Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

NEU

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

NEU

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

NEU

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.337
Anzeige
1.529

So sah Chemnitz vor 200 Jahren aus

Chemnitz - „Dieses Buch ist ein Schatz.“ Der Chef des Schlossberg-Museums, Uwe Fiedler (52), ist entzückt. Vorsichtig blättert er in dem offenbar letzten kompletten Exemplar von 1841.
Uwe Fiedler, Direktor des Schlossbergmuseums, mit dem wertvollen Buch.
Uwe Fiedler, Direktor des Schlossbergmuseums, mit dem wertvollen Buch.

Von Daniela Klose

Chemnitz - „Dieses Buch ist ein Schatz.“ Der Chef des Schlossberg-Museums, Uwe Fiedler (52), ist entzückt. Vorsichtig blättert er in dem offenbar letzten kompletten Exemplar einer Ausgabe, die ein altes, längst vergangenes Chemnitz zeigt: „Sachsen in Bildern“ aus dem Jahr 1841 beschreibt und zeigt die aufblühende Biedermeier-Stadt.

Das Buch ist wie eine Image-Broschüre der jungen Industriestadt: Mit touristischen, wirtschaftlichen und historischen Details wollte man frühes Marketing betreiben, Investoren anlocken, das Bewusstsein bei Bürgern und Besuchern für den Zwiespalt zwischen Bewahrung und Neuerung wecken.

Themen also, die hochaktuell sind, bis hin zur Diskussion, ob Bäume auf dem Marktplatz stehen sollten oder nicht.

Längst vergessen: Das Schauspielhaus im Chemnitzer Zentrum.
Längst vergessen: Das Schauspielhaus im Chemnitzer Zentrum.

Herausgeber Friedrich Georg Wieck (1800 bis 1860), selbst (gescheiterter) Industrieller, zeigte Chemnitz im Umbruch von der mittelalterlichen Stadt zur modernen Großstadt, zeigte den Willen des aufstrebenden Bürgertums und der industriellen Gründerväter, die Stadt konkurrenzfähig zu machen.

„Ohne dieses Buch wüssten wir nicht, wie das Biedermeier-Chemnitz ausgesehen hat“, sagt Historiker Sandro Schmalfuß (36), der den Band im Max-Müller-Antiquariat von Wolfgang Gebhardt entdeckte.

Eine alte Dame aus dem Chemnitzer Umland hatte es ihm verkauft. „In 25 Jahren als Antiquar habe ich es nur dieses eine Mal angeboten bekommen.“

Auch diese historische Ansicht des Neumarkts findet sich in dem Buch.
Auch diese historische Ansicht des Neumarkts findet sich in dem Buch.

Die Morgenpost hat sich entschlossen, dieses wertvolle, einzigartige Buch für die Nachwelt zu retten. In einer losen Folge stellen wir einige dieser bemerkenswerten Lithografien vor.

Später soll es dort seinen Platz finden, wo es hingehört: als Dauerleihgabe im Schlossbergmuseum. Museumsleiter Fiedler: „Diese Ikone der frühen Abbildungsqualität zu bekommen, ist für uns sehr wertvoll.

Bisher haben wir nur einige Stiche daraus.“ Denn die wenigen Exemplare, die im Umlauf waren, wurden oft zerrissen und als Einzelseiten teuer verkauft.

Fotos: Peter Zschage, Klaus Jedlicka

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

NEU

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

NEU

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

NEU

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

2.830

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.619
Anzeige

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

2.460

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

7.684

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.940
Anzeige

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

5.380

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

710

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

542
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

9.238

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

4.940

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

4.441

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

6.344

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

3.873

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.958

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.368

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

5.705

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

6.633

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

6.702

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.637

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.822

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.214

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

2.287
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

406

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

4.964

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

20.325

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

9.627

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

3.879

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

5.048

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

1.083

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

2.515

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

6.799

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

8.663

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

4.242

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

9.355

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

2.233

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

8.643

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

5.339

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

10.193

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

13.921