Angeblich 13 Tote bei Terror-Anschlag in Barcelona: Transporter rast in Menschenmenge!

Top
Live

Fall von verbranntem Asylbewerber in Dessau wieder völlig offen

Neu

Unglaublich, wie alt dieser Typ wirklich ist

Neu

Erkaufte Millionärsfreund die Filmrolle von Barbara Meier?

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

46.475
Anzeige
8.917

Bis zu einer halben Million Euro! So entgehen Bibi und Co. hohen Geldstrafen

Mit kleinen Tricks und Wortklaubereien entgehen bekannte YouTuber hohen Geldstrafen. Ob das dauerhaft gut geht?

Von Holger Köhler-Kaeß

Bibi Heinicke geht recht sorglos mit ihren Produktplatzierungen um. Das kann sehr, sehr teuer werden!
Bibi Heinicke geht recht sorglos mit ihren Produktplatzierungen um. Das kann sehr, sehr teuer werden!

Berlin - Die YouTuber Bibi Heinicke, Dagi Bee und Co. gehen sehr sorglos mit ihren Produktplatzierungen um. Schleichwerbung gehört zum täglichen Geschäft der Blogger-Generation. Doch wenn man hier Fehler macht, droht eine Strafe von bis zu einer halben Million Euro berichtet der Focus!

Auf Youtube ist Transparenz das A und O. Bibi und Co. müssen Produktplatzierungen ausreichend als solche kenntlich machen, damit es sich um legale Werbung handelt. Werbung auf Youtube unterliegt genau so rechtlichen Grenzen, wie anderswo auch. Bei einem Verstoß gegen Werbebestimmungen droht besagtes Bußgeld. Im Großen und Ganzen halten sich die meisten Video-Blogger an die Regeln. Doch immer wieder versuchen sie sich darum zu drücken.

Der Trick: Sie nutzen englisches Vokabular, das für ihre meist sehr jungen Zuschauer nicht verständlich ist. Denn die Hauptzielgruppe besteht aus Kindern, die noch keinen Englischunterricht haben. Die YouTuber setzen unter ihre Clips eine Liste mit Links, die direkt zum angeworbenen Produkt führen. Diese bezeichnen sie dann als „Affiliate-Links“. Da die Kinder in der Regel nicht wissen, dass es sich hierbei um Werbelinks handelt, muss nach Vorgabe der Medienanstalten hierzu noch eine Erklärung erfolgen. Doch die fällt oft ziemlich dürftig aus, sofern sie überhaupt gemacht wird.

Eine klassische Erklärung lautet dann: „Bei den Links handelt es sich um sogenannte ‚Affiliate Links‘. Solltet ihr über diese etwas kaufen, geht ein Teil des Geldes an mich. Natürlich ohne, dass ihr dadurch mehr dafür bezahlt." Das Wort "Werbung" wird an dieser Stelle meistens nicht mehr benutzt. Offenbar wollen Bibi und Co. ungerne zugeben, dass sie letzten Endes nichts anderes als Werbung machen.

Fotos: Screenshot/Facebook / DPA

Klasse! Damit sollen Tiere bei Feuer schneller gerettet werden

Neu

Bizarr! 72-Jährige stirbt, weil Einbrecherin in ihr Bett springt

Neu

Sie zieht sich aus: Fergie komplett hüllenlos

Neu

Promi-Alarm: Für wen stehen hier alle Schlange?

Neu

Von welchem Promi Rapper hat dieser Offenbacher Politiker denn seine Idee geklaut?

Neu

Psychisch kranke Schwangere reißt drei Kinder mit in den Tod

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

44.745
Anzeige

In der Penishöhle darf niemand Fotos machen, eigentlich...

Neu

150-Kilo-Bombe in Paderborn gefunden!

