Frau bricht bei Ex-Mann ein, legt Feuer und jagt Haus in die Luft Neu Mann schießt um sich: Mindestens eine Tote und 13 Verletzte Neu Zuschauer stirbt bei Vox-Show "Grill den Profi" Neu Verrückte Stellenausschreibung: Wer wird Leipzigs neuer Prostituierten-Prüfer? Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 58.897 Anzeige
6.991

Sachbearbeiterin beleidigt diesen Mann, weil er deutschen Pass haben will

Atakan Acar aus Bielefeld kämpft um deutsche Staatsbürgerschaft: Auf dem Amt wird er dafür beleidigt

Der gebürtige Türke Atakan Acar aus Bielefeld möchte die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen. Auf dem Amt erlebt er unglaubliches.

Bielefeld - 22 seiner 23 Lebensjahre hat Atakan Acar in Deutschland gelebt, er wuchs hier auf, dennoch bekommt er keine deutsche Staatsbürgerschaft. Seit Monaten kämpft er darum endlich Deutscher zu werden.

Atakan Acar (li.) will für seinen Traum kämpfen und unbedingt die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten.
Atakan Acar (li.) will für seinen Traum kämpfen und unbedingt die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten.

Der 23-Jährige, der in Ostercappeln geboren wurde, hat türkischstämmige Eltern und besitzt momentan nur den türkischen Pass. Dabei soll es allerdings nicht bleiben.

Allerdings legt ihm die Behörde mächtig Steine in den Weg. "Mir wurde von der Ausländerbehörde deutlich gemacht, dass ich keine Chance habe, Deutscher zu werden, weil ich keine Steuern zahle", erklärte er der Neuen Westfälischen.

Eine befreundete Grundschullehrerin aus Minden versucht Atakan Acar bei der Einbürgerung zu helfen, hat bisher aber keinen Erfolg. Bei ihr sei alles ohne Probleme abgelaufen. "Wir mussten alles vorlegen. Von Einkommensnachweisen bis zum Mietvertrag", sagte Najla M. weiter.

Der gebürtige Türke wechselte nach der zehnten Klasse auf ein Berufskolleg und wollte 2017 das Abitur abschließen. Er erreichte allerdings nur 198 von 200 nötigen Punkten, fiel deshalb durch. Darum platze auch seine Ausbildung als biologisch-technischer Assistent.

Seine befreundete Grundschullehrerin aus Minden, Najla M. (li.), hilft ihm dabei.
Seine befreundete Grundschullehrerin aus Minden, Najla M. (li.), hilft ihm dabei.

Inzwischen arbeitet er im Bundesfreiwilligendienst beim Verein Rückenwind, der ihm dafür kein Gehalt zahlt, sondern nur eine Aufwandsentschädigung. Aus diesem Grund zahle er zurzeit keine Steuern.

Der 23-Jährige lebt mit seiner besten Freundin in einer Zweier-WG und kommt für die Miete selbst auf, obwohl er kaum Geld verdiene. "Ich hätte Wohngeld beantragen können, habe aber darauf verzichtet", erklärte er. Zudem könne man nur Deutscher werden, wenn der Antragssteller keine Sozialhilfen beziehen würde.

2015 ging er zur Beratung in seiner damaligen Heimat Preußisch Oldendorf und erntete Hohn und Spott: "Sie sind Türke, da können Sie höchstens eine 'Vier' in Deutsch haben". "In mir hat es damals schon gebrodelt", sagte Atakan weiter, der eigentlich eine 'Zwei' in der Schule hatte.

Wegen eines schweren Autounfalls hatte er den ersten Versuch der Einbürgerung sausen lassen. Er war für knapp sechs Monate krankgeschrieben.

Bisher hat er nur den türkischen Pass.
Bisher hat er nur den türkischen Pass.

Beim zweiten Anlauf in Bielefeld wurde es dann noch Schlimmer für den 23-Jährigen. Als er seinen Lebenslauf vorlegte, nahm ihn die Sachbearbeiterin förmlich auseinander.

"Ich hätte ja nach dem Unfall arbeiten können, anstatt mich krankschreiben zu lassen", soll die Frau gesagt haben, so Acar. Zudem hätte er doch lieber eine Ausbildung beginnen sollen, anstelle des Versuchs das Abitur abzulegen.

Letzten Endes verdeutlichte die Sachbearbeiterin ihre Denkweise, nachdem er alle Unterlagen abgegeben hatte. "Zu 99,9 Prozent werden Sie sowieso abgelehnt, hat sie gesagt", erklärte Atakan Acar.

Am Ende könne es daran scheitern, weil er nicht nachweisen kann, dass er Steuern gezahlt habe. "Aber wie hätte ich denn bislang Steuern zahlen sollen?", erzählte er frustriert.

Er will aber weiterkämpfen. "Nur der Pass bindet mich noch an die Türkei", so Acar, der betonte: "Ich bin sehr ehrgeizig. Meinen Traum lasse ich mir nicht ausreden".

