Mitten in Berlin: Rechtsextreme wollen Syrer mit Werbeplakaten nach Hause schicken Top Sechs Monate nach Großbrand an ICE-Strecke: Bleibt die Ursache ungeklärt? Neu MediaMarkt Amberg öffnet am Sonntag und rechnet mit riesigem Ansturm! Anzeige Fette Cannabis-Plantage im "Horror-Haus" entdeckt: Besitzer muss in den Knast Neu Pflegefall in der Familie: Was ist nun zu tun? In diesem Haus wird Euch geholfen! 2.326 Anzeige
5.687

Ihr ahnt niemals, was in diesen Müllsäcken steckt

Drogen im Wert von Hunderttausenden Euro: Drogenvernichtung in der Verbrennungsanlage in Biebesheim (Südhessen)

Ob da jemand wohl seinen Umzug mit Hilfe von ordinären blauen Müllsäcken schnell und umkompliziert über die Bühne bringen möchte? Der Schein trügt!

Biebesheim/Wiesbaden - Die unspektakulären blauen Säcke in der Verbrennungsanlage für Sonderabfall im südhessischen Biebesheim sehen aus wie Restmüll nach einem Umzug. Der Inhalt der 42 Bündel mit einem Gesamtgewicht von 466 Kilogramm hat aber wahrscheinlich einen Wert von mehreren Hunderttausend Euro.

In diesen blauen Müllsäcken steckt tatsächlich ganz "heiße Ware": Mehrere Hundert Kilo Drogen werden darin zur Verbrennungsanlage in Biebesheim transportiert.
In diesen blauen Müllsäcken steckt tatsächlich ganz "heiße Ware": Mehrere Hundert Kilo Drogen werden darin zur Verbrennungsanlage in Biebesheim transportiert.

In den Säcken schlummern die Drogen, die in den vergangenen zwölf Monaten im Rahmen von Strafverfahren bei der Staatsanwaltschaft Wiesbaden sichergestellt wurden. Bei den Experten in Biebesheim wird alles unter Aufsicht der Ermittler in einem Spezialofen bei Temperaturen von 1200 Grad vernichtet.

Was für Betriebsleiter Marcus Blum routiniertes Alltagsgeschäft ist, bedeutet für die Ermittler aus Wiesbaden einen Transport unter hohen Sicherheitsvorkehrungen. Neben den Mitarbeitern aus der Asservatenkammer der Staatsanwaltschaft begleiten Einsatzkräfte aus dem Polizeipräsidium Westhessen den Transport mit der heißen Ware.

Einmal im Jahr geht es nach Biebesheim. Vorher wird alles, was in den Strafverfahren aufgelaufen ist, bis zu dem Transport in sechs gut gesicherten Räumen im Wiesbadener Justizzentrum gelagert.

Neben einer Vielzahl an Betäubungsmitteln, die in der Asservatenkammer in verschließbaren Plastiktüten aufbewahrt werden, sind es auch Werkzeuge wie Drogen-Waagen, Waffen, Laptops oder Handys. Auch diese Beweismittel mit Schadstoffpotenzial werden bei der HIM GmbH in Biebesheim entsorgt.

Unter den Drogen befinde sich nahezu die gesamte Bandbreite dessen, was auf der Straße und in der Szene konsumiert wird, berichtet Oberstaatsanwalt Oliver Kuhn: Marihuana, Kokain, Heroin, Crack, Amphetamine. Die Wiesbadener Staatsanwaltschaft beschäftigen nach Angaben von Kuhn vor allem Strafverfahren, bei denen es um die weichen oder mittelstarken Betäubungsmittel Marihuana und Amphetamine geht.

In den letzten zwölf Monaten wurden allein von der Staatsanwaltschaft in Wiesbaden rund 466 Kilogramm Drogen sichergestellt.
In den letzten zwölf Monaten wurden allein von der Staatsanwaltschaft in Wiesbaden rund 466 Kilogramm Drogen sichergestellt.

Aber auch Kokain- und Heroinfunde kommen in kleinerem Umfang hinzu. Wie groß die Menge ist, die dann letztlich in der Verbrennungsanlage für Sonderabfall landet, hängt von den Verfahren ab. "Da kann man kein genaue Menge sagen. Das ist je Verfahren sehr unterschiedlich", berichtet der Oberstaatsanwalt. Bei Großverfahren gebe es mal Sondertransporte zur Verbrennungsanlage.

Die Betäubungsmittel werden zusammen mit anderen gefährlichen Abfällen vollständig verbrannt. Auch die dabei entstehenden Gase werden nach Angaben von Betriebsleiter Blum so sauber gereinigt, dass sie an die Umwelt abgegeben werden können.

Der reine Verbrennungsprozess dauert knapp eine halbe Stunde. Nach der Behandlung in einem zylindrischen sogenannten Drehrohrofen bei 1200 Grad kommen die Reste auch noch in eine Nachbrennkammer mit rund 1000 Grad, so dass alles vollständig vernichtet wird.

Brennpunkt für den Drogenumschlag ist in Hessen der Frankfurter Hauptbahnhof. Zur Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität im Bahnhofsgebiet wurde extra eine spezielle Einsatz- und Ermittlungseinheit gegründet, die rund um die Uhr arbeitet. "Auch außerhalb Frankfurts hat die hessische Polizei den Verfolgungsdruck gegen Drogenkriminalität erhöht und mit ihrem Einsatz auch weitere Partner wie Ordnungsämter, Justiz oder die Bahn im Kampf gegen Drogen aktiviert", betont Innenminister Peter Beuth (CDU).

