Lehrerin treibt es hinter dem Rücken ihrer Tochter mit deren Freund Neu Friedhof total verwüstet: Sie wühlten sich bis zu den Särgen durch! Neu In Hand gebissen und in Schritt gepackt: 93-Jährige verjagt Räuber Neu Beamter gratulierte Hitler: Entlassung rechtens Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 59.659 Anzeige
14.769

Unfassbar! Für dieses geile Rennen feiert die Biathlon-Welt Michael Rösch

Biathlet Michael Rösch hat sich am Sonntag in die Geschichtsbücher eingetragen. Mit 34 Jahren übergab er die belgische Staffel auf Platz eins beim Weltcup in Hochfilzen.

Von Tina Hofmann

Am Schießstand behielt Michael Rösch aus Altenberg die Nerven und schockte die Konkurrenz.
Am Schießstand behielt Michael Rösch aus Altenberg die Nerven und schockte die Konkurrenz.

Hochfilzen - Was steckt nur alles in diesem Mann? Biathlet Michael Rösch (34) aus Altenberg hat sich zwei Monate vor den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang (Südkorea) sein ganz persönliches Weihnachtsgeschenk unter den Christbaum gelegt.

"Eine kleine Sternstunde für Michael Rösch", sagte auch der Reporter der ARD, als der gebürtige Altenberger am Sonntag beim Staffelwettbewerb in Hochfilzen als Startläufer für Belgien nach zwei grandiosen Schießleistungen und einer fulminanten Schlussrunde als Erster an Florent Claude übergab. Dabei überspurtete er am Ende sogar noch den erfolgreichsten Biathlet aller Zeiten, Ole Einar Björndalen.

Auch der gebürtige Franzose Claude zeigte dann eine starke Leistung, übergab als Zweiter an Tom Lahaye-Goffart. Der konnte diese tolle Platzierung zwar nicht ganz halten, übergab als Zehnter an Schlussläufer Thierry Langer, doch die Leistung dieser belgischen Staffel, die am Ende auf Rang 16 landete, ist unglaublich.

Denn außer Rösch, der in Hochfilzen bereits im Sprint (27.) und der Verfolgung (32.) gestartet war, reisten die drei anderen Läufer in der Nacht per Auto vom Ibu-Cup in Lenzerheide nach Hochfilzen, um die Staffel überhaupt laufen zu können. 342 Kilometer, um sich selbst und Rösch diesen Traumtag zu bescheren.

Michael Rösch: Auf der Schlussrunde holt er sogar Ole Einar Björndalen ein

Michael Rösch erlebte am Sonntag in Hochfilzen einen Traumtag.
Michael Rösch erlebte am Sonntag in Hochfilzen einen Traumtag.

Für Rösch dürfte der zweite Advent 2017 mehr als emotional sein. Nach dem Olympiasieg mit der deutsche Staffel 2006 in Turin folgten für den Altenberger extrem harte Jahre.

2012 kam es zum Zerwürfnis mit dem deutschen Team, am Ende entschied er sich dazu, die belgische Staatsbürgerschaft anzunehmen, um seinen Traum Biathlon und vor allem dem Traum von einer erneuten Olympiateilnahme aufrechtzuerhalten. Doch der ganze Prozess dauerte zwei Jahre, 990 Tage bestritt Rösch keinen einzigen Wettkampf im Weltcup.

Finanziell, emotional und sportlich eine furchtbar harte Zeit für Rösch, der aber niemals aufgab, sich seine Trainingslager größtenteils selbst finanzierte, weil nur einige, wenige treue Sponsoren zur Stange hielten. Bis zu 65.000 Euro pro Saison mussten er und seine treuen Begleiter aufbringen, um seine Karriere aufrechtzuerhalten.

Momente, wie die an diesem zweiten Advent bestätigen die Kämpfernatur darin, in den vergangene Jahren nicht umsonst gefightet zu haben. "Mir war bewusst, dass ich ein gutes Rennen machen kann, denn der Schnee war fest und kompakt. Ich habe alles dafür gegeben, uns diese Startposition zu erarbeiten. Am Ende habe ich nur noch schwarz gesehen und bin ins Ziel getaumelt", sagte "Ebs",wie er genannt wird, nach dem Rennen in der ARD.

Zuletzt spendete Rösch 1000 Euro an die Krebshilfe, auch für seinen verstorbene Trainer Klaus Siebert

Michael Rösch mit seinem verstorbenen Trainer Klaus Siebert.
Michael Rösch mit seinem verstorbenen Trainer Klaus Siebert.

Dort sah er auch noch einmal die Bilder, wie er ins Ziel fuhr und dann vor Erschöpfung in die Bande krachte und minutenlang nicht mehr hochkam. "Rums, da schlägt er ein", sagte Rösch mit seinem trockenen Humor, für den ihn so viele Fans schon immer geliebt haben.

Er ist einer DER Typen, die man im Sport heutzutage vergebens sucht. Zuletzt startete der Altenberger eine Crowdfunding Aktion, um sich den Traum Olympia 2018 zu erfüllen. Jeder, der ihn dort unterstützt hat, wird mit einem kleinen Bild auf seiner Waffe un Pyeongchang dabei sein.

