt von einer Tankstelle zur nächsten und hat dabei heftigen Promillewert

Erfurt - Für die Polizei gab es am Sonntagabend im Erfurter Stadtteil Gispersleben einen Einsatz, der die Beamten nicht schlecht staunen ließ.

Die Frau war immer weiter gefahren, um neuen Alkohol zu holen. (Symbolbild)
Die Frau war immer weiter gefahren, um neuen Alkohol zu holen. (Symbolbild)  © 123RF/ Piotr Łatacha

Zeugen hatten in den Abendstunden bemerkt, dass eine Autofahrerin sämtliche Tankstellen in der Umgebung nacheinander anfuhr - und dabei anscheinend völlig betrunken hinter dem Steuer saß!

Die Beamten konnten die Frau schnell finden und führten bei der 53-Jährigen einen Alkoholtest durch, der ein erschreckendes Ergebnis an der Tag brachte.

Denn die Fahrerin hatte einen Wert von über drei Promille, hatte sich trotzdem hinters Steuer gesetzt und sich an den Tankstellen neuen Alkohol besorgt.

"Den zuvor besorgten Nachschub musste die Dame später nach Hause tragen, da ihr Führerschein beschlagnahmt wurde", so ein Polizeisprecher am Montag.

Die Frau erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Die Polizei stoppte die Frau, nahm ihr den Führerschein ab. (Symbolbild)
Die Polizei stoppte die Frau, nahm ihr den Führerschein ab. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: 123RF/ Piotr Łatacha

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0