Flugzeug mit Fußballstar an Bord vom Radar verschwunden: Dramatische Sprachnachricht aufgetaucht! Top Einsturzgefahr bei Rettung von Julen! Erreichen Helfer den Jungen heute trotzdem? Top Restposten in Schweinfurt und Bad Neustadt: Fernseher 53% günstiger! 1.877 Anzeige 88-Jährige auf offener Straße in Auto gezerrt: Ihr Sohn ist millionenschwer Top Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 3.246 Anzeige
7.035

Sachbearbeiterin beleidigt diesen Mann, weil er deutschen Pass haben will

Atakan Acar aus Bielefeld kämpft um deutsche Staatsbürgerschaft: Auf dem Amt wird er dafür beleidigt

Der gebürtige Türke Atakan Acar aus Bielefeld möchte die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen. Auf dem Amt erlebt er unglaubliches.

Bielefeld - 22 seiner 23 Lebensjahre hat Atakan Acar in Deutschland gelebt, er wuchs hier auf, dennoch bekommt er keine deutsche Staatsbürgerschaft. Seit Monaten kämpft er darum endlich Deutscher zu werden.

Atakan Acar (li.) will für seinen Traum kämpfen und unbedingt die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten.
Atakan Acar (li.) will für seinen Traum kämpfen und unbedingt die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten.

Der 23-Jährige, der in Ostercappeln geboren wurde, hat türkischstämmige Eltern und besitzt momentan nur den türkischen Pass. Dabei soll es allerdings nicht bleiben.

Allerdings legt ihm die Behörde mächtig Steine in den Weg. "Mir wurde von der Ausländerbehörde deutlich gemacht, dass ich keine Chance habe, Deutscher zu werden, weil ich keine Steuern zahle", erklärte er der Neuen Westfälischen.

Eine befreundete Grundschullehrerin aus Minden versucht Atakan Acar bei der Einbürgerung zu helfen, hat bisher aber keinen Erfolg. Bei ihr sei alles ohne Probleme abgelaufen. "Wir mussten alles vorlegen. Von Einkommensnachweisen bis zum Mietvertrag", sagte Najla M. weiter.

Der gebürtige Türke wechselte nach der zehnten Klasse auf ein Berufskolleg und wollte 2017 das Abitur abschließen. Er erreichte allerdings nur 198 von 200 nötigen Punkten, fiel deshalb durch. Darum platze auch seine Ausbildung als biologisch-technischer Assistent.

Seine befreundete Grundschullehrerin aus Minden, Najla M. (li.), hilft ihm dabei.
Seine befreundete Grundschullehrerin aus Minden, Najla M. (li.), hilft ihm dabei.

Inzwischen arbeitet er im Bundesfreiwilligendienst beim Verein Rückenwind, der ihm dafür kein Gehalt zahlt, sondern nur eine Aufwandsentschädigung. Aus diesem Grund zahle er zurzeit keine Steuern.

Der 23-Jährige lebt mit seiner besten Freundin in einer Zweier-WG und kommt für die Miete selbst auf, obwohl er kaum Geld verdiene. "Ich hätte Wohngeld beantragen können, habe aber darauf verzichtet", erklärte er. Zudem könne man nur Deutscher werden, wenn der Antragssteller keine Sozialhilfen beziehen würde.

2015 ging er zur Beratung in seiner damaligen Heimat Preußisch Oldendorf und erntete Hohn und Spott: "Sie sind Türke, da können Sie höchstens eine 'Vier' in Deutsch haben". "In mir hat es damals schon gebrodelt", sagte Atakan weiter, der eigentlich eine 'Zwei' in der Schule hatte.

Wegen eines schweren Autounfalls hatte er den ersten Versuch der Einbürgerung sausen lassen. Er war für knapp sechs Monate krankgeschrieben.

Bisher hat er nur den türkischen Pass.
Bisher hat er nur den türkischen Pass.

Beim zweiten Anlauf in Bielefeld wurde es dann noch Schlimmer für den 23-Jährigen. Als er seinen Lebenslauf vorlegte, nahm ihn die Sachbearbeiterin förmlich auseinander.

"Ich hätte ja nach dem Unfall arbeiten können, anstatt mich krankschreiben zu lassen", soll die Frau gesagt haben, so Acar. Zudem hätte er doch lieber eine Ausbildung beginnen sollen, anstelle des Versuchs das Abitur abzulegen.

Letzten Endes verdeutlichte die Sachbearbeiterin ihre Denkweise, nachdem er alle Unterlagen abgegeben hatte. "Zu 99,9 Prozent werden Sie sowieso abgelehnt, hat sie gesagt", erklärte Atakan Acar.

Am Ende könne es daran scheitern, weil er nicht nachweisen kann, dass er Steuern gezahlt habe. "Aber wie hätte ich denn bislang Steuern zahlen sollen?", erzählte er frustriert.

Er will aber weiterkämpfen. "Nur der Pass bindet mich noch an die Türkei", so Acar, der betonte: "Ich bin sehr ehrgeizig. Meinen Traum lasse ich mir nicht ausreden".

