Polizei kann aggressive Meute kaum beruhigen! Frau zettelt auf Fest Schlägerei an und verursacht Kettenreaktion

Betzdorf - Eine 23 Jahre alte Betrunkene hat am Rande eines Schützenfests in Betzdorf (Kreis Altenkirchen) an einem Bier-Rondell eine Schlägerei angezettelt.

An einem Bierrondell ging es plötzlich rund (Symbolfoto).
An einem Bierrondell ging es plötzlich rund (Symbolfoto).  © DPA

Wie die Polizei mitteilte, hatte die Frau in der Nacht zum Samstag zunächst auf den Wirt des Ausschanks eingeschlagen und eine Bedienung an den Haaren gezogen.

Nachdem sich der ebenfalls alkoholisierte und aggressive Lebensgefährte der 23-Jährigen in die Auseinandersetzung eingeschaltet hatte, gerieten auch noch andere Fest-Besucher miteinander in Streit.

Die Polizei konnte die aggressive Stimmung zunächst kaum beruhigen. Zwei Beteiligte wurden leicht verletzt. Wie viele Menschen in Streit gerieten, war am Morgen noch unklar.

"Der Sachverhalt ist noch nicht ganz aufgeklärt, die waren alle zu betrunken", sagte ein Polizeisprecher.

Die Polizisten hatten Schwierigkeiten die aggressive Meute zu beruhigen (Symbolfoto).
Die Polizisten hatten Schwierigkeiten die aggressive Meute zu beruhigen (Symbolfoto).  © DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0