Gelingt Party-Sänger Connor Meister damit endlich der Durchbruch?

Bielefeld - Im zivilen Leben ist "Connor Meister", wie er mit Künstlernamen heißt, Handy-Verkäufer und Vater von drei Kindern. Im Party-Leben will er der nächste große Schlager-Star werden.

Die an Justin Bieber erinnernde Perücke und die Sonnenbrille sind die Markenzeichen von Connor Meister.
Die an Justin Bieber erinnernde Perücke und die Sonnenbrille sind die Markenzeichen von Connor Meister.  © Facebook/Connor Meister

Die "Justin Bieber"-Gedächtnis-Perücke auf dem Kopf und die Sonnenbrille auf der Nase sind sein Markenzeichen. Ende 2016 brachte er seine erste Single ("Amore Finito") raus (TAG24 berichtete).

Im Frühjahr 2017 folgte der zweite Song ("Auf den Kopf gestellt"). Trotz seiner Teilnahme am Ballermann-Casting "MegaPark sucht den Megastar" blieb der große Durchbruch aus. Bisher ist er nur in Bielefeld und Umgebung eine kleine Berühmtheit.

Das hindert Connor aber nicht daran, an seinem großen Traum festzuhalten und weiter daran zu arbeiten, in den Schlager-Olymp aufzusteigen. Ausgerechnet ein Freitag, der 13., soll zu seinem Glückstag werden: Dann veröffentlicht er seinen dritten Song, der den Titel "Liebesvisionen" trägt.

"Ich freue mich schon tierisch drauf", sagte er in einem Facebook-Video. "Ich bin tierisch gespannt, wie die Resonanz sein wird, was so passiert und vor allem auch, wie der Titel die Runde machen wird."

Wird der neue Song endlich ein echter Ballermann-Hit?
Wird der neue Song endlich ein echter Ballermann-Hit?  © Facebook/Connor Meister

Zumindest eine Tatsache könnte dafür sprechen, dass der Song ein Hit wird: Das Lied wurde nämlich von Jack Price produziert. Und der soll bereits für Michael Wendler, Jürgen Drews, Willi Herren, Norman Langen oder auch Jenny Frankhauser produziert haben.

Wenn am Ballermann wie jedes Jahr Ende April die Saison eröffnet wird, ist noch nicht klar, ob der Party-Sänger dann dabei sein wird. "Ich hoffe natürlich ganz doll, dass ich komme. Aktuell kann ich aber noch nichts sagen, weil wir gerade in der Veröffentlichung sind."

Dass sein neustes Werk endlich an den Start geht, kann er genauso wenig erwarten wie seine Fans. Ob das dann auch den ersehnten Durchbruch bringt, bleibt wohl abzuwarten. Trotzdem hat er jetzt schon viele Follower, die hinter ihm stehen.

Außerdem warten im Terminplaner des Sängers jetzt schon einige Auftritte. Wenn es nach ihm geht, dürften aber wohl gerne noch ein paar dazu kommen.

Titelfoto: Facebook/Connor Meister