Zudem nehme der Handel im Darknet speziell über Handelsplattformen immer mehr zu, erklärt Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU). Das führt nach Angaben des Ministeriums und von Oberstaatsanwalt Kuhn dazu, dass vermehrt in Packstationen Lieferungen mit Betäubungsmitteln sichergestellt werden.

Der typische Geruch mancher Betäubungsmittel, ein seltsamer Absender oder eine verdächtige Verpackung führten dazu, dass der Weiterversand gestoppt wird. Auch diese Funde landen dann in der Verbrennungsanlage.

Fotos: DPA

Tachonadel bei 220 km/h: Rasender Motorradfahrer entwurzelt Laternenmast Neu Frau hat wochenlang den Eindruck, nicht allein in ihrem Haus zu sein, dann hört sie Geräusche Neu Nur noch wenige Tage: Outlet-Center feiert Geburtstag mit mega Angeboten 8.567 Anzeige Klima-Aktivisten machen Kieler Hauptverkehrsader komplett dicht! Neu Illegales Autorennen? Unbeteiligte Frau tot gerast, Fahrer flüchten Neu Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 8.651 Anzeige Ex-TV-Experte Hitzlsperger hält nicht viel vom DFB-Pokalfinale Neu Berliner Polizisten finden toten Mann, doch dann begehen sie einen großen Fehler Neu Am Sonntag wollen alle nach Schwarzheide! Das ist der Grund 7.397 Anzeige Oliver Pocher packt bei "Let's Dance" den Schnäuzer aus Neu Hafengeburtstag kann kommen! "Alter Elbtunnel" wieder offen, aber wie lange noch? Neu Neue Details: Schauspieler soll seine Frau am Boden des Pools gefunden haben Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 5.315 Anzeige Mädchen (3) hält ihren Baby-Bruder drei Tage am Leben, nachdem Vater ihre Mutter und sich tötete Neu Schuldig! Herber Rückschlag für deutsche Hochstaplerin Neu
Knoblauch gegen Infektionen in der Vagina? Expertin sieht große Gefahr Neu Mutter betrunken! Zweijähriger irrt einsam durch Park und zieht seinen Kinderwagen hinter sich her 3.931 15-Jährige verlässt Elternhaus und ist seitdem spurlos verschwunden! Wo ist Tina? 1.027 Mann vergisst Hühnerbeine zu besorgen und bezahlt dies mit dem Leben 2.091
Junge Frau beschwert sich über Service im Restaurant und bekommt die Quittung, als sie wieder hingeht 6.884 Riesen-Anakonda überquert mehrspurige Straße: Unglaublich, wie die Autofahrer reagieren 6.916 Übergewichtiger Vater geht mit Familie wandern und fasst Entschluss, der alles verändert 2.008 Motsi Mabuse bringt Euch ins Schwitzen! 100 Diese 7 Promis talken heute im MDR-Riverboat 1.667 Bierkönig-Opening auf Mallorca: Melanie Müller ist mit einjähriger Tochter am Start 1.280 Krasse Schrottkarre: Was hat sich Jürgen Milski denn da gekauft?! 1.987 GNTM: Hat sich Simone ihre Chance aufs Finale längst verspielt? 2.472 Landesparteitag abgesagt: Versinkt die AfD jetzt im Chaos? 568 Sexy Po- und Brüste-Show von Schwesta Ewa endet mit Peinlich-Panne 1.363 Nach nur 16 Tagen: Cheyenne Ochsenknecht verliert Führerschein 2.634 Rückfall? GZSZ-Sunny wieder im Drogenrausch 1.062 "Zwischen Tüll und Tränen"-Herrmann geht in den Untergrund 4.423 Oster-Anschläge in Sri Lanka: Zahl der Toten um mehr als 100 nach unten korrigiert! 2.085 Tödlicher Fehler? Lkw-Fahrer kracht mit Kipplaster gegen Schilderbrücke und stirbt 15.813 "Big Bang Theory"-Stars vergießen bittere Tränen: Was ist passiert? 16.979 Brummi-Fahrer hat auf der A3 Bock auf Wurst und begeht lebensgefährlichen Fehler 2.932 Hundertfacher Mord: Psychiater hält Högel für gestört 4.338 Das Baby von Katja Kühne ist da: 'Ne süße Liebeserklärung gibt's obendrauf 8.423 Schrecklich: Terrier von Killer-Mischling beinahe zerfleischt 2.315 Große Sorge um Harald: Fans schockiert nach Silvia Wollnys Foto-Posting 4.639 Umstrittener Elfer bei Werder gegen Bayern: Videoschiri-Chef räumt Fehler ein 4.045 "Affen": Großkreutz gießt vor BVB gegen Schalke Öl ins Feuer 6.026 Mutter und Sohn (†10) tot in Höhle gefunden: Polizei geht von brutalem Verbrechen aus 2.817 Update Brutaler Raub auf 96-Jährigen: Neue Hinweise nach "Aktenzeichen Xy" 2.148 Wilson Gonzalez Ochsenknecht "will ein paar Nazis ficken"! 16.173 Erschossener Arzt: Hatte er Kontakte ins Rotlicht-Milieu? 590 Was ein Traunsteiner mit Toten auf Teneriffa zu tun hat 584 Xavier Naidoo in Dresden verurteilt: Richterin reduziert Strafe, doch es wird trotzdem teuer! 21.970 Elfmeter gesch***en: Versprecher von ARD-Moderator wird zum Hit! 9.495 Grüne fordern seinen Partei-Austritt: Palmer hat "die Schnauze voll"! 2.488