Die Behörde selbst hat in der Zeitung Stellung bezogen und gesagt: "Die unterstellten Äußerungen sind so nicht gefallen und werden in aller Deutlichkeit zurückgewiesen. Erst nach der Abgabe des Antrags kann die Einbürgerungsstelle prüfen, ob Atakan Acar die notwendigen Voraussetzungen erfüllt".

Heftiger Frontal-Crash auf Kreisstraße: Golf-Fahrer eingeklemmt Neu An S-Bahnhof: Irrer Brandstifter zündet zwei Obdachlose an und verletzt sie schwer! Neu
Vermisst: Wer hat die 14-jährige Lina gesehen? Neu Exotische Blumen oder Pilze? Damit dröhnt sich Deutschland am liebsten zu Neu Traurige Beichte: Jan Fedder spricht über schlimmste Zeit seines Lebens Neu Gegen Gaffer schützen diese Wände und der Verkehr fließt Neu
Nach Geburt: Sila Sahin meldet sich bei ihren Fans! Neu Alles gelogen! GNTM-Model rechnet mit Influencer-Wahnsinn ab Neu Ist der Fall endlich gelöst? Experte sicher: Hier starb Maddie McCann Neu ER ist ihr Neuer! GNTM-Gerda zeigt sich frisch verliebt Neu Zu selbstverliebt? Bachelorette-Arzt sorgt erneut für Fremdschäm-Moment Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.947 Anzeige Wieder Todesdrama in der Ostsee: Tourist (†81) stirbt beim Schwimmen Neu In den USA gegen den Rest der Welt: Kocht diese Dresdnerin heute alle ab? Neu Anja Reschke von der ARD kommentiert PEGIDAs "Absaufen"-Rufe Neu Mann soll Mädchen (3) mehrfach missbraucht und sich dabei gefilmt haben Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 5.246 Anzeige Auf dem Friedhof: Mann belästigt Frau sexuell Neu 13 Jahre wurde sie von ihrem Vater vergewaltigt: Junge Mutter will, dass es alle erfahren Neu Ehestreit eskaliert: 62-Jährige vom eigenen Mann getötet Neu Mann klaut kleine Amy: Frauchen mit Nervenzusammenbruch im Krankenhaus Neu "Fette Transformation": Wird Pietro Lombardi jetzt zum Muskelprotz? Neu Druck im Sommerhaus zu groß? Micaela Schäfer bricht in Tränen aus Neu Dreist! Dieb klaut drei Bäume aus Dorf und pflanzt sie auf sein Grundstück Neu Rekord-Finsternis! Ganz Sachsen wartet auf den Blutmond Neu Zum Gruseln: Bachelor-Jessi und Freund Nik sind echte Horror-Freaks Neu Fans in Sorge ums Schlager-Festival des Sommers in Klaffenbach Neu Model postet Selfie, doch alle starren nur auf ein Detail 20.702 Waldbrand mitten in Kölner Naturschutzgebiet bringt Feuerwehr zum Schwitzen! 464 Das war's! "Sündenbock" Özil nicht mehr in deutscher Nationalmannschaft 13.635 Update Johnny Depp spricht Klartext: Deswegen sieht er so krank aus! 22.539 Kilometerlanger Stau! BMW fängt auf A2 Feuer 7.577 Im Schrottcontainer abgetaucht! Frau muss ins Gefängnis 691 Mysteriöses Objekt in L.A. gesichtet: Helikopter fliegt mehrfach drumherum 14.206 Sächsische Schweiz! Bewusstlose Frau von Bergwacht gerettet 5.560 Gefährliche Insekten! 20 Menschen von Hornissen gestochen 11.125 Bamf Bremen: In Verruf geratene Behörde bekommt neue Aufgaben 1.140 Was macht Naddel wirklich im Irrenhouse? 17.657 Nach Vettel-Aus: Hamilton siegt in Hockenheim 2.315 Nachbar dreht durch, beschimpft Familie und greift Kinder an 900 "Ausgehetzt": Tausende demonstrieren in München gegen die Politik der CSU 1.134 Nach Hausbrand mit zwei Leichen noch viele Fragen ungeklärt 2.107 Wirtschaftsminister Altmaier dämpft Erwartungen vor Junckers Treffen mit Trump 693 Frau stirbt an Krebs: Ihr letzter Wunsch macht alle sprachlos 29.054 Sicherheitsmann von Fast-Food-Kette verfolgt drei Männer und bricht tot zusammen 6.582 Auto wird unter Anhänger geschoben und fängt Feuer 3.867 Welche Schauspielerin räkelt sich hier in der Badewanne? 3.577 Mann rettet bewusstlose 27-Jährige aus brennendem Auto 2.612 Riskante Mutprobe: Junge (14) fackelt seinen Intimbereich ab! 76.448 Seit fünf Jahren: Australien lässt keine Flüchtlings-Boote mehr rein 9.894