Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

TOP

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

TOP

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

2.053

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

1.459

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

13.673
Anzeige
1.179

Bundesgericht überprüft Hooligan-Verbot

Dresden/Karlsruhe - "Alles nur "Mannschaftsboxen auf grüner Wiese"? Hooligans treffen sich regelmäßig zum Prügeln, treten in Gruppen auf und zerschlagen auch schon mal Dönerbuden. Doch wie strafbar ist es, Angehöriger einer Hooligan-Gruppe zu sein?
Bundesgerichtshof Karlsruhe - hier wird im Moment die Strafbarkeit von Hooligans untersucht.
Bundesgerichtshof Karlsruhe - hier wird im Moment die Strafbarkeit von Hooligans untersucht.

Von Jörg Schulz

Dresden/Karlsruhe - Der Bundesgerichtshof (BGH) prüft derzeit eine mögliche Strafbarkeit von Hooligans bzw. deren Mitgliedschaft.

Dabei geht es darum, ob solche Gruppierungen künftig als kriminelle Vereinigungen eingestuft werden können.

Das für den 9. Dezember erwartete Grundsatzurteil könnte erhebliche Folgen haben.

Denn wenn eine Vereinigung eine Struktur hat und als kriminell eingestuft wird, stünde eine solche Gruppe gewalttätiger Fußballfans rechtlich betrachtet nicht besser da als ein Mafia-Clan.

Die bloße Mitgliedschaft oder Unterstützung einer solchen kriminellen Bande kann mit bis zu fünf Jahren Haft bestraft werden.
Die Strafverteidiger der fünf mutmaßlich rechtsextremistischen Mitglieder der Dresdner "Hooligans Elbflorenz" versuchten daher alles, um beim BGH den Eindruck einer strukturierten, kriminellen Bande zu widerlegen.

Der Begriff "Hooligan" ist durch aggressives Verhalten auf Großveranstaltungen definiert.
Der Begriff "Hooligan" ist durch aggressives Verhalten auf Großveranstaltungen definiert.

Angesichts der Ausschreitungen rechtsextremer Hooligans in Köln Ende Oktober und anderer schwerer Krawalle bspw. am polnischen Unabhängigkeitstag in Warschau äußerten sie die Befürchtung, dass jetzt alle gewalttätigen Fußballfans "in einen Korb" geworfen würden.

Bundesanwalt Johann Schmid sah das insgesamt anders:
Die Gruppe habe sich zweimal wöchentlich zum Kampftraining getroffen, Weihnachtsfeiern organisiert und alle einheitlich schwarze Kapuzenpullover getragen. "Wenn das nicht für Geschlossenheit spricht, dann weiß ich es nicht."

Die fünf sind beschuldigt, als Mitglieder der "Hooligans Elbflorenz" - der "kriminellen Vereinigung", wie das Landgericht Dresden 2013 befand -, Prüglereien organisiert und 2008 nach dem EM-Halbfinalspiel Deutschland-Türkei aufgrund rassistischer Motive Dönerbuden in der Dresdner Neustadt überfallen zu haben.

Auch Dresden war schon oft "Austragungsort" der Kämpfe.
Auch Dresden war schon oft "Austragungsort" der Kämpfe.

Rechtsextremistische Motive, die das Landgericht aus zahlreichen Kontakten zur rechten Szene herleitet, beschäftigte die BGH-Richter offenbar nicht allzu sehr.

Sie stellten neben der Gruppenfrage nur noch eine weitere in den Mittelpunkt:
ob die einvernehmlichen Prügeleien unter Hooligans strafbar sind oder nicht.
Konkret ging es um eine organisierte Schlägerei mit den Hooligans aus dem benachbarten Coswig.


Hier wird es richtig interessant:
Denn der Dresdner Strafverteidiger Endrick Wilhelm sprach in seinem Plädoyer stets von einem "Mannschaftsboxen auf grüner Wiese".

Derart Kämpfe hätten Regeln, was beim BGH unstrittig ist - also alles ist nur Sport?
Keine Frauen! Keine harten Schuhe, keine Schläge gegen Genitalien, Nachtreten auf einen am Boden Liegenden ist ebenso unerlaubt. Kampfrichter gibt es nicht. Diese Kämpfe dauern ein bis zwei Minuten.

Sind Boxkämpfe und Prüglereien erlaubt?
Sind Boxkämpfe und Prüglereien erlaubt?

Ein rein sportliches Kräftemessen also?

Wo der Unterschied zum professionellen Boxkampf sei, fragte Wilhelm weiter und antwortete: "Weil Boxen als Kulturgut angesehen wird und nicht strafbar sein soll."

Bundesanwalt Schmid zweifelte den Vergleich stark an: "Man rast im Pulk aufeinander zu und fängt an, aufeinander einzuschlagen."

Und das alles - im Gegensatz zum Boxen - im öffentlichen Raum, wo Unbeteiligte aus Versehen Zeugen oder Beteiligte werden könnten.

Schmid wies darauf hin, dass es bei den Prüglereien der Hooligans auch zu schweren Verletzungen komme.

Einer der Coswiger Hooligans lag bei besagter Schlägerei in einer Blutlache. Keiner kümmerte sich um ihn. Sein zertrümmertes Gesicht musste später aufwendig operiert werden.

Fotos: imago, dpa

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

9.879

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

1.732

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.767
Anzeige

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

5.281

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

6.079

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

1.993

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

1.923

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

8.931

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

2.188

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

11.117

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.341

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

6.998

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

2.782

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

10.416

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

3.468

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.192

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.118

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.816

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.726

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.312

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

10.137

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

5.882

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

15.260

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.681

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

5.290

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.762

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.403

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.330

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.704

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.835

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

4.401

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

9.861

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.899

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

7.253

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

4.028

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

21.408

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.374

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.879

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.567

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.613

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.380

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

8.238

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

7.823