Bewaffnete Männer dringen in Mehrfamilienhaus ein und bedrohen Bewohner

Heilbad Heiligenstadt - In Heilbad Heiligenstadt (Landkreis Eichsfeld) sind drei unbekannte Männer bewaffnet in ein Mehrfamilienhaus eingedrungen.

Die Täter bedrohten die Bewohner mit einem pistolenähnlichen Gegenstand. (Symbolbild)
Die Täter bedrohten die Bewohner mit einem pistolenähnlichen Gegenstand. (Symbolbild)  © 123RF

Verletzt wurde dabei niemand, wie die Polizei in Nordhausen am Montagmorgen mitteilte. Die Täter klingelten am Sonntagabend gegen 20.15 an einer Wohnungstür in der Grünewaldstraße. Als der Bewohner öffnete, bedrohten sie ihn mit einem pistolenähnlichen Gegenstand und betraten die Wohnung.

Sie forderten Bargeld und durchsuchten die Zimmer. Eine Bewohnerin der Wohnung, die in dem Moment nach Hause zurückkehrte, wurde ebenfalls von den Männern bedroht.

Nach Angaben von Zeugen verschossen die Männer mehrere Patronen mit Reizstoffen.

"Anschließend flüchteten die Männer zu Fuß in Richtung eines Supermarktes. Dort sollen sie mit einem dunklen Kombi davon gefahren sein", so ein Polizeisprecher am Montag.

Beute konnten die Unbekannten nicht mitnehmen, wie die Polizei mitteilte. Ob die Täter die Wohnung zufällig auswählten, ist noch unklar.

Wer hat die Täter oder das Fahrzeug gesehen? Die Polizei sucht Zeugen und nimmt unter Telefon 036066510 Hinweise entgegen.

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Thüringen Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0