Fußgänger wird am Silvesterabend von Auto überfahren: Tot!

Der Golf erwischte den Fußgänger und verletzte den Mann tödlich.
Der Golf erwischte den Fußgänger und verletzte den Mann tödlich.

Bielefeld - Am Silvesterhaben hat es in Bielefeld einen tragischen Unfall gegeben, bei dem ein 52-jähriger Fußgänger vom Auto überfahren wurde und starb.

Der Mann wollte gegen 18 Uhr die Eckendorfer Straße überqueren, als plötzlich ein VW Golf anrauschte und den Fußgänger traf. Das Opfer krachte auf die Windschutzscheibe und schleuderte auf die Straße zurück.

Die Notärzte versuchten dem 52-Jährigen das Leben zu retten, konnten jedoch nichts mehr machen. Der Mann erlitt schwerste Verletzungen, denen er noch an der Unfallstelle erlag, so die Neue Westfälische.

Weshalb es zu dem tragischen Unfall kam, sollen nun Sachverständiger aufklären. Der Golf des 27-Jährigen ist sichergestellt worden.

Die Eckendorfer Straße blieb während der Unfallaufnahme mehrere Stunden gesperrt.

Der Notarzt hat den 52-Jährigen nicht mehr retten können.
Der Notarzt hat den 52-Jährigen nicht mehr retten können.
Die Polizei sperrte die Straße mehrere Stunden ab.
Die Polizei sperrte die Straße mehrere Stunden ab.  © Barbara Franke

Titelfoto: Barbara Franke


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0