Betrunkene Frau stürzt in Landwehrkanal: Rettung durch Zufall!

Wie der Zufall manchmal so spielt: Auf dem Weg zur Station rettet die DLRG die Frau aus dem Wasser. (Symbolbild)
Wie der Zufall manchmal so spielt: Auf dem Weg zur Station rettet die DLRG die Frau aus dem Wasser. (Symbolbild)  © dpa (Symbolbild)

Berlin - Da war die DLRG Berlin zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort. In der Nacht zum Sonntag stürzte eine alkoholisierte Frau beim Versuch sich auf die Wasserkante zu setzen in den Landwehrkanal.

Zwei Bootsmannschaften der DLRG kamen grad von einem Absicherungseinsatz bei dem Karneval der Kulturen und passierten den betroffenen Abschnitt.

Die Frau konnte trotz ihres Zustandes und der akuten Notlage durch lautstarke Hilferufe auf sich aufmerksam machen. Die Helfer konnte sie im Wasser schnell ausfindig machen.Die Rettungsschwimmer sprangen sofort ins Wasser und konnten die Frau ins trockene Boot holen.

An der Oberschleuse in Kreuzberg versorgte sie dann ein DLRG-Arzt bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.

Titelfoto: dpa (Symbolbild)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0