Eine Stadt im Ausnahmezustand: So verlief der Nazi-Aufmarsch in Bielefeld 1.311
Zwei Hermes-Mitarbeiter tot in Paketzentrum gefunden Top Update
GZSZ-Fans sicher: Für diese Frau entscheidet sich Nihat am Ende! Top
Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Ouletpreise. Anstrum erwartet! Anzeige
Fußball-Spruch des Jahres: Was sie gesagt haben, bringt Fans zum Lachen Top
1.311

Eine Stadt im Ausnahmezustand: So verlief der Nazi-Aufmarsch in Bielefeld

Zahlreiche Gegendemonstranten bei Nazi-Aufmarsch in Bielefeld

Es war ein chaotischer Samstag in Bielefeld, als hunderte Rechte auf tausende Gegendemonstranten trafen. So lautet das Fazit der Polizei.

Bielefeld – Eine Stadt im Chaos: Rund 6000 Menschen haben am Samstag in Bielefeld gegen einen Aufzug der Partei "Die Rechte" demonstriert. Doch am Ende des Tages fällt das Fazit der Polizei positiv aus.

Die Rechten demonstrierten für die Freilassung von Ursula Haverbeck.
Die Rechten demonstrierten für die Freilassung von Ursula Haverbeck.

Die Proteste richteten sich gegen einen Demonstrationszug der Rechtsextremisten, an dem am Samstag laut Polizei rund 400 Personen teilnahmen und Freiheit für die inhaftierte Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck forderten.

Mehrere Bündnisse, Parteien und Initiativen hatten zu den Gegendemonstrationen aufgerufen und insgesamt zehn Gegenveranstaltungen angemeldet (TAG24 berichtete).

6000 Gegendemonstranten konnte die Polizei insgesamt verzeichnen. Allein am Bielefelder Bahnhofsvorplatz versammelten sich rund 2800 Gegendemonstranten. Am Rathausplatz waren es 1500 und am Jahnplatz demonstrierten 1200 Menschen.

300 kamen zu den DJs am Kesselbrink. Auch vor den Stadtwerken, am Emil-Groß-Platz und bei der Mahnwache an der Turnerstraße und in Quelle versammelten sich kleinere Gruppen.

Wegen der Demonstrationen sperrte die Polizei weite Teile des Stadtzentrums ab. Für die Sicherheit aller Demo-Teilnehmer sorgten 2000 Einsatzkräfte. Darunter war sogar eine Hundertschaft aus Würzburg vertreten.

Polizei registrierte 19 Straftaten

Rund 2.000 Polizisten sorgten während der Nazi-Demos im November in Bielefeld für Sicherheit.
Rund 2.000 Polizisten sorgten während der Nazi-Demos im November in Bielefeld für Sicherheit.

Die Polizei registrierte an diesem Tag 19 Straftaten, darunter ein gezeigter Hitler-Gruß und einige verbotene Parolen der Rechten.

Zudem kam es in der Mittagszeit vor dem Hauptbahnhof zu zwei schweren Körperverletzungen durch gezündete Böller aus dem linken Milieu.

Sechs Personen wurden in Gewahrsam genommen. Entsprechende Strafanzeigen werden in den nächsten Tagen von der Polizei vorgelegt. Weitere sechs Personen erhielten einen Platzverweis.

Laut Pressesprecher Achim Ridders sei die Polizei aber grundsätzlich mit dem Verlauf der Demo zufrieden. "Es hat in geringem Umfang Einsätze für die Polizei gegeben, diese hielten sich im Rahmen", lautete sein Fazit am Ende des Tages.

Wie geplant, beschritten die Einsatzkräfte mit den Rechten den Weg zum Gericht und wieder zurück. Gegen 18 Uhr verließen die Neonazis nach und nach die Stadt, sodass knapp eine Stunde später wieder Ruhe in Bielefeld einkehrte.

Auch schweres Geschütz der Polizei, wie Wasserwerfer, wurden aufgefahren.
Auch schweres Geschütz der Polizei, wie Wasserwerfer, wurden aufgefahren.
Am Hauptbahnhof trafen sich sowohl die Rechten als auch die Gegendemonstranten.
Am Hauptbahnhof trafen sich sowohl die Rechten als auch die Gegendemonstranten.
In Bielefeld herrschte an diesem Tag Ausnahmezustand.
In Bielefeld herrschte an diesem Tag Ausnahmezustand.

