Schwerstarbeit für Feuerwehr: Tesla hört nach Unfall nicht auf zu brennen

Top

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.784
Anzeige

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

15.284
Anzeige
8.943

Bis zu einer halben Million Euro! So entgehen Bibi und Co. hohen Geldstrafen

Mit kleinen Tricks und Wortklaubereien entgehen bekannte YouTuber hohen Geldstrafen. Ob das dauerhaft gut geht?

Von Holger Köhler-Kaeß

Bibi Heinicke geht recht sorglos mit ihren Produktplatzierungen um. Das kann sehr, sehr teuer werden!
Bibi Heinicke geht recht sorglos mit ihren Produktplatzierungen um. Das kann sehr, sehr teuer werden!

Berlin - Die YouTuber Bibi Heinicke, Dagi Bee und Co. gehen sehr sorglos mit ihren Produktplatzierungen um. Schleichwerbung gehört zum täglichen Geschäft der Blogger-Generation. Doch wenn man hier Fehler macht, droht eine Strafe von bis zu einer halben Million Euro berichtet der Focus!

Auf Youtube ist Transparenz das A und O. Bibi und Co. müssen Produktplatzierungen ausreichend als solche kenntlich machen, damit es sich um legale Werbung handelt. Werbung auf Youtube unterliegt genau so rechtlichen Grenzen, wie anderswo auch. Bei einem Verstoß gegen Werbebestimmungen droht besagtes Bußgeld. Im Großen und Ganzen halten sich die meisten Video-Blogger an die Regeln. Doch immer wieder versuchen sie sich darum zu drücken.

Der Trick: Sie nutzen englisches Vokabular, das für ihre meist sehr jungen Zuschauer nicht verständlich ist. Denn die Hauptzielgruppe besteht aus Kindern, die noch keinen Englischunterricht haben. Die YouTuber setzen unter ihre Clips eine Liste mit Links, die direkt zum angeworbenen Produkt führen. Diese bezeichnen sie dann als „Affiliate-Links“. Da die Kinder in der Regel nicht wissen, dass es sich hierbei um Werbelinks handelt, muss nach Vorgabe der Medienanstalten hierzu noch eine Erklärung erfolgen. Doch die fällt oft ziemlich dürftig aus, sofern sie überhaupt gemacht wird.

Eine klassische Erklärung lautet dann: „Bei den Links handelt es sich um sogenannte ‚Affiliate Links‘. Solltet ihr über diese etwas kaufen, geht ein Teil des Geldes an mich. Natürlich ohne, dass ihr dadurch mehr dafür bezahlt." Das Wort "Werbung" wird an dieser Stelle meistens nicht mehr benutzt. Offenbar wollen Bibi und Co. ungerne zugeben, dass sie letzten Endes nichts anderes als Werbung machen.

Fotos: Screenshot/Facebook / DPA

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

Neu

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.508
Anzeige

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

Neu
Update

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.766
Anzeige

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

Neu

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

Neu

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

Neu

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

Neu

Air-Berlin-Kunden aufgepasst! Hier gibt es günstige Rückflügtickets

Neu

V-Mann soll schon Monate vor dem Berlin-Anschlag enttarnt worden sein

Neu

Der Cousin von RB-Star Naby Keita will in der Oberliga durchstarten

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.763
Anzeige

Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

5.384

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

7.754

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

528

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

480

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

1.442

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

4.780

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

6.865

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

580

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

3.970

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

4.842

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.597

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

8.103

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

246

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

2.898

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

2.134

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

27.169

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

1.223

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

7.328

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

144

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

1.399

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

5.201

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

5.607

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

8.874

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

2.602

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

1.348

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

1.828

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

3.476

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

2.550

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

665

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

597

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

295

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

953

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

2.201

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

7.942

Verona Pooth sagt bye-bye!

4.861

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

354

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

2.517

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

387

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

5.403

Sie folterten einen Mithäftling fast zu Tode

3.298