Neu

Zugbegleiterin von Regionalbahn überrollt - tot

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

5.163
Anzeige

Beim Schlafen gestört: Mann schießt auf Krach-Macher

Neu

Darum reiste 5-Jährige ganz allein mit dem Zug

Neu

Merkel bei Auftritt in Sachsen massiv beschimpft

Neu

Prostituierte prellt Freier, der wirft mit Steinen

Neu

Killer-Kommando richtet Blutbad an! Sechsfache Mutter stirbt im Kugelhagel

Neu

Asylbewerber zusammengeschlagen und ausgeraubt

Neu

Kirchenmitglied hat Sex mit 13-Jähriger und bekommt nur Bewährungsstrafe

Neu

Abschiebung statt Haftbefehl? Terrorverdächtiger Tunesier sitzt weiter

Neu

Höllenqual für junge Mutter beginnt mit kleinem Fleck auf der Stirn

Neu

Wo ist "Heia"? Das ist die wohl niedlichste Vermissten-Anzeige des Jahres

Neu

Viren-Alarm!? Miese Betrüger tyrannisieren leichtgläubige Sachsen

Neu

Ist das Ende der Spielhallen gekommen?

Neu

Deutsches Bildungssystem immer schlechter! Sachsen sticht heraus

Neu

Tragisch! 48-Jähriger stirbt bei Teich-Arbeiten

2.587

Polizei zieht toten Mann in Badehose aus der Oder

875

Frau beißt bei McDonald's auf Nadel - Krankenhaus!

1.183

Vergewaltigung: Drei Deutsche in Spanien festgenommen

1.731

Frauen-Streit ums Hunde-Häufchen eskaliert

1.117

Das sagt Entertainerin Gayle Tufts findet Trump "nicht ganz dicht"

182

So ungerecht werden Geringverdiener zusätzlich belastet

1.000

Schrecklicher Fund während eines Feuerwehreinsatzes

2.414

Bundeswehr-Skandal: Hitlergrüße, Schweinskopf-Wettwurf, Frau als Hauptpreis

1.526

Wegen Anzeige von Erika Steinbach: CDU schäumt vor Wut!

3.823

Hört das denn nie auf? Polen legt schon wieder nach

2.147

Bombenentschärfung: Einsatzkräfte finden bei Evakuierung Frauen-Leiche

2.901

Ist das Deutschlands dreistestes Graffiti?

2.624

Tragischer Unfall: 21-Jähriger verbrennt in seinem Auto!

2.713

Erste Besucherwelle strömt zum Highfield: Hier herrscht Staugefahr!

1.526

Mann soll 13-jähriges Mädchen mehrfach sexuell missbraucht haben

2.759

LKW donnert ungebremst in Stauende auf A29: Autofahrer missbrauchen Rettungsgasse!

4.003

Haben AfD-Funktionäre Kontakte zu einem russischen Spion?

497

Video: Baby Logan ist platt. Was haut den Kleinen hier so um?

1.208

Das ging fix! Air-Berlin-Auflösung schon nächste Woche?

1.319

Rudolf-Heß-Gedenkmarsch durch Berlin: Linksextreme wollen Nazi-Demo zerschlagen

1.768

Fans erkennen sie nicht: Daniela Katzenberger schafft ihr Markenzeichen ab

13.247

Selbstjustiz am Südplatz! Zwei Männer prügeln 50-Jährigen vom Fahrrad

2.290

Um im Auto zehn Minuten Ruhe zu haben, zahlen Menschen Geld...

1.201

Mann macht seiner Freundin auf diese ungewöhnliche Weise Antrag

921

Polizei ratlos: So umgehen Musliminnen das Burkaverbot in der Schweiz

9.000

Höllen-Qualen! Siebenjährige nach Henna-Tattoo schwer vernarbt

3.650

Todes-Drama: Fußgängerin von Lkw-Fahrer übersehen und überrollt

310

Handwerker schießt sich Nagel in die Brust und fährt sich selbst ins Krankenhaus

2.165

So krass hat sich Transgender-Model Melina verändert

2.051