Fotos: Christian Mathiesen

Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 3.740 Anzeige
Gefahrgut-Alarm auf Autobahn: Gefährliches Gift ausgetreten Top
Flugzeug verliert Katze auf Flug nach Amerika 2.375
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.169 Anzeige
Dieser Hund wurde vegan ernährt und so sieht er jetzt aus 3.131
Rückruf bei Rewe und Penny: Reinigungsmittel in Pangasius-Filets 1.770
Mann geht mit riesigem Hund spazieren und muss gerettet werden 4.885
Terrorgefahr durch Neonazis: Behörden wollen Internet stärker beobachten 354
Bittersüß: So feiert ein kleiner Junge seinen Sieg über den Krebs 800
Zwischen Löwen und Elefanten: Til Schweiger eröffnet Hotel in der Wildnis 998
Mann tötet Hund vor den Augen eines Mädchens 78.715
Entbindung war ein Albtraum! Bauch der Mutter wurde blau und stank 9.737
Grausame Tierversuche! Können die Behörden das Todeslabor stoppen? 1.764
"Katastrophal": Daniel Küblböcks Vater über die Zeit nach dem Verschwinden 2.267
Für Tofu und Bio-Gemüse: Laut Karte wird in diesem Restaurant eine "Hipster-Steuer" fällig 1.556
Große Trauer um "Tatort"-Schauspieler: Dieter Jaßlauk ist gestorben 6.589
Video von brutaler Massenschlägerei in Köln-Mülheim: Zeugen gesucht 2.705
Familie in USA festgehalten, weil sie aus Versehen Grenze übertrat 2.217
"Komplette Zensur": Facebook nach Profil-Sperrung verklagt 144
Traum der Fans von Serie "Friends": Jennifer Aniston postet neues Selfie mit allen zusammen! 826
Notre-Dame-Verfilmung: Nun soll die Feuerhölle zum TV-Drama werden! 316
Mann verliert Brieftasche: Doch als er auf sein Bankkonto schaut, ist er baff 4.322
OLG watscht Immobilien-Firma ab: Musterklage gegen Mieterhöhung erfolgreich 68
Wirecard-Aktie stürzt ab: Wurde der Markt durch Spekulationen manipuliert? 114
Polizist rettet geistesgegenwärtig kleinen Hund auf Autobahn 1.413
Eskalation in Syrien? Türkischer Militärangriff tötet zwei Journalisten, viele Verletzte! 2.209
Greller Gold-BMW hat noch weitere Mängel! 2.342
Porsche-Fahrer will mit Video für Aufregungen sorgen, doch die Aktion geht nach hinten los 1.197
Porsche-Fahrer wird gleich zweimal in einer halben Stunden geblitzt 213
Markus Anfang nach Aus beim 1. FC Köln: Kein Groll, aber die Trennung tat weh 233
Nachts im Watt verschwunden: Mutter und Sohn weiter vermisst! 3.856
Streit um Netflix-Kracher "Skylines": Steht die Serie vor dem Aus? 598
Nach Rauswurf bei St. Pauli trainiert Cenk Şahin bei Erdogan-Klub 1.228
Verwirrung um Chaos-Fahrt mit geklautem Laster: War es Terror oder nicht? 1.751
Die Katze ist aus dem Sack: Sie wird die neue Catwoman 1.624
Klima-Paket der Regierung: Merkel verteidigt umstrittenes CO2-Vorhaben 1.093
Hier leben besonders viele majestätische Seeadler 116
Klare Kante: Bayerns Fußball-Verband geht gegen Salut-Jubel vor! 249
Gerda Lewis und Keno Rüst: Liebes-Aus! 2.933
Union Berlin: Ex-Bundesliga-Star wechselt in den Nachwuchs 799
Hitlergruß und rassistische Beleidigungen: Bulgarien gegen England mehrfach unterbrochen! 2.435 Update
Motsi Mabuse zeigt Knack-Po und schüttelt den Frust weg 3.118
SEK-Einsatz in Nürnberg: Sohn geht auf Vater los und verbarrikadiert sich! 1.424
Kinder (8, 5) schleichen sich aus Haus und bauen Unfall mit Auto der Eltern 1.778
Bauer Jürgen schickt seine Traumfrau nach Hause, ausgerechnet wegen ihrer Haustiere 6.294
Wissenschaftler planen Expedition zu gefährlichen Kriegsresten in der Nordsee 194
Herzlos! Frau setzt Katze aus und hat abenteuerliche Ausrede parat 5.482
Michael Wendler postet Arsch von Laura, doch die bekommt aus ganz anderem Grund einen Shitstorm 17.300
Pädophiler will Mädchen (10) vergewaltigen, doch er unterschätzt sie 6.463