Zeitgleich mit der Aktion versprach Rösch, 1000 Euro an die Krebsstiftung zu spenden, denn im April 2016 verlor er seinen langjährigen Trainer Klaus Siebert, der einem Krebsleiden erlegen war. Ihm widmete Rösch im vergangenen Jahr schon seinen sensationellen sechsten Platz im Weltcup in Pokljuka, im Interview nach dem Rennen brach er in Tränen aus.

Nach dem überragenden Rennen am Sonntag feiern ihn seine Fans im Netz bereits. "Das ist Sportsgeist, definitiv mein Wintersporthighlight für dieses Wochenende. Hut ab", schreib eine. Eine andere schrieb: "Schnaps! Jetzt! Das muss gefeiert werden. Man lasse dich hochleben."

Fotos: Imago, Enrico Lucke

Bloß nicht essen! Netto lässt Corned Beef zurückrufen Neu Das war's! Modemarke Bench macht alle Läden dicht Neu
5000 Häuser zerstört: Dutzende Tote bei Taifun Neu Achtung! Ticketautomaten der Bahn können jederzeit explodieren Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 14.571 Anzeige Mann schlägt ohne Grund auf tauben und blinden Hund ein Neu Bekannter missbraucht dreijähriges Mädchen 17 Mal Neu Gewalt eskaliert: Mitarbeiter der Deutschen Bahn brutal attackiert Neu Bergung zu riskant: Wasserbombe in Kieler Förde wird gesprengt Neu Polizei pöbelt auf Twitter heftig gegen Mesut Özil Neu
Griechenland brennt! Endlose Rauchwolken über Athen Neu Keine Lust mehr aufs Zölibat! Nächster Pfarrer aus Fulda legt Amt nieder 156 Terrorgruppe unterstützt? Angeklagter auf freiem Fuß 756 In 4000 Metern Höhe: Hund büxt aus Käfig aus und öffnet Luke von Flugzeug! 1.401 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 5.840 Anzeige Steinbrocken fällt aus Klagemauer und verfehlt Frau nur knapp 395 Özil-Bashing geht weiter! AfD-Weidel schießt gegen Ex-Nationalspieler 3.397 Maite Kelly sauer! Namen für Diät-Werbung missbraucht 902 Gefährliche Bakterien: Behörden warnen vor Bad in der Ostsee! 3.743 Unfassbar! Autofahrer verletzt Frau in Rollstuhl und flieht vom Tatort 92 Ab durch die Mauer! Auto parkt mitten in den Weinbergen 129 Haben AfD-Anhänger einen Mann bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt? 189 DFB weist Rassismus-Vorwürfe von Özil entschieden zurück 1.433 Update "Stockenblöd": Sophia Thomalla attackiert erneut Mesut Özil 6.085 Mehr Sprechstunden! Gesundheitsminister Spahn nimmt Ärzte in die Pflicht 461 Drama im Urlaub! Frau auf Wangerooge von Inselbahn überrollt 2.245 Update Andrea Berg hungerte: So viel nahm sie für ihr Heimspiel ab 2.619 SEK im Einsatz! Mann verbarrikadiert sich in Gartenhütte und droht mit Gasexplosion 594 Update Starke Vorbehalte gegen Muslime in Tschechien 1.266 Eine besondere Frau half Angelina Kirsch zum Erfolg 484 Vermisste Rentnerin (74) kurz in U-Bahnhof gesehen, danach nicht mehr 185 Freund mit kochendem Wasser getötet: 57-Jährige gesteht schreckliche Tat! 1.692 Auf dieser Position will sich der HSV noch verstärken 296 Streaming: Netflix- und Amazon-Konkurrent darf weiter aufrüsten 618 Rentnerin verfährt sich und wendet mitten auf der Autobahn 2.012 Verletzte in Asylheim: Erst prügeln sich Flüchtlinge, dann gehen sie auf Polizisten los 6.262 Lebensgefahr! 21-Jähriger nach Streit niedergestochen 338 Neue Masche: Darum dürft Ihr bei falscher Microsoft-Warnung nie zurückrufen! 1.654 Werden wir bald alle in Kapseln von Stadt zu Stadt geschossen? 1.233 Folgenschwere Abkühlung: Obdachloser löst Polizei-Großeinsatz aus 680 Mit diesen Tipps übersteht Ihr die Hitzewelle 1.849 Auch das noch! Knast-Drama um Herzogin Meghans Familie 5.901 Ribéry lobt Kovac, den Kritikern lacht er ins Gesicht 1.542 So kommentiert Anja Reschke von der ARD PEGIDAs "Absaufen"-Rufe 17.075 Er war psychisch krank! Mann stürmt in Kneipe und tötet zwei Menschen 5.419 Wie süß ist denn bitte Theodor? Wigald Boning und Frau Teresa sind Eltern 3.918 Stalkte Madonna Supermodel? Nach Lesbenkuss wurde sie ganz wild 3.022 Weiteres Opfer des CSD-Grapschers meldet sich 436 Nach Hinweis auf Rauchverbot in Bahnhof: Mann (28) wird fast Auge ausgestochen! 790 Große Ehre für früheren Wimbledon-Sieger 697