Spontane Pressekonferenz: Die Bosse des FC Bayern München teilen heftig aus! Top Update Stute kracht durch Windschutzscheibe und verendet elendig auf Motorhaube Top Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. das ist der grund! 4.666 Anzeige Hier zeigt Sven Hannawald seinem Sohn seinen alten Arbeitsplatz Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 7.424 Anzeige
7.014

Sachbearbeiterin beleidigt diesen Mann, weil er deutschen Pass haben will

Atakan Acar aus Bielefeld kämpft um deutsche Staatsbürgerschaft: Auf dem Amt wird er dafür beleidigt

Der gebürtige Türke Atakan Acar aus Bielefeld möchte die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen. Auf dem Amt erlebt er unglaubliches.

Bielefeld - 22 seiner 23 Lebensjahre hat Atakan Acar in Deutschland gelebt, er wuchs hier auf, dennoch bekommt er keine deutsche Staatsbürgerschaft. Seit Monaten kämpft er darum endlich Deutscher zu werden.

Atakan Acar (li.) will für seinen Traum kämpfen und unbedingt die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten.
Atakan Acar (li.) will für seinen Traum kämpfen und unbedingt die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten.

Der 23-Jährige, der in Ostercappeln geboren wurde, hat türkischstämmige Eltern und besitzt momentan nur den türkischen Pass. Dabei soll es allerdings nicht bleiben.

Allerdings legt ihm die Behörde mächtig Steine in den Weg. "Mir wurde von der Ausländerbehörde deutlich gemacht, dass ich keine Chance habe, Deutscher zu werden, weil ich keine Steuern zahle", erklärte er der Neuen Westfälischen.

Eine befreundete Grundschullehrerin aus Minden versucht Atakan Acar bei der Einbürgerung zu helfen, hat bisher aber keinen Erfolg. Bei ihr sei alles ohne Probleme abgelaufen. "Wir mussten alles vorlegen. Von Einkommensnachweisen bis zum Mietvertrag", sagte Najla M. weiter.

Der gebürtige Türke wechselte nach der zehnten Klasse auf ein Berufskolleg und wollte 2017 das Abitur abschließen. Er erreichte allerdings nur 198 von 200 nötigen Punkten, fiel deshalb durch. Darum platze auch seine Ausbildung als biologisch-technischer Assistent.

Seine befreundete Grundschullehrerin aus Minden, Najla M. (li.), hilft ihm dabei.
Seine befreundete Grundschullehrerin aus Minden, Najla M. (li.), hilft ihm dabei.

Inzwischen arbeitet er im Bundesfreiwilligendienst beim Verein Rückenwind, der ihm dafür kein Gehalt zahlt, sondern nur eine Aufwandsentschädigung. Aus diesem Grund zahle er zurzeit keine Steuern.

Der 23-Jährige lebt mit seiner besten Freundin in einer Zweier-WG und kommt für die Miete selbst auf, obwohl er kaum Geld verdiene. "Ich hätte Wohngeld beantragen können, habe aber darauf verzichtet", erklärte er. Zudem könne man nur Deutscher werden, wenn der Antragssteller keine Sozialhilfen beziehen würde.

2015 ging er zur Beratung in seiner damaligen Heimat Preußisch Oldendorf und erntete Hohn und Spott: "Sie sind Türke, da können Sie höchstens eine 'Vier' in Deutsch haben". "In mir hat es damals schon gebrodelt", sagte Atakan weiter, der eigentlich eine 'Zwei' in der Schule hatte.

Wegen eines schweren Autounfalls hatte er den ersten Versuch der Einbürgerung sausen lassen. Er war für knapp sechs Monate krankgeschrieben.

Bisher hat er nur den türkischen Pass.
Bisher hat er nur den türkischen Pass.

Beim zweiten Anlauf in Bielefeld wurde es dann noch Schlimmer für den 23-Jährigen. Als er seinen Lebenslauf vorlegte, nahm ihn die Sachbearbeiterin förmlich auseinander.

"Ich hätte ja nach dem Unfall arbeiten können, anstatt mich krankschreiben zu lassen", soll die Frau gesagt haben, so Acar. Zudem hätte er doch lieber eine Ausbildung beginnen sollen, anstelle des Versuchs das Abitur abzulegen.

Letzten Endes verdeutlichte die Sachbearbeiterin ihre Denkweise, nachdem er alle Unterlagen abgegeben hatte. "Zu 99,9 Prozent werden Sie sowieso abgelehnt, hat sie gesagt", erklärte Atakan Acar.

Am Ende könne es daran scheitern, weil er nicht nachweisen kann, dass er Steuern gezahlt habe. "Aber wie hätte ich denn bislang Steuern zahlen sollen?", erzählte er frustriert.

Er will aber weiterkämpfen. "Nur der Pass bindet mich noch an die Türkei", so Acar, der betonte: "Ich bin sehr ehrgeizig. Meinen Traum lasse ich mir nicht ausreden".

