Suff-Fahrer erfasst Fußgänger: Ehepaar schwer verletzt

Berlin - Am Freitagmittag wurden zwei Fußgänger in Berlin-Rudow von einem betrunkenen Autofahrer erfasst und dabei schwer verletzt.

Mit mehreren Knochenbrüchen kam das Ehepaar ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Mit mehreren Knochenbrüchen kam das Ehepaar ins Krankenhaus. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei berichtet, fuhr der 76-Jährige gegen 14 Uhr auf einem Verbindungsweg der Gartenkolonie an der Neuhofer Straße. Von dort wollte der Mercedes-Fahrer nach links abbiegen, schaffte es aber aus unbekannten Gründen nicht und fuhr stattdessen weiter geradeaus.

Dabei kam es zum Crash. Er erfasste ein Ehepaar und krachte durch einen Gartenzaun. Erst dann kam er zum Stehen.

Schwerverletzt und mit mehreren Knochenbrüchen kam das 49- und 53-jährige Pärchen ins Krankenhaus. Eine Atemalkoholkontrolle ergab beim Mercedes-Fahrer einen Wert von etwas mehr als einer Promille.

Er wurde zur Blutentnahme in eine Gefangenensammelstelle gebracht.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0