Betrunkener verletzt sieben Jugendliche auf Spielplatz

Wuppertal - In Wuppertal-Ronsdorf griff am Freitagabend ein betrunkener Mann mehrere Jugendliche an, die sich an einem Spielplatz aufhielten.

Der 29-Jährige wurde von der Polizei aufgegriffen und landete in einer Zelle zur Ausnüchterung (Symbolbild).
Der 29-Jährige wurde von der Polizei aufgegriffen und landete in einer Zelle zur Ausnüchterung (Symbolbild).  © 123RF

Gegen 22.00 Uhr tauchte der 29-Jährige am Spielplatz auf, an dem sich die Gruppe getroffen hatte.

Zunächst nahm der sichtlich betrunkene Mann einem 16-Jährigen den City-Roller weg. Als man den Täter zur Rede stellen wollte, trat dieser mehreren Jugendlichen in Bauch und Rücken.

Dann bedrohte er einen weiteren Jugendlichen mit einem zusammengeklappten Taschenmesser. Anschließend verließ er mit dem Roller den Tatort.

Nachdem die Polizei alarmiert wurde, konnten die Einsatzkräfte den Tatverdächtigen nicht weit entfernt vom Spielplatz festnehmen.

Der 29-Jährige kam zur Ausnüchterung in das Polizeigewahrsam. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Insgesamt erlitten sieben Jugendliche leichte Verletzungen. Den City-Roller konnten die Beamten nicht mehr auffinden.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0