Die Behörde selbst hat in der Zeitung Stellung bezogen und gesagt: "Die unterstellten Äußerungen sind so nicht gefallen und werden in aller Deutlichkeit zurückgewiesen. Erst nach der Abgabe des Antrags kann die Einbürgerungsstelle prüfen, ob Atakan Acar die notwendigen Voraussetzungen erfüllt".

Mutter läuft weinend durchs Restaurant, als man ihr sagt, wo sie ihr Baby stillen soll Neu Mit Unterkunft unzufrieden: Mann will sich in Rathaus anzünden Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 10.741 Anzeige Wer hat sie gesehen? Diebe klauen zehn Welpen, die dringend ihre Mutter brauchen Neu Videos aufgetaucht: Bachelor-Babe beim Beauty-Doc! Neu Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! Anzeige Weimarer Bahnhof gesperrt! Polizei findet Munition in Schließfach Neu Update "Bis zu 15 Männer vergewaltigten mich mehrfach!" Polizei befreit Frau (25) nach zehn Tagen Hölle Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 2.490 Anzeige Hohe Nachfrage: Ford produziert mehr GT-Sportwagen Neu Sophia Thiel liegt flach, doch ihre Fans lassen sie nicht im Stich Neu Amazon schockt mit krankem Halloween-Kostüm Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 6.489 Anzeige Familiendrama: Mutter und Sohn tot, zwei Polizisten schwer verletzt! Neu Update Schräges Video zeigt: Hier geht eine Kuh im Supermarkt einkaufen Neu Brummi-Fahrer liefern sich gefährlichen Kampf auf Autobahn Neu Wie süüüüß! Daniela Katzenberger postet Foto und die Fans sind entzückt Neu
Wochen nach dem Tod eines Mannes, macht sein Cousin in dessen Wohnung eine schockierende Entdeckung Neu Sturz beim Fensterputzen endet für Studenten tödlich Neu Tödlicher Messerangriff auf junge Frau in Sachsen: Ex-Freund in Hamburg gefasst 5.988 Obdachloser vergewaltigt Frauen im Schlaf: Dessen Rechtfertigung macht fassungslos 3.668 Dackel muss nach Folter mehrfach operiert werden: Überwachungs-Video liefert schockierende Wahrheit 1.318 Schüsse auf Polizei! Männer überfallen Geldtransporter in Berlin 2.371 Bücher nicht rechtzeitig verlängert: Professorin soll horrende Rechnung zahlen 144 Erwischt! Nadine Klein und ihr Alex knutschen total verknallt 1.241 AfD auf Distanz: Proteste gegen Poggenburg-Auftritt in Hamburg 134 Brust-Vergleich! Wem schielt Melanie Müller denn hier so dreist in den Ausschnitt? 1.482 Im Einkaufswagen eingeklemmt: Feuerwehr muss Kind (4) befreien 1.222 Alpakas verenden qualvoll: Wer füttert die Tiere trotz Warnschilder? 2.040 Braut sagt ihre Traumhochzeit im letzten Moment ab und schenkt sie Fremden 2.066 Dieses riesige Wrack liegt seit 20 Jahren vor Amrum 2.593 Raab ist zurück: So lief das Bühnen-Comeback des Entertainers 5.013 Beziehungstat? Offenbar zwei Schwerverletzte in Berlin 1.154 SEK-Einsatz in St. Pauli: Randalierer verschanzt sich in Wohnung 558 Was liegt denn da auf der Bundesstraße rum? 3.124 Ex-Formel-1-Star Nico Rosberg macht rührendes Geständnis! 1.421 Zu Unrecht im Knast und nach Brand gestorben: Gab der Syrer (†26) einen Notruf ab? 779 Heftiger Crash auf A13! Drei Lkw krachen ineinander 308 Milliarden-Auftrag im Irak: Durchkreuzt Trump die Pläne von Siemens? 973 Nach tödlichem Messerangriff auf junge Frau: Ex-Freund weiter auf der Flucht 5.951 Update VOX-Serie bringt diese beiden Schauspieler zusammen! 1.750 Tagelanger Einatz: Feuerwehr kämpft gegen erneutes Waldbrand-Inferno 145 Linienbus kracht in Haus: Mindestens 11 Tote und 24 Verletzte 873 Zu wenig Wasser! Im Bodensee hat sich eine Insel gebildet 4.203 Medikamenten-Zoff: Darum könnt Ihr keine Pillen aus dem Automaten ziehen! 282 Suche hat nach fünf Jahren endlich ein Ende: Bundespolizei gelingt Coup 2.386 Bayern auswärts aus der Krise? Niko Kovac und Co. gefordert 217 "In aller Freundschaft": Darum ist der 20. Oktober ein wichtiger Tag für die Sachsenklinik-Fans 2.396 Lebenserwartung: So alt werden Babys in NRW 134 Trauriger Trend: Deshalb trinken Frauen in Hamburg am meisten 204