Die Behörde selbst hat in der Zeitung Stellung bezogen und gesagt: "Die unterstellten Äußerungen sind so nicht gefallen und werden in aller Deutlichkeit zurückgewiesen. Erst nach der Abgabe des Antrags kann die Einbürgerungsstelle prüfen, ob Atakan Acar die notwendigen Voraussetzungen erfüllt".

Was stimmt bei "Selfmade-Yotta" eigentlich? Sein Vater redet Klartext Top Neues Gesetz verlangt HIV-Test vor der Hochzeit Top Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 14.989 Anzeige Niemand wollte den Rollstuhl reparieren: Frau war wochenlang in ihrer Wohnung gefangen Top Schlechter Witz oder Diskriminierung? Mann klagt gegen Frauenparkplätze Top Nach US-Shutdown: Staatsbedienstete dürfen umsonst Pornos schauen Top In dieser deutschen Stadt gibt es nun geschlechtergerechte Sprache Top
Giftige Chemikalien im Meer! Diese Golfbälle sind eine Gefahr für uns alle Neu Heute bei "Köln 50667": Bo macht eine schockierende Entdeckung Neu VfB-Torjäger Gomez: Das war mein größter Sieg Neu Tennis-Star Zverev nach seinem Aus bei den Australian Open: Diese heiße Russin tröstet ihn jetzt Neu Savchenko/Massot zu Comeback-Entscheidung: Nicht vor Ende Februar Neu
Grund zur Sorge? Motsi Mabuse trennt sich von ihrem Baby Neu Vulkan spuckt erneut Asche auf Millionenstadt: kommt es zur riesigen Katastrophe? Neu Ex-Partnerin verfolgt: Anklage gegen liebeskranken Sportschützen Hardy G. Neu Darum wird es keine Äffle-und-Pferdle-Ampel geben! Neu Weniger Schutzsuchende: Seehofer und Bamf-Chef stellen Asylzahlen vor Neu Barca-Boateng in Erklärungsnot: Ist etwa Real Madrid sein Herzensverein? Neu Hertha-Wette: Hier übergibt Kalou die versprochene Rolex an Duda! Neu Zwei Skifahrer prallen zusammen, einer bleibt bewusstlos am Boden liegen Neu DHB-Team im WM-Halbfinale: Weltmeisterlich, Weltklasse, Wiede! Neu Protest während der Eröffnung der Google-Büros in Berlin Neu Frau (25) stiftet Pärchen zu Sex auf Grabstein an und tanzt ausgelassen auf dem Friedhof Neu Flüchtling entführte UN-Mitarbeiter: Muss er länger in den Knast? Neu Tödliches Zugunglück: Jetzt steht die Ursache endlich fest Neu Tschüß, Klimaziele? Windkraftausbau in Schleswig-Holstein stockt Neu Winter-Sale: Warum die Schnäppchenjagd sich dieses Jahr besonders lohnt Neu Mit Brecheisen, Messer und Hammer! Blutige Attacke wegen eines Irrtums? Neu Von der Bühne ins Krankenhaus: Matthias Schweighöfer bricht verletzt Konzert ab Neu "Habe echt zugenommen": Soll das zu dick sein, Kim Gloss? Neu Nach Mord an Leonie: Über 400 Menschen nehmen Abschied! Neu "Resident Evil 2" im Test: So sollte ein Remake sein! Neu Junge (4) nimmt Handy seiner gerade erstochenen Mutter (†29) und ruft verzweifelt seine Oma an Neu Grausamer Tod: Lunge von Mädchen (†3) explodiert an Tankstelle Neu Ist der Dschungel zu hart? Blutige Verletzung bei Prüfung! 2.836 "Das hier ist traurig": Capital Bra macht Schluss mit Bushido 5.369 Blitzeinbruch: Auto rast in Juwelier nahe Ku'damm 1.333 Noch eine Luxus-Meile für Hamburg: Kommen die Galeries Lafayette in die HafenCity? 196 Estefania Wollny und Drag Queen Pam schaffen es in den DSDS-Recall 2.669 Update Vater schießt Freund (31) seiner Tochter (18) auf offener Straße nieder: Nun muss er in den Knast 5.248 Junge oder Mädchen? Sven Hannawald verrät Geschlecht seines Babys 2.383 Wunderheilung bei "Dancing on Ice"? Sarah Lombardi zurück auf dem Eis 3.720 Standesamt-Drama bei Farmer Gerald: Anna enttäuscht und in Tränen aufgelöst 8.426 Deshalb mag Ex-Boxerin Regina Halmich keine Torten mehr 1.039 Gefährliche Seuche! Sperrzone ausgeweitet 570 Kaum zu glauben: 1. FC Köln lehnte 75 Millionen Euro für Modeste ab! 404 Auto geht während der Fahrt in Flammen auf 1.997 Geschwächt und erschöpft! Große Sorge um Mode-Star Karl Lagerfeld 4.492 Am Flughafen: Blind Date mit Hindernissen, doch auf die Polizei ist Verlass 1.635 Schick oder Schock? So sieht Madonna nicht mehr aus! 4.513