Sophia Vegas auf Diät: So viel hat sie seit der Geburt schon verloren

Beverly Hills - Seit der Geburt ihrer kleinen Tochter Amanda hat Sophia Vegas (31) viel Kritik einstecken müssen (TAG24 berichtete) und sich deshalb eine kurze Auszeit gegönnt. Nun meldete sie sich bei ihren Fans zurück.

Sophia Vegas und Freund Daniel Charlier sind seit Anfang Februar Eltern einer gemeinsamen Tochter.
Sophia Vegas und Freund Daniel Charlier sind seit Anfang Februar Eltern einer gemeinsamen Tochter.  © Henning Kaiser/dpa

"Ich kriege super viele Nachrichten, warum man nichts mehr von mir hört. Um ehrlich zu sein, genieße ich gerade eine Auszeit mit der kleinen Amanda", verrät Vegas in ihrer Instagram-Story, in der auch ihre Tochter zu sehen ist.

Und das in ganz besonderer Pose: "Sie liebt es, auf meinen Brüsten zu liegen", sagt die Neu-Mama und lacht. Seit dem 18. Februar hatte sie nichts mehr auf Instagram gepostet und damit ihre 231.000 Follower offenbar etwas unruhig gemacht. Die hakten neugierig nach.

"Wie sagt man so schön: Ich habe Mutterschutz", erklärt Vegas ihre Abstinenz. "Abends gehe ich natürlich auch aus, aber tagsüber bin ich einfach echt lazy. Und das Schlimme ist, alles, was ich hier gerne machen möchte im Haushalt, kriege ich nicht gebacken, weil ich den ganzen Tag nur kuschel."

Und dabei scheint sie jede Menge Kalorien zu verbrennen oder wie kommt es, dass die 31-Jährige schon mächtig abgespeckt hat? "Auf jeden Fall kann ich euch sagen, ich habe schon 20 Pfund verloren, also ungefähr zwölf Kilo - direkt nach der Geburt", sagt sie.

Für Sophia Vegas ist es das erste Kind. Ihr Freund hat bereits fünf Kinder aus früheren Beziehungen.
Für Sophia Vegas ist es das erste Kind. Ihr Freund hat bereits fünf Kinder aus früheren Beziehungen.  © Screenshot Instagram/Sophia Vegas

"Die Ärzte haben auch gesagt, es ist so krass, dass ich schon so viel verloren habe. Aber von nichts kommt ja auch nichts. Meine Diät habe ich schon angefangen." Und die ist noch längst nicht zu Ende. Denn bei den 20 Pfund soll es nicht bleiben. Die perfektionistische Sophia will mehr.

Zwar fühle sie sich figurtechnisch schon besser, doch für ihr Traumgewicht hat sie sich ein ambitioniertes Ziel gesetzt: "20 Pfund habe ich verloren und 30 habe ich noch vor mir. Ich glaube, ich war schon vor der Schwangerschaft ein bisschen runder als sonst. Ich hab's mir einfach zu gut gehen lassen", gibt Vegas zu.

Nun sollen nicht nur die lästigen "Vorschwangerschaftspfunde", sondern auch die "Schwangerschaftspfunde" weichen. In vier Wochen habe sie ihren nächsten Arzttermin, bis dahin will sie ihr Ziel erreicht haben und fragt ihre Follower um Rat, damit die Pfunde purzeln.

"Habt ihr irgendwelche Tipps für mich? Außer viel Trinken, was ich zur Zeit nämlich überhaupt nicht mache..." Doch bisher hat es ja auch so ganz gut geklappt. Den Kuscheleinheiten mit Klein-Amanda sei Dank. Die war am Sonntag - nur drei Wochen nach der Geburt - getauft worden.

Dafür hatten sich Vegas und ihr Freund Daniel Charlier die Promi-Kirche "Good Shepherd Catholic Church" ausgesucht, in der Hollywood-Stars wie Mark Wahlberg ein und aus gehen. Für Amanda eben nur das Beste.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0