Zahlreiche Zugausfälle: Störung an Oberleitung legt Bahnverkehr lahm

Bielefeld - Zugreisende können sich am Freitagmorgen auf massive Einschränkungen im Bahnverkehr einstellen. Grund dafür ist der Defekt einer Oberleitung bei Haste.

Fernzüge halten im Moment nicht in Bielefeld. (Symbolbild)
Fernzüge halten im Moment nicht in Bielefeld. (Symbolbild)  © DPA

Durch die Störung kommt es auf der Strecke Hannover - Bielefeld - Osnabrück zu Problemen. Wie eine Bahnsprecherin erklärte, können die Verspätungen, die vor allem im Fernverkehr auftreten, eineinhalb Stunden betragen.

Zurzeit können die Bahnen aufgrund des Defekts nur eingleisig im Wechselbetrieb fahren, weswegen zahlreiche Bahnhöfe nicht angefahren werden. Unter anderem halten Fernzüge im Moment nicht am Bielefelder Hauptbahnhof.

Zudem musste die Westfalenbahn, die von Braunschweig nach Bielefeld unterwegs war, am frühen Morgen notgedrungen in Wunstorf halten und konnte nicht weiterfahren.

Laut der Sprecherin trat die Störung so gegen 5 Uhr auf. Wie lange sie noch anhält, ist derzeit ungewiss.

Zahlreiche Züge fallen derzeit aus. (Symbolbild)
Zahlreiche Züge fallen derzeit aus. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Ostwestfalen-Lippe:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0