Thüringer SPD-Parteitag votiert gegen Große Koalition
Neu
Wieder blond! Das ist die Neue im Dresdner Tatort
2.282
Liebes-Comeback? Das sagt Denise Temlitz über Leonard Freier
786
Achtung: Hinter Echtpelz auf dem Weihnachtsmarkt steckt meist Tierquälerei!
91
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.887
Anzeige
1.127

Von diesen Arbeitszeiten träumt jeder

Mit einer Idee aus Amerika trat Lasse Rheingans an seine Mitarbeiter heran.
Bisher sind Mark Mühlberger (li.) und Mario Klassen sehr zufrieden mit der Idee ihres Cehfs Lasse Rheingans (re.) nur fünf Stunden am Tag zu arbeiten.
Bisher sind Mark Mühlberger (li.) und Mario Klassen sehr zufrieden mit der Idee ihres Cehfs Lasse Rheingans (re.) nur fünf Stunden am Tag zu arbeiten.

Bielefeld - Am 16. Oktober ging ein Traum für zwölf Mitarbeiter einer Digital-Kommunikationsagentur in Bielefeld in Erfüllung. An diesem Tag erklärte ihnen ihr neuer Chef, Lasse Rheingans, dass sie nur noch fünf Stunden am Tag arbeiten müssten.

Der 37-Jährige kündigte zudem an, dass sie trotzdem das gleiche Gehalt, die gleichen Rechte und den gleichen Urlaubsanspruch wie vorher hätten.

Nun müssen die Mitarbeiter tagtäglich nur noch von 8 bis 13 Uhr arbeiten, ohne das sie Überstunden machen oder am Wochenende arbeiten müssen. Nur eine Kleinigkeit schaffte der Chef ab und zwar die Zielvereinbarungen mit einzelnen Kollegen.

"Das führt meist zu einem Gegeneinander – dann werden persönliche Ziele über die des Teams gestellt", stellte Rheingans gegenüber der Neuen Westfälsichen klar.

Und es läuft ganz gut für die Agentur "Rheingans Digital Enabler" im Crüwell-Haus. "Bisher fühle ich mich bestätigt", erläuterte der Medienwissenschaftler, dessen Kollegen ebenfalls zufrieden wirken.

Bisher überwiege das Positive, erklärte die 34-jährige Jana Burdach, die nun mehr Zeit für ihren Hund, ihr Hobby, ihre Freunde und ihre Familie hat.

Ein paar Dinge fordert Rheingans aber dann doch von seinen Mitarbeitern. So soll möglichst wenig gequatscht und soziale Medien möglichst kaum genutzt werden. Zudem sollte das Handy als Ablenkung besser in der Schublade liegen.

"Fünf Stunden hoch konzentriert arbeiten bis zur Mittagspause – das kann dasselbe Ergebnis bringen wie die üblichen acht bis neun Stunden", machte der 37-Jährige deutlich.

Das Vorbild, für seine bis Februar laufende Testphase, kommt aus den USA: Stephan Aarstol, Chef der Firma Tower, führte 2015 den Fünf-Stunden-Tag ein und das bis heute mit Erfolg.

Verdächtiges Gepäckstück! 150 Fahrgäste müssen Zug verlassen
970
Erfurter Siemens-Werk: Sterben auf Raten befürchtet
465
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
20.737
Anzeige
Grausam! Tierquäler steckt Hund in Eisfach
11.400
Reizgas-Attacke zwischen Shampoo, Zahnpasta und Taschentüchern
97
Späti-Killer sollte längst abgeschoben werden
2.040
Mann tot aufgefunden! Polizei geht von Tötung aus
3.396
Hier gibt's Cannabis bald auf Rezept
693
Warum demonstrieren so viele Menschen vor dem Hauptbahnhof?
1.193
Not-OP mit Zange! Kranich schluckte Schrauben
438
So lief die Jerusalem-Demo in Frankfurt
246
Teenager liefert sich mit mit gestohlenem Mietwagen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei
117
Schwerer Sturz! Skispringerin bleibt regungslos liegen
10.053
30. Geburtstag: War Aaron Carter bereit, zu sterben?
2.986
Gefährliche Augengrippe in Deutschland!
6.785
Schon gewusst? Er steckt hinter der Stimme bei "Shopping Queen"
5.983
Immer mehr radikalisieren sich: Geheimdienst warnt vor Terror-Frauen
1.492
Mike Tyson als Vorbild? Mann beißt Fahrgast ins Ohr!
575
Heiße Bachelor-Babes zeigen sich knapp bekleidet
1.298
Astronautin-Kandidatin wollte schon als Kind ins All
61
Berühmt für Flucht aus Auschwitz: Holocaust-Überlebender gestorben
2.107
Schock! Todes-Nachricht vor dem großen "Supertalent"-Finale
35.018
Polizist schießt aus Versehen mit Maschinenpistole auf Weihnachtsmarkt
7.253
Mann stürzt von Dach und stirbt an Verletzungen
2.605
Der älteste Mensch Europas ist tot!
8.406
Verdächtiges Paket abgegeben: Einkaufscenter geräumt
5.158
Update
Post von mysteriösem Absender! Frau ist sicher, dass es eine Paketbombe ist
4.412
Gigantischer Weltraum-Felsen steuert heute auf die Erde zu
17.697
Vergiftung! 13 Männer nach Party im Krankenhaus
3.165
Pharma-Milliardär und seine Frau tot in Villa gefunden
6.857
Urlaub für Häftlinge? Heiligabend sollen hunderte Gefangene nach Hause
1.357
Schwangere bekommt ihr Kind auf der Straße: Jetzt sucht sie eine bestimmte Person
6.918
Er schoss einem Polizisten in den Hals! Ex-"Mister Germany" schon bald frei?
2.992
Inferno auf Schrottplatz: 1000 Autos gehen in Flammen auf
1.764
Wer ist die Mutter des toten Babys? Jetzt werden Frauenärzte befragt!
1.735
Autofahrer gerät unter Lastwagen und stirbt im Krankenhaus
2.907
Architekt zu Stuttgart 21: "Mit allen Strecken sind es doch längst 10 Milliarden"
153
Feuerwehr muss helfen: Kind in Tresor eingesperrt
3.744
Mann fliegt 1200 Kilometer, um Online-Date zu treffen, doch dann passiert das
7.004
Damit konnte echt keiner rechnen! Deutsche Bahn fährt wegen Schnee langsamer
2.123
Update
Er sah ihn nicht in der Dunkelheit: 18-Jähriger Fahranfänger überfährt Fußgänger
2.177
Männer brechen Milchautomaten auf und machen unglaubliche Beute
3.639
Nach Horror-Crash im Gotthard-Tunnel: Familie kann sich Überführung von totem Sohn nicht leisten
10.516
Blutüberströmter Mann auf Bahnsteig gefunden
4.965
Darum bekommen diese Strumpfhosen-Models gerade einen heftigen Shitstorm
3.759
Nicht zu glauben, wer dieses Bild gemalt hat
767
Simone Thomalla macht mit emotionalem Facebook-Post Schluss
4.106
Schüsse auf Türsteher: Polizei fahndet weiter nach Tatverdächtigen
1.955
Baby-News: Mario Gomez wird zum ersten Mal Vater
1.269
Frau wird von Straßenbahn erfasst und getötet
3.566
Es sollte der schönste Tag ihres Lebens werden, doch er endete im Albtraum
6.893
Brandenburg ist das Eldorado für Schatzsucher
1.392
Flugzeugabsturz mit drei Toten macht fassungslos
3.231
Bald könnten Tausende Flüchtlinge in unsere Großstädte strömen
9.383