Autofahrer bricht 17-Jähriger Arme und Beine, dann lässt er sie liegen

Bielefeld – Ein besonders übler Fall der Fahrerflucht ereignete sich Sonntagnacht in Bielefeld, als ein Autofahrer eine 17-jährige Fußgängerin in der Innenstadt erfasste und schwer verletzt zurückließ.

Die Polizei sucht nach Hinweisen zu dem Täter.
Die Polizei sucht nach Hinweisen zu dem Täter.  © 123RF

Laut Polizei wurde die Fußgängerin gegen 22.35 beim Überqueren der Bleichstraße in Höhe der Hausnummer 41 von einem Auto erfasst.

Dabei erlitt die 17-Jährige aus Bielefeld mehrere Brüche an Armen und Beinen. Anstatt der jungen Frau zu helfen, ließ der Fahrer sie schwer verletzt zurück und flüchtete in Richtung Heeper Straße/August-Bebel-Straße.

Bei dem Wagen handelt es sich vermutlich um einen dunklen Audi Avant. Weitere Hinweise zum Fahrzeug sind aktuell nicht bekannt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bielefeld unter der Rufnummer 0521/545 0 zu melden.

Titelfoto: 123RF